Neuer Beitrag

AlinaBronsky

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

"Es ist immer alles anders, als man denkt. Wie normal ist normal? Und wuchert der Wald vielleicht eher in den Köpfen?"

Wer bei dieser Spiegelriss-Leserunde mit Juli und mir durch den zweiten Teil ihrer Geschichte wandern will, ist herzlich eingeladen, mitzulesen und mir Fragen zu stellen. Zusammen mit dem Arena Verlag vergebe ich 10 Testleseexemplare von "Spiegelriss".

Bitte lest für eure Bewerbung die Leseprobe und verratet mir eure Eindrücke dazu!

--> Leseprobe

Klappentext:
Sie sagen, der Wald ist verboten
Sie fürchten, er rückt immer näher
Aber du tust alles, um hineinzukommen

Sie nennen sich das Rudel und keiner traut dem anderen. Doch Juli ist froh, dass die abgerissenen Gestalten, die am Rand der Normalität leben, sie überhaupt aufgenommen haben. Nachdem ihr der Zugang zur Welt der Pheen verwehrt wird, hat sie keine Heimat mehr. Schlimmer noch, innerhalb der Normalität wird sie als letzte lebende Phee und gefährliche Mörderin gejagt. Verzweifelt versucht Juli, die Brücken zu ihrem früheren Leben wiederherzustellen. Doch bald muss sie erkennen, dass die Freunde von einst zu Feinden geworden sind und Verrat in der neuen Welt an der Tagesordnung ist.

Autor: Alina Bronsky
Buch: Spiegelriss

Kitty411

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde mich gerne für dieses Buch bewerben.
Die Leseprobe hat mir gut gefallen, und sie hat mich neugierig gemacht. Ich würde gerne wissen, wie es mit "Babyfuss" weitergeht und wie sie dazu kommt, aus der Normalität herausgefallen zu sein.
Meine Eindrücke... hm, ein ungewöhnliches Thema soweit ich das bisher beurteilen kann, aber definitiv spannend.

Linny

vor 5 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich denke wenn es die Umstände es verlangen, dann kann man sich auch verändern. Oder man Muss sich verändern um zu überleben.
Bin gespannt wie weit Juli geht.

Beiträge danach
294 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BeautyBooks

vor 4 Jahren

Teil 3: Seite 185 - Ende
Beitrag einblenden

Ein wirklich sehr sehr spannender letzter Abschnitt.. Juli ist also selbst der Zugang zum Wald.. Was mir jedoch nicht wirklich einleuchtet, dass sie es so spät erfahren hat bzw. warum sie dann nicht schon früher in den Wald zurückkehren konnte? Und was ist denn Juli wirklich? Keine Phee aber auch nicht ganz normal.. Ist sie irgendwie sowas mittendrin? :D .. Irgendwie ja schon alles ein wenig verwirrend ;) Aber wie ich sehe, bin ich nicht die einzige die verwirrt ist ;) In diesem Abschnitt fand ich richtig klasse, dass Kojote wieder an Julis Seite erschien.. Ich mag ihn irgendwie total gerne (: Und was ist nun mit Ksü? Entdgültig verwandelt? Da wartet ja noch so einiges in Band 3 auf uns :D .. Der hoffentlich nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt ;)

Rezension folgt!

FTI_Crimson

vor 4 Jahren

Teil 1: Anfang - Seite 96
Beitrag einblenden

Wie gut, dass ich erst vor kurzem Band eins gelesen habe. Ich hatte somit keine Schwierigkeiten, mich in "Spiegelriss" einzufinden :-) Schon von der ersten Seite an, fand ich die Geschichte spannend. Juli lebt nun auf der Flucht. Zusammen mit dem Rudel. Auf Ksü und Ivan hab auch ich mich ganz besonders gefreut. Kojote kann man irgendwie schwer einschätzen ;-) Ich denke, dass er es nicht gut mit Juli meint. Lass mich aber überraschen und vielleicht ändert sich meine Meinung ja noch :-D

FTI_Crimson

vor 4 Jahren

Teil 2: Seite 97 - 184
Beitrag einblenden

Asunnon schreibt:
Kojote und Juli machen sich auf den Weg zu Julis Großeltern. Die sind natürlich erstmal skeptisch über ihr auftauchen. Aber es kommt noch schlimmer. Juli wird noch am selben Abend geschnappt und ins Dementio gebracht. Dort erahnt sie Stück für Stück, das sie wohl das Kind ist, was im Dementio überlebte. Immer wieder hat sie Träume...oder sind es Visionen? Juli weiß es nicht aber sie will nun mehr heraus finden.

Diesen Teil fand ich total spannend. Und die erste Zeit in Dementio mit Juli richtig heftig. Ob es Visionen sind? Das fragte ich mich auch immer wieder ;-)

FTI_Crimson

vor 4 Jahren

Teil 2: Seite 97 - 184
Beitrag einblenden

Lesefreundin93 schreibt:
Ich bin auch der Meinung, das Ivan zu naheliegend wäre, aber vielleicht ist das ja Absicht um uns zu verwirren? Aufjedenfall sehr spannend :-)

Ich dachte auch sofort "Das ist sicher Absicht um uns Leser zu verwirren" :-)

FTI_Crimson

vor 4 Jahren

Teil 3: Seite 185 - Ende
Beitrag einblenden

Buchraettin schreibt:
wieder neue Fragen: - wie wohl die Flügel aussehen? - warum jucken die Narben immer noch? - ist sie eine Phee? -ist Ivan ein Spion? - was ist mit ksü? - wer ist Julis vater? -was bedeutet der Wald? Juli ist das Tor dazu.... aber was ist der Wald? Der Proffessor... irgendwie berechnet. S 223 S 240 Juli ist der Wald... Ich finde dieses Buch läßt einen viel nachdenken und wirft Unmengen an Fragen auf, da bin ich megagespannt auf Teil 3. Und noch ne Frage, wenn die Pheen der Wald sind, warum bekommen die dann Kinder mit Normalen? und er Anstaltsleiter ist ihr Vater? Die Rebellion... ich bin gespannt wie es da weiter geht... weil sie verschonen nur die Kinder bis 12 Jahren,, das ist schon grausig. Auch die Szene, wo Juli in dem Haus, die Kinderfotos findet... Und der Schluss, das Kojote immer mit dem Kind spielt.. Die Idee, die Zeit im Wald keine Rolle spielen zu lassen, fand ich sehr interessant.

So in etwa sahen meine Fragen auch aus ;-) Band 3 verspricht uns wohl so einiges und muss noch das ein oder andere Geheimnis lüften. Bin schon sehr gespannt was uns im letzten Band erwarten wird.

FTI_Crimson

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Meine Rezension zu Band zwei "Spiegelriss"

http://www.lovelybooks.de/autor/Alina-Bronsky/Spiegelriss-1005796552-w/rezension/1046629927/

BeautyBooks

vor 4 Jahren

Rezensionen zum Buch

Ich warte schon sehnsüchtig auf Band 3 :)

http://www.beautybooks88.blogspot.co.at/2013/07/rezension-spiegelriss-von-alina-bronsky.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Alina-Bronsky/Spiegelriss-1005796552-w/rezension/1046764358/

https://www.amazon.de/gp/pdp/profile/A43R00KG35HLB?ie=UTF8&ref_=cm_cr_thx_pdp

https://www.facebook.com/beautybooks.zebra/posts/496931617044421

https://twitter.com/BeautyBooks88/status/352888498317045761

VIELEN LIEBEN DANK das ich mitlesen durfte (:

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks