Alice Winter , Katja Schneidt Lieschen Müller Deluxe - Vom Frosch geküsst: Liebesroman

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(2)
(0)
(2)

Inhaltsangabe zu „Lieschen Müller Deluxe - Vom Frosch geküsst: Liebesroman“ von Alice Winter

NUR FÜR KURZE ZEIT ZUM SONDERPREIS VON NUR 0,99 € STATT 2,99 € Susa ist ein berühmtes Topmodel, lebt mit ihrem Traummann in einem luxuriösen Designerhaus und startet gerade auch als gefeierte Malerin richtig durch – aber leider nur in ihrer Fantasie. In Wirklichkeit ist sie nämlich Single, hat bei der VHS einen Malkurs belegt, mindestens zehn Kilo zu viel auf den Rippen und wohnt im Mehrparteienhaus ihrer Eltern. Und als würde das nicht schon genügen, steht ihr vierzigster Geburtstag vor der Tür, der ihr neben Glückwunschkarten auch eine Einladung zum zwanzigjährigen Abi-Treffen beschert, was sie in ein turbulentes Chaos stürzt: Susa muss mindestens zwei Kleidergrößen abnehmen. Denn: Auf der Abi-Feier wird sie nach zwei Jahrzehnten nicht nur die ehemaligen Mitschüler wiedersehen, sondern auch Jörn, ihren ewigen Jugendschwarm und bis heute unerfüllte Liebe. Als sich Jörn tatsächlich endlich Hals über Kopf in Susa verliebt, schwebt Susa auf Wolke sieben und plant ein gemeinsames Leben mit ihm. Jörn ist inzwischen ein angesehener Arzt und das Märchen vom Prinz, der auf einem Schimmel angeritten kommt und sie zu seiner Prinzessin macht, scheint endlich wahr geworden zu sein. Oder? "Lieschen Müller Deluxe - Vom Frosch geküsst" ist der erste gemeinsame Liebesroman von Alice Winter und Katja Schneidt. Ihr zweiter Roman erscheint bereits im Herbst.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vertreibt trübe Gedanken

    Lieschen Müller Deluxe - Vom Frosch geküsst: Liebesroman

    AyuRavenwing

    28. November 2014 um 23:14

    Das Leben von dem sie träumt ist so ganz anders, als das was sie hat. Susa träumt davon ein gefragtes Topmodel zu sein, das ein luxeröses Leben führt und den perfekten und richtigen Mann an ihrer Seite hat, und zudem auch noch mit einer zweiten Karriere als Malerin erfolgreich ist. Ihr reales Leben ist alles andere als ihren Träumen ähnlich, mit 10 kg Übergewicht, einem Job im Malerbetrieb ihres Vaters ist es alles andere als aufregend und glamourös. Auch der richtige Mann an ihrer Seite hat sich noch nicht blicken lassen. Zusätzlich hat sie nun auch noch die Einladung zu ihrem Abi-Jubiläum in die Hände bekommen und die Erinnerungen an ihren Schwarm Jörn Scholle kommen wieder zurück, wird sie vielleicht eine Chance bei ihm haben, nach all der Zeit? Es ist für sie sicher, das spezielle Vorbereitungen getroffen werden müssen bis die Jubiläums-Feier ist, auch wenn die Zeit dafür knapp ist. Doch ihre beiden besten Freunde Flip und Mela stehen zu ihr und sollen ihr auch dabei helfen. Wird sie ihre große Liebe finden? Ihre Pläne in die Tat umsetzen können? Und ist der Richtige vielleicht sogar näher als sie denkt? Susa hat gerade ihren 40. Geburtstag gefeiert, ist Single und hat leichtes Übergewicht. 10 kg hat sie ihrer Ansichten nach zu viel auf den Rippen. Die Einladung zur Abifeier und das auffinden einer alten Liste, was sie erreichen wollte, bevor sie 40 wird fasst sie einen Entschluss. Sie möchte 2 Kleidergrößen abnehmen, um ihren alten Schwarm auf dem Abi-Jubiläums-Fest zu beeindrucken. Wirkt Susa am Anfang noch wie eine graue Maus, und eine Frau, die von Selbstzweifeln geplagt wird, so wandelt sie sich im Laufe der Handlung zu einer starken und selbstbewussten Persönlichkeit. Man bewundert sie für das, was sie schafft zu erreichen und auch die Einsichten die sie gewinnt. Mela und Flip sind Geschwister und seit der Schulzeit und den Kindertagen die besten Freunde von Susa. Sie kann sich auf diese beiden verlassen. Flip ist zudem für sie wie ein Bruder und immer zur Stelle, wenn sie Hilfe braucht. Auch Mela läßt sie nicht im Stich, und unterstütz sie bei ihrem Vorhaben. Bei den Nebencharakteren taucht neben Tino auch noch der Schwarm aus Schultagen auf, doch das die Liebe nicht so weit entfernt liegt, wie Susa zu Beginn dachte, muss sie noch lernen. Der Richtige ist nicht immer der, den sie sich wünscht. Und das auch noch ihre Großmutter ins Krankenhaus kommt ist auch ein Schlag, den sie erst einmal verdauen muss. Alle Charaktere wirken sehr realistisch und wie aus dem Leben gegriffen. Keiner von ihnen ist perfekt, jeder hat seine Schwächen und Makel, wie auch seine Stärken. Die größte Wandlung geht dabei aber mit der Protagonistin vonstatten, die über sich hinaus wächst und in kürzester Zeit schafft, das zu erreichen, was sie sich wünscht. Das Cover ist in Grüntönen gehalten, was sehr gut zum Titel und dem Froschprinzen passt, der auf der Hand einer jungen Frau sitzt. Diese möchte diesen Küssen und wartet sicher darauf, dass sich danach der Traumprinz zeigt. Das Cover hat durch dieses Motiv einen schönen Bezug zum Titel. Dieser ist im unteren Drittel des Covers auf einem dunklerem, grünen Balken gut zu lesen, auch wenn das Motiv leicht durchschimmert. Das Wort Frosch im Titel ist durch eine kleine goldene Krone auf dem O hervorgehoben. Cover und Titel passen sehr gut zusammen und haben auch einen Bezug zum Inhalt, da Susa so einige Frösche zu küssen hat, oder von ihnen geküsst wird. Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist flüssig, humorvoll und leicht. Man merkt überhaupt nicht, dass zwei Autorinnen an der Handlung geschrieben haben, sondern könnte sich gut vorstellen, dass es aus der Feder einer Person stammte. Daran merkt man einfach, dass es den beiden sehr viel Spaß gemacht hat dieses Buch zu schreiben. Als Leser wird man durch nichts dabei gestört von Seite zu Seite zu fliegen und man verfolgt Susa gerne bei ihrem Abenteuer und der Suche nach dem Märchenprinzen. Die Handlung wirkt wie aus dem realen Leben gegriffen und dadurch, das die Protagonistin nicht perfekt ist, fällt es leicht sich mit ihr zu identifizieren. Auch wenn man hin und wieder das Gefühl hat, das man das Ende oder die Handlung ein wenig vorhersehen kann, doch dann überrascht einen auch wieder die Handlung mit einer ganz anderen Wendung. "Vom Frosch geküsst" ist ein leichtes, lockeres und humorvolles Buch, das leichte Unterhaltung bietet und sehr schnell gelesen werden kann. Es macht Spaß mit Susa den Richtigen zu finden und ihre Wandlung zu verfolgen. Zudem baut das Buch einen etwas auf, denn man ist ja selber nicht perfekt, somit ist es einfach schön, keine perfekte, Schönheitskönigin als Protagonistin zu haben. Das Buch lässt sich perfekt im Sommer auf dem Balkon, oder im Winter eingekuschelt unter einer Decke lesen und vertreibt trübe Gedanken. Wer romantische, verträumte Geschichten mag, in denen auch Freundschaft und Familie ein wichtiges Thema sind neben der Liebe, dem kann ich dieses Buch ans Herz legen.

    Mehr
  • Nette Unterhaltung

    Lieschen Müller Deluxe - Vom Frosch geküsst: Liebesroman

    PinkBookLady

    16. September 2014 um 06:21

    Susa ist Single und arbeitet im elterlichen Malerbetrieb im Büro. Obendrein hat sie 10 kg Übergewicht. Sie träumt aber davon ein berühmtes Topmodel zu sein, lebt mit ihrem Traummann in einem luxuriösen Designerhaus und startet gerade auch als gefeierte Malerin richtig durch. Tja das sind ebnen nur Träume. Pünktlich zu ihrem 40. Geburtstag erhält sie eine Einladung Abi-Jubiläum. zu dieser Feier will sich Susa ganz besonders vorbereiten. sie will mindestens in 2 Kleidergrößen kleiner reinpassen um ihren damaligen Schwarm Jörn Scholle zu sehen. Ihre besten Freunde Mela & Flip sollen ihr dabei helfen. Wird es ihr gelinge ihre Pläne erfolgreich um zusetzten oder wird noch was dazwischen kommen? Das dürft ihr jetzt selber heraus finden. In dieser Geschichte begleiten wir Susa die gerade ihren 40. Geburtstag gefeiert hat und sich nun dran macht 2 Kleidergrößen abzuspecken um auf dem Abi-Jubiläum eine gute Figur zu machen.  Von ihren Freunden Mela & Flip bekommt sie dadurch große Unterstützung. In einer Disco lernt Susa dann wenig später Tino kennen der kurze Zeit später auch noch in der Firma ihrer Eltern als Maler beginnt und weil er bei Susa nicht landen kann, noch übelst stalkt.  Flip erweißt sich als wahrer freund und rettet Susa aus den Fängen der Nervensäge. Susa ist für mich eher so der Typ graue Maus der man nicht unbedingt weiter Beachtung schenken würde. Sie wächst im Laufe der Geschichte noch weit über sich hinaus und steigert sich sehr, was ich absolut klasse fand. Auch das sie es schaffte innerhalb kurzer Zeit so abzunehmen. Die ersten 50% des eBooks plätscherten eher so vor sich hin. Dem ganzen fehlte hier leider der Aufbau an Spannung. Erst danach zog es etwas an und es kam Fahrt in das ganze. Auf der Abi Feier dann trifft sie ja ihren damaligen Schwarm Jörn Scholle wieder. Sie unterhalten sich und wollen unbedingt im Kontakt bleiben. Ein eher trauriger Umstand bringt die beiden dann quasi zusammen, auch wenn sich dann im weiteren Verlauf rausstellt, das Jörn leider doch nicht der wahre Märchenprinz ist. Denn der eigentliche Märchenprinz ist Susa viel näher, als sie dachte und ab hier höre ich nun auf zu schreiben, denn ihr sollt das Buch selber lesen um euch eure eigene Meinung zu bilden. Der Schreibstil ist flüssig und leicht. Würde man es nicht wissen, das zwei Autorinnen ihre Finger hier im Spiel hatten, man merkt es beim lesen einfach nicht und genau so soll das ja auch sein. Der Lesefluss sollte durch nichts gestört werden, ABER leider ist der Text doch recht Fehlerhaft (fällt sogar jemanden auf, der selbst keine tolle Rechtschreibung hat & das sagt ja wohl alles), so das bei mir ganze Buchstaben dann fehlen, und manche Sätze recht unlogisch erscheinen, dass ist mir leider mehr als aufgestoßen. Leider Punktabzug.  Fazit: Wer jetzt eine seichte Unterhaltung sucht und nichts großartiges erwartet der ist bei diesem eBook an richtiger Stelle. Ich hatte offenbar anderes erwartet und wurde doch ziemlich enttäuscht von dem ganzen. Trotzdem möchte ich das Buch gerne weiter empfehlen, denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden oder?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks