Höllische Weihnachten

von Alisha Bionda 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Höllische Weihnachten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Höllische Weihnachten"

Düster-phantastische Erotik-Kurzgeschichten. Eine maliziöse Begegnung auf dem Weihnachtsmarkt, seltsame Ereignisse in einem Schlossinternat oder das düstere Geheimnis des Tänzers einer Männer-Strip-Show ... Arcana Moon, Ascan von Bargen, Tanya Carpenter, David Grashoff, Linda Köberl, Sabine Ludwigs, Lothar Nietsch, Klaus-Peter Walter und Arthur Gordon Wolf zeigen auf unterschiedliche Weise, wie höllisch Weihnachten sein kann!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783940235428
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:196 Seiten
Verlag:Sieben-Verlag
Erscheinungsdatum:01.11.2009

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Tanja Asmuss avatar
    Tanja Asmusvor 9 Jahren
    Rezension zu "Höllische Weihnachten" von Alisha Bionda

    Kurzgeschichten, die Königsdiziplin der Autoren. Mit kurzen klaren Sätzen muss der Leser gefesselt werden, sonst wird aus der Geschichte schnell ein simpler, dahin dümpelnder Aufsatz.
    Im vorliegenden Band Höllische Weihnachten, herausgegeben von Alisha Bionda im Sieben Verlag, sind gleich 9 Kurzgeschichten, die es wirklich in sich haben. Der Band kommt aus der im Mai erschienen Ars Amoris - Reihe und zeigt wie schön dunkelphantastische, erotische Literatur sein kann.
    Und die Autoren von Tanya Carpenter bis hin zu Arcana Moon haben unter Beweis gestellt, dass sie ihre Kunst beherrschen und den Leser bestens unterhalten können.

    Wer sagt denn, dass es zu Weihnachten immer ruhig und besinnlich zugehen muss? Es geht auch anders! Alle 9 Kurzgeschichten reihen sich um die Weihnachtszeit ein und zeigen dem Leser eine etwas andere Sicht des Festes der Liebe.
    Hier wird der Leser mit düsteren Novellen verwöhnt, die alle mit viel Erotik und Spannung bestückt wurden, ohne dabei pornografisch zu wirken. Das Ganze wird durch den Künstler Crossvalley Smith abgerundet, der wunderschöne Illustrationen zu jeder einzelnen Geschichte beigetragen hat. ( www.crossvalley-design.de)


    Höllische Weihnachten sollte in diesen Jahr (und auch an allen anderen Tagen) unbedingt unter dem Weihnachtsbaum liegen. Volle Punktzahl für ein gelungenes Werk, das den Lesern besinnliche Lesestunden bescheren wird.

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks