Alice Winter Heavenly Guards: Berührt Teil 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heavenly Guards: Berührt Teil 1“ von Alice Winter

Heavenly Guards 1: Serial Teil 1 Romantische Urban Fantasy mit einem Schuss Mystery. Teil 1 des fünfteiligen Serials »Heavenly Guards« „Ich erkannte ihn sofort, kein anderes Wesen hätte mir je vertrauter sein können. Unsere Blicke verschmolzen ineinander. Er sprach kein Wort, doch in seinem schmalen Gesicht mit den hohen Wangenknochen erschien ein sanftes Lächeln. Auch er hatte mich erkannt. Dann hörte ich ihn, ohne dass er die Lippen bewegte.“ Immer wieder sieht Amy ihn: Ihren Retter, der sie vor ihrem sicheren Tod in letzter Sekunde bewahrt hat. Seit ihrer ersten Begegnung auf einem Londoner Bahnsteig spürt sie eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. Wenig später erkennt sie, dass sie die Einzige ist, die ihn überhaupt sehen kann. Ist er in Wirklichkeit bloß eine pure Wunschvorstellung? Amy begibt sich auf die Suche nach dem rätselhaften Jungen und dem Geheimnis, das beide verbindet. Noch weiß sie nicht, dass sie dabei verfolgt wird und ein gefährlicher Wettlauf um Leben und Tod beginnt.

Dadurch das es ein 5-teiliges Serial wird und es nur der 1.Teil ist, bleiben sehr viele Fragen offen. Ich bin gespannt wie es weiter geht.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Verspricht sehr gut zu werden, die Serie

    Heavenly Guards: Berührt Teil 1
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    25. September 2014 um 19:47

    Kurzbeschreibung: (Quelle: Amazon) Heavenly Guards 1: Serial Teil 1  Romantische Urban Fantasy mit einem Schuss Mystery.  Teil 1 des fünfteiligen Serials »Heavenly Guards«  „Ich erkannte ihn sofort, kein anderes Wesen hätte mir je vertrauter sein können. Unsere Blicke verschmolzen ineinander. Er sprach kein Wort, doch in seinem schmalen Gesicht mit den hohen Wangenknochen erschien ein sanftes Lächeln. Auch er hatte mich erkannt. Dann hörte ich ihn, ohne dass er die Lippen bewegte.“  Immer wieder sieht Amy ihn: Ihren Retter, der sie vor ihrem sicheren Tod in letzter Sekunde bewahrt hat. Seit ihrer ersten Begegnung auf einem Londoner Bahnsteig spürt sie eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. Wenig später erkennt sie, dass sie die Einzige ist, die ihn überhaupt sehen kann. Ist er in Wirklichkeit bloß eine pure Wunschvorstellung? Amy begibt sich auf die Suche nach dem rätselhaften Jungen und dem Geheimnis, das beide verbindet. Noch weiß sie nicht, dass sie dabei verfolgt wird und ein gefährlicher Wettlauf um Leben und Tod beginnt.  Meine Meinung:  Ich als Schnellleserin und auch viel Leserin war leider, als ich mich richtig im Thema eingefunden hatte und wusste, um welchen Teil der Fantasie es sich handelt, schon fertig. Der Anfang war für mich ein bisschen zu normal. Irgendwie erwarte ich immer, wenn ich eine Fantasie Geschichte in die Hand nehme, dass ich sofort in eine solche Welt teleportiert werde (ich weiß, das ist nicht immer möglich). Bisher weiß ich noch nicht ob Amy mir sympatisch ist oder nicht und ob ich mich in sie hineinversetzen kann. Dadurch das es ein 5-teiliges Serial wird und es nur der 1.Teil ist, bleiben sehr viele Fragen offen. Aber trotz allem bin ich gespannt wie es sich weiter entwickelt. Ich werde diese Geschichte auf jeden Fall weiter verfolgen. Der Anfang war schon mal sehr gut, wie gesagt nur für mich einfach zu kurz.

    Mehr