Alireza Abbasi , Daniela Danz VERSschmuggel

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „VERSschmuggel“ von Alireza Abbasi

Iranische Dichtung heute, das ist die Lust am Experiment
und am Entdecken, in einem Land, das in großem
Wandel begriffen ist, ästhetisch wie gesellschaftlich.
Bis heute verehrt man dort Ferdousis Versepen und die
formstrenge Diwanpoesie von Rumi, und die Gedichte
des Säulenheiligen Hafis werden von allen auswendig
gelernt. Die heutige Dichtung hat den Vers von seinen
metrisch-formalen Fesseln befreit. Alltags- und
Kindersprache, Dialekte sowie neue Themen und
Motive hielten Einzug ins Gedicht.
Das Haus für Poesie hat sechs Stimmen iranischer
Gegenwartsdichtung nach Berlin eingeladen: im
Herbst 2016 trafen sie mit sechs deutschsprachigen
Dichtern zusammen, um sich in den Workshop
VERSschmuggel zu begeben und das Abenteuer zu
wagen, sich gegenseitig zu übersetzen, ohne die
Sprache des anderen zu verstehen. Die DichterInnen
arbeiteten paarweise mit vorab angefertigten Interlinearübersetzungen
als Material. So entstand ein direkter
Austausch, der ein intensives Schmuggeln von stilistischen
Zusammenhängen, kulturellen Konnotationen,
poetischen Traditionen und Kompositionsverfahren
ermöglichte. Die Dichter sind dabei auch an der
Übersetzung ihrer eigenen Gedichte beteiligt und
können sich in der fremde Sprache erleben: das Eigene
wird in fremde Verse geschmuggelt und vice versa.
Die Ergebnisse dieses großen Übersetzungstreffens
sind in diesem Buch nachzulesen und dank QR-Codes
mitzuhören.

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks