Neue Rezensionen zu Alina Behrends

Neu
Cover des Buches KOKOSÖL Rezepte: Das Superfood und Wundermittel für den Körper, BONUS Naturkosmetik selber machen (ISBN: B07C3ZBFZ4)annlus avatar

Kokosöl als gesunde Alternative zu anderen Fetten. Ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen, hier finden sich dreißig Rezepte mit Kokosöl. Im Bonusteil werden Rezepte aus der Naturkosmetik vorgestellt und erwähnt, wo im Haushalt das Öl noch verwendet werden kann.



Bereits die Einleitung gibt Auskunft darüber, warum das Kokosöl eine besondere Stellung einnimmt. Recht ausführlich wird auf die Qualität des Öls eingegangen und betont, dass Kokosöl nicht gleich Kokosöl ist, sodass man bereits beim Kauf auf bestimmte Qualitätsmerkmale achten sollte. Auch wenn aus den Ausführungen die Überzeugung zu Gunsten des Kokosöls spricht, bleibt nicht unerwähnt, dass es unterschiedliche Studienergebnisse dazu gibt. 


Der Hauptteil des Buches widmet sich dann den Rezepten, die nach den Tagesmahlzeiten eingeteilt sind. Die Frühstücksrezepte reichen von Gebackenem (aufwendig) über Smoothies und Drinks bis hin zu Eierspeisen. Hier konnte mich – neben dem süßen Smoothie – besonders der Schokoaufstrich überzeugen, der eine hausgemachte Alternative zu gekauften Produkten bildet. 


Obwohl die Vorteile bei der Verarbeitung von Kokosöl in der Einleitung aufgezeigt wurden (hoher Rauch- und Flammpunkt, gute Verarbeitung in Teigen) empfand ich manche Mittagsessensrezepte dadurch umständlich, dass das – bei Zimmertemperatur – feste Öl erst einmal erhitzt werden muss bevor es überhaupt zu den restlichen Zutaten kommt. Auch fand ich einige Zutaten, die in kleinen Mengen verwendet werden sollen und die ich nicht in meinem Haushalt finde (z.B. Kokosblütenzucker, Kokosmus). Neben meinem Favoriten (den gebackenen Süßkartoffelwürfeln) habe ich so nur wenige Rezepte wirklich umgesetzt. 


Mein Hauptaugenmerk lag eigentlich auf dem Bonusteil. Ein Viertel des Buches beschäftigt sich mit der Naturkosmetik. Hier finden sich so manche Rezepte, angefangen von der Zahnpasta (die mir schon öfters empfohlen wurde und die ich gleich ausprobiert habe) über Körperpeeling, After Sun, AntiPickelCreme, Deo, Badekugeln und Haarmaske, hier kann man für viele Gelegenheiten Rezepte finden. Auch die Tipps für die Anwendungsmöglichkeiten von Kokosöl im Haushalt fand ich interessant, sodass mich dieser Teil des Buches absolut überzeugen konnte.


Fazit: Ein Rezeptbuch auf Basis des verwendeten Fettes zusammenzustellen bringt unterschiedliche Rezepte hervor (da das Öl immer nur einen kleinen Teil der Zutaten einnimmt). Nicht immer haben mir die Kochrezepte zugesagt, auch wenn ich überall meine Favoriten gefunden habe. Der Bonusteil mit den Anleitungen für Naturkosmetik allerdings war genau das, was ich gesucht habe und konnte mir einige gute Tipps geben. 


Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks