Alisha Bionda Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden“ von Alisha Bionda

Die titelgebende Geschichte DIE BEGEGNUNG stammt von dem Phantastikautor Wolfgang Hohlbein. Ihm zur Seite stehen Bernd Rümmelein, Ascan von Bargen, Tanya Carpenter, Alf Leue, Nicolaus Equiamicus, Andreas Gruber, Andrea Gunschera, Carola Kickers – und Aino Laos (Vocal Coach für "Popstars 2010" - "Girls Forever" - Pro 7). - Band 6 der Reihe ARS LITTERAE.

Stöbern in Fantasy

Götterblut

skurriles, völlig schräges Götterupdate 2.0 des 21. Jahrhunderts

Chrissey22

Gwendys Wunschkasten

GWENDYS WUNSCHKASTEN ist kein Horror im üblichen Sinne, jedoch eine absolut lesenswerte Novelle mit Tiefgang.

Fascination

Riders - Schatten und Licht

Entweder ist das Buch schlecht oder einfach die falsche Zielgruppe. An Neversky kommt es jedenfalls nicht heran.

LillianMcCarthy

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Obwohl es nicht als Zamonien-Roman durchgeht, habe ich es genossen. Ein Roman der langsam fahrt aufnimmt und dann zu schnell fertig ist.

sar89

Das Herz der verlorenen Dinge

Endlich zuhause! :)

Kopfgestoeber

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Irgendwie konnte es mich leider nicht so begeistern wie die Pan Trilogie.

TuffyDrops

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden" von Alisha Bionda

    Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden

    Elmar Huber

    10. March 2011 um 14:58

    Meine Rezension findet sich hier:
    http://www.phantastik-couch.de/alisha-bionda-die-begegnung-und-andere-duestere-winterlegenden.html

  • Rezension zu "Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden" von Alisha Bionda

    Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden

    Kendra

    11. December 2010 um 16:17

    Bei "Die Begegnung und andere düstere Winterlegenden" handelt es sich um eine Kurzgeschichtenansammlung von verschiedenen Autoren, die es im wahrsten Sinne des Wortes verstehen, den Leser mit ihren dunklen und teils traurigen Geschichten in den Bann zu ziehen. Da ich es besonders bei Kurzgeschichten sehr schwer finde einen Bezug zu den jeweiligen Charakteren aufzubauen , insbesondere in der fehlenden Länge die ein normaler "Roman" mit sich bringt.. war ich sehr überrascht, dass ich förmlich in den jeweiligen Geschichten aufging, und bei der ein oder anderen Story noch sehr gerne eine Fortsetzung gelesen hätte. Vor allem die Reihenfolge der Geschichten fand ich mehr als gelungen, da sie den Leser immer mehr und tiefer in die kalte und gefährliche Legenden Ansammlung zieht. Sehr schön fand ich auch wieder einmal die Grafiken , die jede Geschichte ein individuelles Bild gaben und sehr schön den Inhalt ankündigten. In dieser Anthologie warten 10 Geschichten auf, die allemal das Siegel "Sehr gut" von mir bekommen. Natürlich gibt es 2 Lieblingsgeschichten von mir, die da wären: "Der dunkle Wald von Nicolaus Equiamicus und Northern Gothic von Andreas Gruber. Doch macht euch am besten selber ein Bild von den Storys , denn sie sind wirklich mehr als winterlich düster angehaucht, ideal für einen gemütlichen Leseabend vor dem Kamin (Kerzen tun es auch hihi)

    Mehr
  • Rezension zu "Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden" von Alisha Bionda

    Die Begegnung – und andere düstere Winterlegenden

    Carol-Grayson

    10. December 2010 um 22:49

    Eine Anthologie der besonderen Art. Kalt und dunkel, geheimnisvoll und zauberhaft - so beschreiben die verschiedenen Autoren den Winter. Mit dabei Wolfgang Hohlbein, Ascan van Bargen, Tanya Carpenter, Aino Laos, Andrea Gunschera und viele andere. Auch ich habe eine Kurzgeschichte beitragen dürfen. Insgesamt ein stimmiges, unterhaltsames und spannendes Werk für kalte Winterabende am Kamin :-) und natürlich für alle Phantastikliebhaber ein Muss.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks