Alicia Mirowna Carmen: Ballerina High

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Carmen: Ballerina High“ von Alicia Mirowna

Kann ich allen empfehlen, die gerne Jugendbücher über Freundschaft und Intrigen lesen - egal ob Ballett-Fan oder nicht!

— Schatten_Fantasy
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Diana: Ballerina High Band 3" von Alicia Mirowna

    Diana: Ballerina High Band 3

    Wunderwaldverlag

    Und schon wieder gibt es Bücher von der Ballettserie "Ballerina High"! Am 1. März erscheint die Pintversion des dritten Teils "Diana". In den nächsten Tagen könnt ihr eines von drei Exemplaren gewinnen, wenn ihr die folgenden Fragen richtig beantwortet: Das Gitarrensolo von Michael Jacksons Song "Dirty Diana" wurde für das Studioalbum von Steve Stevenson eingespielt. Wer übernahm bei der Bad-World-Tour den Part des Gitarristen und brillierte später mit dem "Hummelflug" von Nikolai Rimski-Korsakow?, Welche Rolle wurde der Göttin Diana im Mittelalter anscheinend zugeschrieben?, Welche Gottheiten werden mit Diana gleichgesetzt? Teilnahmebedingungen: Jeder Teilnehmer darf nur eine PN oder E-Mail an info@wunderwaldverlag.de schreiben., Gebt bitte eine Adresse an, an die euer Gewinn geschickt werden soll., Einsendeschluss ist der 29.02.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel der eingehenden PN bzw. E-Mail!, Verantwortlich für die Verlosung ist Michaela Stadelmann. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden per PN oder E-Mail benachrichigt. Weitere Infos zum Roman und zur Serie findet ihr unter http://wunderwaldverlag.wordpress.com Viel Glück!

    Mehr
    • 4
  • Bühnenhelden, Spitzenschuhe und Freundschaftskiller...

    Carmen: Ballerina High

    klaudia96

    18. February 2016 um 17:10

    Inhalt In ihrem Abschlussjahr steht für die Tänzer der Youth Ballet High alles auf dem Spiel. Im Kampf um das begehrte Solo , den Boléro, gerät die Freundschaft zwischen Jade und Trisha ins Wanken. Beide Mädchen wollen die Beste sein, überzeugen können, im Rampenlicht stehen. Doch nur eine kann siegen, und damit endgültig zerstören, was sie sich jahrelang aufgebaut haben… Meine Bewertung Um ehrlich zu sein, fällt es mir sehr schwer, dieses Buch zu bewerten. Normalerweise liebe ich Bücher übers Ballett, auch wenn es um Machtkämpfe und Rivalitäten geht, doch durch Alicia Mirownas Werk musste ich mich mehr durchkämpfen, als dass ich es wirklich genießen konnte. Mir tut es selbst ein bisschen in der Seele weh, denn tatsächlich hätte das Buch sehr viel besser werden können, wenn man anders an die Sache rangegangen wäre. Zuallererst möchte ich deshalb das Positive nennen, den einzigen Aspekt, wegen dem ich doch noch zwei Sternchen auf den anderen Portalen vergeben habe: Alicia Mirownas Schreibstil ist wirklich schön, ihre Wortwahl passend zum geschehen, und obwohl das Buch eher an Jugendliche gerichtet und auch aus deren Sicht geschrieben ist, macht der Schreibstil es auch zu einem Buch, das auch Erwachsene unterhalten könnte. Aber, und hier liegt das Problem: Es könnte, aber es tut nicht. Die Schwierigkeiten der Story liegen eindeutig bei den Charakteren und der unausgereiften Handlung. Erstens wurde versucht, gefühlt ein Dutzend Charakteren eine eigene Persönlichkeit zu geben, wobei die meisten leider einfach in das Teenie-Klische der reichen, verwöhnten, egozentrischen Gören abgedriftet sind. War mir Jade am Anfang noch sympathisch, hat sie es sich recht schnell verscherzt. Wer herummeckert, dass die beste Freundin eine manipulative Ziege ist, und sich danach als noch größeres Miststück erweist, ist bei mir unten durch. Zweitens hatte die Story was von “Wir hassen uns alle und wollen einfach nur um jeden Preis gewinnen”, und solche Geschichten funktionieren eben nur, wenn man eine anständige Charakterdynamik aufbaut, die hier aber nicht gegeben war. Ich habe von Anfang an nicht verstanden, wie sich die Handelnden überhaupt als Freunde bezeichnen können, wenn alles, was sie tun, nur das Rumhacken auf den anderen ist. Halbwegs interessant war noch Sams Geschichte, weil er ein Dieb in der Kleinstadt war und ihn alle noch als solchen ansehen. Dass er seine Stimmungen aber auch so oft wechselt und dabei total undurchdringlich ist, macht aber auch diesen Hoffnungsschimmer wieder zunichte. Den zweiten Teil der Reihe, “Eurydike”, werde ich mir nach einigem Überlegen nicht kaufen. Dafür hat mich die Geschichte einfach nicht überzeugt, auch wenn ich denke, dass die Autorin durchaus gute Chancen hat, aufzusteigen, wenn sie ihre Charaktere mit mehr Gefühl und Individualität ausstattet und der Geschichte etwas mehr Pfeffer verleiht.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Eurydike: Ballerina High Band 2" von Alicia Mirowna

    Eurydike: Ballerina High Band 2

    Wunderwaldverlag

    Es ist Zeit für die erste Verlagsverlosung des Jahres! Bevor die Pintversion des Ballettromans "Eurydike" am 2. Februar 2016 erscheint, könnt ihr bereits eines von drei Exemplaren gewinnen. Beantwortet die folgenden Fragen richtig: Welche Art von Wesen verkörpert Eurydike in der griechischen Mythologie?, Welche Aufgabe hatte Orpheus während der Reise mit dem Schiff Argo?, Warum endet die Sage von Orpheus und Eurydike tragisch? Und hier die Teilnahmebedingungen: Jeder Teilnehmer darf nur eine PN bzw. eine E-Mail an info@wunderwaldverlag.de schreiben., Gebt bitte eine Adresse an, an die euer Gewinn geschickt werden soll., Einsendeschluss ist der 04.02.2016 um 23:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel der eingehenden E-Mail!, Verantwortlich für die Verlosung ist Michaela Stadelmann. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichigt., Weitere Infos zum Roman und zur Serie findet ihr unter http://wunderwaldverlag.wordpress.com Und jetzt viel Glück!

    Mehr
    • 6
  • Buchverlosung zu "Carmen: Ballerina High" von Alicia Mirowna

    Carmen: Ballerina High

    Wunderwaldverlag

    Hallo allerseits, wie versprochen kommt hier die letzte Verlosung des Jahres! Beantwortet die folgenden Fragen richtig und gewinnt eins von drei Exemplaren des Ballettromans Carmen, der die brandneue Serie Ballerina High einleitet: Wer lieferte die literarische Vorlage zur Oper Carmen und welcher tatsächlich stattgefundene "Skandal" bildet die Grundlage für diesen Roman?, Wie heißt der Librettist der Oper, der zum Inhaber des "Fauteuil 22" gewählt wurde?, Was kann man im Hinblick auf die Oper und das Leben  des Komponisten Georges Bizet als "Ironie des Schicksals" bezeichnen? Teilnahmebedingungen: Jeder Teilnehmer darf nur eine E-Mail schreiben, und zwar an info@wunderwaldverlag.de, oder eine PN via Lovelybooks. Gebt bitte eine Adresse an, an die euer Gewinn geschickt werden soll. Die Daten werden nur für diese Verlosung verwendet. Einsendeschluss ist der 20.12.2015, 11:59 Uhr. Es gilt der Zeitstempel der eingehenden E-Mail! Die Gewinner werden per E-Mail benachrichigt. Verantwortlich für die Verlosung ist Michaela Stadelmann. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Und jetzt viel Glück! Darum geht's: Eine harmlose Balgerei im Ballettsaal der Youth Ballet High School wirft einen Schatten auf die letzten Wochen vor den Sommerferien. Jade kündigt Trisha die Freundschaft und erklärt ihr den Kampf bei der Rollenvergabe für die Abschlussgala. Da Trisha unter heftigem Lampenfieber leidet, stehen Jades Chancen auf das begehrte Solo, den Boléro, sehr gut. Trisha lässt sich jedoch nicht so einfach ... weiterlesen Weitere Infos zum Roman und zur Serie Das Buch bei Amazon

    Mehr
    • 4
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks