Alisha Bionda , Mark Freier Unter dunklen Schwingen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter dunklen Schwingen“ von Alisha Bionda

UNTER DUNKLEN SCHWINGEN tragen einige der herausragendsten und talentiertesten Vertreter deutscher Phantastik düstere Novellen und Kurzgeschichten in Ihre Lesestube. Christoph Hardebusch, Andreas Gruber, Uschi Zietsch, Barbara Büchner, Alisha Bionda, Tanya Carpenter & Mark Staats, Marc-Alastor E.-E., Mark Freier, Dominik Irtenkauf, Aino Laos und Arcana Moon zeigen auf eindrucksvolle Weise die Bandbreite des Genres - mit virtuosen Grafiken von Mark Freier versehen.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Unter dunklen Schwingen" von Alisha Bionda

    Unter dunklen Schwingen
    Fascination

    Fascination

    09. December 2009 um 13:02

    Phantastische Literatur in ganzer Pracht Inhalt (Klappentext): UNTER DUNKLEN SCHWINGEN tragen einige der herausragendsten und talentiertesten Vertreter deutscher Phantastik düstere Novellen und Kurzgeschichten in Ihre Lesestube. Christoph Hardebusch, Andreas Gruber, Uschi Zietsch, Barbara Büchner, Alisha Bionda, Tanya Carpenter & Mark Staats, Marc-Alastor E.-E., Mark Freier, Dominik Irtenkauf, Aino Laos und Arcana Moon zeigen auf eindrucksvolle Weise die Bandbreite des Genres – mit virtuosen Grafiken von Mark Freier versehen. Eine wahrhaft phantastische Sammlung düsterer Geschichten aus deutschen Federn mit meisterhaften Grafiken von Mark Freier. Eine erlesene Anthologie mit mehreren deutschen BestsellerautorInnen! Meinung: Herangehensweise und Figuren: "Unter dunklen Schwingen", die vierte Anthologie unter Herausgabe von Alisha Bionda in diesem Jahr, erfreut den Leser erneut mit einer illustren Riege von Autoren und Sängerinnen, die ihrer grenzenlosen Phantasie jenseits kommerzieller Grenzen freien Lauf lassen und mit elf unterschiedlichen Geschichten brillieren. Unter dunklen Schwingen ist ein jeder sein eigener Herr. Ganz besonders in dieser Anthologie, denn für dieses Projekt war weder ein Thema, noch eine bestimmte Tendenz vorgegeben. Somit erwarten den geneigten Leser verschiedenste Inhalte und Herangehensweisen. Individualität und Vielfalt werden groß geschrieben. Auch der Künstler Mark Freier und die Herausgeberin selbst haben ihre Beiträge beigesteuert. Die Texte, überwiegend in dritter Person Singular verfasst, sind mal kurz und bündig, mal schon nahezu ein Kurzroman. Ihre einnehmende Atmosphäre regt zum Nachdenken an oder geht auf direkten Konfrontationskurs. Die Charaktere sind ebenso vielfältig wie die Plots dieser Anthologie. Scheinbar normale Menschen, aber auch düstere Phantasiewesen lehren dem Leser das Gruseln, zeigen Wirkung und hinterlassen Eindruck. Optik und Gliederung: Die Deutsche Erstveröffentlichung in großformatiger Broschur legt Wert auf den Verbund von Textauswahl und repräsentativer Optik! Cover- und Innenillustrationen stammen von Mark Freier. Die zielgerichtete Umsetzung der Kurzgeschichten in stimmungsvolle Bilder ist die Folge der guten, langjährigen Zusammenarbeit zwischen Alisha Bionda und dem freiberuflichen Art-Work-Künstler und Schriftsetzer. Der Inhalt der Anthologie ist gewohnt sorgfältig und ansprechend gegliedert. Den einführenden Worten der Herausgeberin folgt ein Inhaltsverzeichnis, das Überblick über Titel und Autoren verschafft. Nach wiederkehrendem Schema sind Grafik, Angaben zum Verfasser des Textes sowie die Geschichte selbst angeordnet. Liebevolle Textverzierungen und Szenentrenner in Form niedlicher Fledermäuse runden das Gesamtbild ab. Leichte Makel in Lektorat und Druckqualität nimmt man zu Gunsten des Preis- / Leistungsverhältnisses nicht allzu übel. Fazit: "Unter dunklen Schwingen“ spiegelt die Bandbreite phantastischer Literatur dank der abwechslungsreichen Zusammenstellung gelungen wider. Atmosphärische Grafiken Mark Freiers runden das düstere Erlebnis eindrucksvoll ab.

    Mehr