Aline Templeton

 3.4 Sterne bei 13 Bewertungen
Autor von Wenn es ans Sterben geht, Das verschwundene Mädchen und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Aline Templeton

Sortieren:
Buchformat:
Wenn es ans Sterben geht

Wenn es ans Sterben geht

 (6)
Erschienen am 01.09.2008
Wer die Toten weckt

Wer die Toten weckt

 (2)
Erschienen am 01.02.2007
Der letzte Akt

Der letzte Akt

 (0)
Erschienen am 28.07.2015
Bad Blood

Bad Blood

 (1)
Erschienen am 28.10.2013
Lying Dead

Lying Dead

 (0)
Erschienen am 01.01.2009
Shades of Death

Shades of Death

 (0)
Erschienen am 01.05.2002

Neue Rezensionen zu Aline Templeton

Neu

Rezension zu "Wenn es ans Sterben geht" von Aline Templeton

Solider Krimi
Sabine17vor 5 Jahren

Der Krimi spielt in einem kleinen schottischen Küstenort. Nachdem zuerst die unterschiedlichen Charaktere des kleinen Ortes vorgestellt wurden, verunglückt das Rettungsboot des Ortes bei einer Einsatzfahrt und drei der vorgestellten Charaktere kommen dabei ums Leben. Nur durch einen glücklichen Zufall wird klar, dass es sich nicht um ein Unglück handelt. Alle drei Toten hatten Feinde im Ort. Eine schwere Aufgabe für das Ermittlerteam um die Polizeichefin Marjory Fleming. Kurz danach geschieht ein zweiter Mord, der aber auch nicht mehr Licht ins Dunkel bringt. Lange Zeit kreisen die Ermittlungen um eine ganze Reihe von Verdächtigen und auch als Leser findet man keinen Favoriten. Bis unerwartet noch ein Unglück geschieht und die Polizeichefin ein winziges Indiz findet, dass alle "überlesen" haben.

Der Krimi ist solide geschrieben und bietet viele Facetten. So gibt es die typischen Dorfbewohner wie die bösartige Klatschbase, die untreue Ehefrau oder den einsilbigen Fischer. Durch einen neuen Kollegen auf dem Polizeirevier wird auch der alte Zwist zwischen Engländern und Schotten mit abgehandelt. Die Polizeichefin ist eine starke Frau, die sich im Laufe der schwierigen Ermittlungen noch um ihre pubertierende Tochter und ihre angeschlagene Ehe kümmern muss. Wobei der Fall aber immer im Vordergrund steht.

Mein Fazit: ein bodenständiger, solider Krimi.
Wie ich beim Lesen feststellen musste, gibt es noch mehrere Fälle von dem Ermittlerteam.

 

Kommentieren0
22
Teilen
P

Rezension zu "Wer die Toten weckt" von Aline Templeton

Rezension zu "Wer die Toten weckt" von Aline Templeton
papalagivor 10 Jahren

"Nach dem Tod ihrer Mutter gibt die Psychologin Jane Harvey eine Suchanzeige für ihre seit Jahren verschwundene Schwester Diana auf. Sie erhält eine E-Mail von einem gewissen Max Mason. Er berichtet, Diana habe für einige Wochen bei seiner Familie gearbeitet, und lädt Jane nach Schottland ein. Obwohl sie ein ungutes Gefühl hat, vertraut Jane auf ihre Fähigkeiten als Psycholgin und reist nach Galloway. Dort ermittelt die Kommissarin Marjory Fleming in einem eigenartigen Mordfall. Die Leiche einer erstochenen Frau wurde in einem Erdloch gefunden. Jane wird in die Ermittlungen um die ermordete junge Frau hineingezogen. Sie identifiziert die Tote als ihre Schwester - und gerät in den folgenden Tagen selbst in höchste Lebensgefahr. "

Kommentieren0
7
Teilen
P

Rezension zu "Wenn es ans Sterben geht" von Aline Templeton

Rezension zu "Wenn es ans Sterben geht" von Aline Templeton
papalagivor 10 Jahren

"Das Rettungsboot ist mit falsch gesetzten Signalen auf die Klippen gelockt worden. Die drei Lebensretter hatten in der nächtlichen aufgewühlten See keine Chance. Ihr Tod versetzt ihren Heimatort Knockhaven in Aufruhr, denn an der schottischen Küste sind die freiwilligen Mitglieder der Rettungsteams hoch angesehen. Doch die drei Toten scheinen mehr Feinde als Freunde gehabt zu haben. Marjory Fleming übernimmt als ranghöchste Polizistin vor Ort die Ermittlungen. Bald entdeckt sie, dass der Lebenswandel der drei im Ort für Gesprächsstoff gesorgt hat. Außereheliche Affären, kriminelle Aktivitäten und der unsaubere Kampf um die Macht innerhalb des Teams werden den Toten nachgesagt. Wem galt der Anschlag? Und sind noch andere in Gefahr? Als ein weiterer Mord geschieht, wissen Marjory und ihre Freundin, die Psychologin Laura Harvey, dass sie nicht mehr viel Zeit haben, um den Mörder zu fassen."
Mit Marjorie Fleming und er Psychologin Laura Harvey hat A. Templeton ein sympatisches "Ermittler-Team" geschaffen. Der Krimi besticht nicht nur mit dem Fall, sondern auch mit den Charakteren.

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 45 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks