Neuer Beitrag

Alina-Alberti

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Liebe Community,

wir möchten Euch herzlich einladen, sich auf eine Lesereise mit starken Frauen, guten Freundinnen, enttäuschten Liebhaberinnen, leidenschaftlichen Eismachern, egomanischen Künstlern und skrupellosen Betrügern zu begeben. Hierfür stellen wir 20 eBooks (wahlweise epub oder pdf) zur Verfügung.

Der heißkalte Liebesroman "Amarena Amore" entführt in die idyllische Rheinoase Boppard. Hier hat der liebestolle Gelatiere Lorenzo nur Augen für Lilly, seine junge Servicekraft, die sich aber für einen Musiker entschieden hat. Das treibt ihn zum Wahnsinn. Dass seine Frau Beatrice jeden Tag unglücklicher wird, interessiert ihn nicht. Ein außergewöhnlicher Versuch, Lillys Herz zu gewinnen, hat fatale Folgen. Das Schicksal schlägt zu und der Eisgott fällt ins Koma. Der Supergau stellt die Rivalinnen vor schwierige Entscheidungen.

Eine Leseprobe gibt es hier:

https://www.amazon.de/Amarena-Amore-Alina-Alberti-ebook/dp/B012LT8OY6

Wir freuen uns sehr auf Eure Anregungen und auf spannenden Diskussionen.


Und das sind die Autoren:

Alina Alberti arbeitet als freiberufliche Journalistin in Bonn für Print und TV. Ihr erstes Sachbuch befasste sich mit den neuen Medien. Sie liebt Bücher. Geschichten helfen ihr, neue Perspektiven zu finden. Das ist ihr erstes belletristisches eBook.

Arne Aureli arbeitet in Bonn als TV-Journalist, Realisator und TV-Produzent. Er hat bisher über 500 TV-Produktionen verantwortet bzw. selbst realisiert. Unter dem Pseudonym Arne Aureli hat er jetzt als Co-Autor sein erstes eBook verfasst.

Buch: Amarena Amore
2 Fotos

coala_books

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Na, das klingt doch mal perfekt für den startenden Sommer: Liebe und Drama inmitten von jeder Menge Gelato. :)

Ich finde es ja immer sehr spannende, wenn Beziehungen und Sehnsüchte so kompliziert verwoben sind. Und dass scheint mir hier auch so. Mal schauen, was so alles an Erkenntnissen zu Tage kommt, wenn Lorenzo im Koma liegt. Die Leseprobe bim großen A macht auf jeden Fall schon einmal zusätzlich neugierig. Liest sich locker leicht. Dazu ist es auch interessant zu lesen, wie es so hinter den Kulissen einer solchen Gelaterie zugeht. ^^

Ich würde also super gerne hier in der Runde mitlesen dürfen.
Im Fall der Fälle macht mich ein Ebook im epub Format glücklich. :)

Floh

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Liebe Alina, lieber Arne,
danke für die nette Einladung zur Leserunde!
Leider, oder glücklicherweise, habe ich aktuell noch zwei Leserunden, die ich rege und intensiv begleite und mich beteilige. Ein weiterer Buchgewinn wäre daher etwas zu viel für meine Lesezeit!
Ich wünsche aber eine tolle Runde, mit aktiven Lesern und einem interessanten Austausch über das sicherlich schöne Sommerbuch!
LG Floh

lese_lust

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Leseprobe und die Kritiken bei Amazon machen neugierig. Was ich gelesen habe, erinnert mich schon etwas an "Maria, ihm schmeckt's nicht". Um zu sehen, ob das Buch hält, was der Klappentext und die Leseprobe versprechen, würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen - mit einem ePub-Format.

Mitternachtsrose

vor 1 Jahr

Ich würde mich wirklich sehr darüber freuen wenn ich an deiner Leserunde teilnehmen darf. Ich würde mich in diesem Fall sehr über eine Pdf von dem Buch freuen.

coala_books

vor 1 Jahr

Schade, dass die Leserunde so wenig zulauf hat. Ich kann mir nicht erklären, woran es liegt, da doch hier auch gerne mal neue Bücher/Autoren von den Lesern getestet werden.
Das Buch klingt auf jeden Fall spannend und ich freue mich schon darauf, es zu lesen und mein Feedback hier zu teilen.
Danke auf jeden Fall, dass Buch ist schon gut bei mir angekommen. Da die Woche ziemlich vollgeplant wird, freue ich mich auf abkühlende Lektüre am Wochenende.

Alina-Alberti

vor 1 Jahr

@coala_books

danke für die netten zeilen, bin schon gespannt auf deine eindrücke. viel spaß beim lesen. :)

mabuerele

vor 1 Jahr

coala_books schreibt:
Schade, dass die Leserunde so wenig zulauf hat. Ich kann mir nicht erklären, woran es liegt, da doch hier auch gerne mal neue Bücher/Autoren von den Lesern getestet werden.

Mich hätte das Buch auch interessiert. Ich habe aber noch etliche Bücher auf meinen Reader zu lesen und deshalb gebremst und mich erst einmal nicht mehr für ebooks beworben. Bei Prints bin ich schnell und kann auch parallel lesen; beim Reader funktioniert das, aus welchem Grund auch immer, nicht.

mabuerele

vor 1 Jahr

coala_books schreibt:
Schade, dass die Leserunde so wenig zulauf hat. Ich kann mir nicht erklären, woran es liegt, da doch hier auch gerne mal neue Bücher/Autoren von den Lesern getestet werden.

Mich hätte das Buch auch interessiert. Ich habe aber noch etliche Bücher auf meinen Reader zu lesen und deshalb gebremst und mich erst einmal nicht mehr für ebooks beworben. Bei Prints bin ich schnell und kann auch parallel lesen; beim Reader funktioniert das, aus welchem Grund auch immer, nicht.

coala_books

vor 1 Jahr

Prolog
Beitrag einblenden

So, dann endlich habe ich mit dem Buch angefangen.
Ich finde es ganz gut, wenn die Personenvorstellung gleich zu Anfang des Romans erfolgt, dann kommt man gleich noch besser in die Geschichte, weil man alle Personen gut zuordnen kann. Ich bin gespannt, was mich erwartet, die Beschreibung verspricht ja schon viel Drama. :)

coala_books

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 3
Beitrag einblenden

Ein guter Start in die Geschichte, die schon vieles deutlich macht. Vor allem, was für ein kleiner Schwerenöter Lorenzo ist. Er hat wirklich nur Augen für seine Eiscreme und Lily. Die Probleme um sich herum scheint er zu bemerken, aber ignoriert sie. Das dies auf Dauer nicht gut geht, ist klar.

Die Ehefrau tut mir Leid. Sie fühlt sich offensichtlich schön länger nicht mehr wohl und kommuniziert dies auch deutlich. Aber gehört wird sie nicht. Frustierend. Da muss sie bald die Notbremse ziehen.

Lily ist etwas naiv, aber versucht eben auch für sich das Beste mitzunehmen. Das kann man auch nachvollziehen. Mal sehen, ob sie im Laufe der Zeit bemerkt, das Lo sie so anschmachtet.

Der Schreibstil ist angenehm und gut lesbar. Auch finde ich, kommt so die dynamik in einem Eiscafe und generell das Temperament eines Italieners bei Lo gut rüber. :)

coala_books

vor 1 Jahr

Kapitel 1 - 3
Beitrag einblenden

So, ich habs dann auch verstanden, von welchen Kapiteln in der Einteilung gesprochen wird. ^^

Ich muss sagen, ich hatte so meine Probleme mit dem Schwerenöter Lorenzo, finde ihn anstrengend und peinlich. Der Unfall ist tragisch für das Eiscafe und alle Personen, aber ich bin ein klein wenig froh, nicht mehr dieses peinliche gebalze weiter beobachten zu müssen.
Ob es denn wirklich ein Unfall war? So ganz sicher war das ja nicht...

Lily lebt einen Konflikt, denn man gut nachvollziehen kann. Wie schon erwähnt, erscheint sie etwas naiv, dass sie oft so sorglos an Dinge und vor allem die Sache mit Lorenzo ran geht. Und sie hatte ja auch das Dilemma im Anschluss mit dem Buch und all den Geheimnissen, die sie beichten musste.
Die Sache mit Mario war mir von Anfang an suspekt, so seltsam distanziert. Ich dachte mir schon, dass er Dreck am Stecken hat. Das er das Buch bei ihr entdeckt hatte, was zu auffällig.

Bea finde ich auch anstrengend. Sie ist unzufrieden mit ihrem Leben und zeigt das der Umwelt leider auch zu deutlich. Zudem ist sie geizig und zu sehr aufs Geld fixiert und mit der ganzen Situation vollkommen überfordert.
Ich bin gespannt, wie sie und Lily zusammen arbeiten in der nächsten Zeit.
Es muss allerdings wirklich ein Schock gewesen sein, wenn ein Geist aus der Vergangenheit ein Cafe gegenüber aufmacht. Nicht die feine italienische Art. :(

Ich muss sagen, die Geschichte ist bisher ganz nett und glaubwürding und mitten aus dem Leben, wie es scheint. Jedoch bekomme ich nur schwer einen Draht zu den einzelnen Personen, da die meisten doch eher unsympatisch rüber kommen. Lily ist da noch mit die Ausnahme, aber auch sie ist doch teilweise verwirrend und widersprüchlich in ihren Handlungen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks