Alicia Jordan Felix & Christine Alles nur ein Spiel

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Felix & Christine Alles nur ein Spiel“ von Alicia Jordan

Eine Konferenz wegen moralischen Fehlverhaltens? Das hätte sich Abiturientin und Dressurreiterin Christine Holland niemals träumen lassen. Zumal das Ganze auf einem Missverständnis beruht. Doch das glaubt ihr an der Schule niemand mehr, seitdem sie sich auf Felix Heiner eingelassen hat. Was als harmlose Sommerromanze begann, wird zu Christines größtem Albtraum. Erst als er ihr alles genommen hat, kommt ihr der Gedanke, dass mehr hinter Felix' Verhalten stecken muss, als verletzte Eitelkeit. Doch da ist es bereits zu spät. Über die Autorin: Alicia Jordan wurde 1994 geboren und wuchs am Niederrhein auf. 2014 veröffentlichte sie ihren ersten Roman im Verlag edition oberkassel, gefolgt von zwei Krimis. Die Geschichte von Felix und Christine „Alles nur ein Spiel“ ist der erste Pferderoman der jungen Studentin. Sie ist selber leidenschaftliche Reiterin, hat einen Trainerschein im Leistungssport Westernreiten und ist Reittherapeutische Assistentin. Neben dem Schreiben engagiert sich Alicia Jordan als Vorstandsmitglied im Förderkreis therapeutisches Reiten e. V. und in der Jury des DELIA-Jugendliteraturpreises 2018.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen