Alisa Stadler Das Hohelied und das Buch Ruth

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Hohelied und das Buch Ruth“ von Alisa Stadler

„Die herrlichste Sammlung Liebeslieder, die Gott erschaffen hat“, so nannte Goethe das Hohelied. Und in der Tat ist es uns überliefert als jener Text der Weltliteratur, der in unserem Gedächtnis wie kein anderer der Liebe gewidmet ist, indem er in immer neuen Bildern von ihr spricht und von nichts anderem. Eben das ist lange Zeit ein Ärgernis für die Theologen gewesen, die diesem Lied nur auf allerlei allegorischen Umwegen seinen kanonisierten Platz in der Bibel zubilligen wollten. Heute, in einer Zeit, die auch ganz andere Weisen der Frömmigkeit zu erfahren gelernt hat, gibt es diese Schwierigkeiten nicht mehr. Wir lesen das Hohelied als eine grandiose Feier der sinnlichen Liebe, eine Evokation der Sehnsucht, der Schmerzen des Getrenntseins, der Lust gegenseitiger Anrufung, des Glücks der Erfüllung. Dem widersprechen auch nicht die uns fremd gewordenen Bilder und Verhältnisse: die drängende Kraft der Gefühle, ihre überwältigende Selbstverständlichkeit nehmen gefangen und begeistern wie eh und je alle Liebenden dieser Erde.
Alisa Stadler wird in ihrer neuen Übersetzung den Empfindungen dieses Liedes und seiner Sprachgewalt unter Vermeidung der bisherigen Fehler gerecht; zusammen mit dem Buch Ruth des Alten Testaments vereinigt, deren Thema die Liebe ist.

Stöbern in Romane

Das Geräusch der Dinge, die beginnen

Ein ungewöhnliches Buch, welches mich leider nicht überzeugen konnte

Curin

Wiener Straße

Skurrile Typen und Situationen, stellenweise scharfsinnig und amüsant, läuft sich aber irgendwie tot. 2 pointierte Drittel hätten gereicht.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Das Geheimnis des Winterhauses

Ein wundervoller und großartiger Familienroman vor der Kulisse Neuseelands

Arietta

Kleine große Schritte

Eine tolle Geschichte zum Nach- und Umdenken...Absolute Leseempfehlung!

Judiko

Die Frau im hellblauen Kleid

Fazit: 5***** von mir für diese gut erfundenen und sehr realistischen Biographien der Protagonistinnen, die mich in den Bann gezogen haben.

vipfoto

Fever

Überzeugende Dystopie

laraelaina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks