Alina Stoica Für Elise

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Für Elise“ von Alina Stoica

Maria Eva ist fünf, als sie ihre Mutter aufgrund eines Krebsleidens verliert. Für das fröhliche, rebellische Mädchen bricht eine Welt zusammen. Als Glücksbringer legt sie bei der Beerdigung eine Kette, die sie von ihren Eltern zum Geburtstag bekommen hat, in den Sarg ihrer Mama.
Jahre später begreift sie, dass diese Kette viel mehr bedeutet, als nur ein einfaches Schmuckstück ... Ergreifende Mystery-Story

Stöbern in Liebesromane

Die Rückkehr der Wale

Wunderschöne Geschichte mit schottischen Mythen

SillyT

Zuckerkuss und Mistelzweig

Sehr empfehlenswert!!! 💖 Eine Hochzeit, Irrungen und Wirrungen und ein Plan der alles verändert...

Solara300

An der Ostsee sagt man nicht Amore

Ein schöner Sommerroman

Amber144

Morgen ist es Liebe

Ein leichter Winterschmöker, mit besonderem Erzählstil, jedoch nichts außergewöhnliches

lui_1907

Unsere Tage am Ende des Sees

sehr gefühlvoller Mutter-Tochter-Roman

Rebecca1120

Zehn Wünsche bis zum Horizont

Ein berührender Roman

Amber144

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gib nicht auf!

    Für Elise

    FantasyBookFreak

    19. June 2013 um 16:51

    Gib nicht auf!Maria Eva ist fünf, als sie ihre Mutter aufgrund eines Krebsleidens verliert. Für das fröhliche, rebellische Mädchen bricht eine Welt zusammen. Als Glücksbringer legt sie bei der Beerdigung eine Kette, die sie von ihren Eltern zum Geburtstag bekommen hat, in den Sarg ihrer Mama. Jahre später begreift sie, dass diese Kette viel mehr bedeutet, als nur ein einfaches Schmuckstück ...Meine Meinung„Für Elise“ ist eine sehr ergreifende Kurzgeschichte, die leicht mythisch angehaucht ist. Man darf hier nicht die große Fantasygeschichte erwarten. Es ist eher eine sehr alltägliche Geschichte, von einer kleinen Familie, die ein schweres Schicksal erleidet und gezeigt wird wie die einzelnen Menschen damit umgehen und nicht aufgeben.Ich hatte teilweise Tränen in den Augen, da ich mit Maria Eva und auch ihrem Vater mitfühlen konnte, weil ich genau weiß wie es ist in so einer Situation zu sein.Alina Stoica hat einen sehr schönen Schreibstil, hat mir wirklich gut gefallen, konnte man schnell und flüssig lesen. Der Name „Für Elise“ entstammt dem Namen des bekannten Liedes von Beethoven. Ich hab mir nachdem ich das Ebook gelesen hatte, dieses Lied angehört und es passt wirklich perfekt zu diesem Buch.FazitEine nette kleine, aber auch traurige Kurzgeschichte, für die man sich wirklich Zeit nehmen sollte um sie auch richtig zu verdauen. Es ist keine leichte Kost. Trotzdem hab ich mich gut unterhalten gefühlt und von mir gibt es 3,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks