Alisha Mc Shaw , Melanie Weber-Tilse Heil mich, wenn du kannst: Michael

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 17 Rezensionen
(17)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heil mich, wenn du kannst: Michael“ von Alisha Mc Shaw

Eine Stunde. Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt. Eine Nacht. Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm herausgeworfen. Vier Jahre später treffen beide wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.

Die Geschichte hat mich berührt und begeistert

— xxxSunniyxxx

…sehr süße Geschichte: Mick, der endlich begreift wie es sein soll.

— Buch_Versum

Eine tolle Geschichte mit tollen Charakteren. Macht Lust auf mehr :)

— Lyreen

Genau die richtige Menge an Kitsch

— NaddelBookgirl

Super ! ❤❤❤

— Nicolerubi

Super Buch... War an einem Tag gelesen... die Schriftstellerin kann einem richtig reinversetzten...

— A_le_x_an_d_ra

Das Buch ist schön geschrieben, hat mir echt gut gefallen

— RebiReb

Lässt sich schnell weglesen. Einfach, kurzweilig, durchschaubar ohne viel Spannung.

— Avirem

Mega Toll! Es ist wert gelesen zu werden!

— Janinesbuecherkiste

Michael & Susan, eine tolle Liebesgeschichte.

— iris_knuth

Stöbern in Liebesromane

Berühre mich. Nicht.

Jeder sollte einen Luca haben <3

dielindawelt

Taste of Love - Mit Sehnsucht verfeinert

Ein tolles, leicht zu lesendes Buch das Lust auf die gesamte Reihe macht!

Kiki-Stella

Unsere Tage am Ende des Sees

Ein emotionaler und authentischer Roman über eine schwierige Mutter-Tochter Beziehung, der mich in seinen Bann gezogen hat.

Amy-Maus87

Winterhochzeit

Leider nicht so toll wie erwartet.

Lieblingsleseplatz

Der Herzschlag deiner Worte

Obwohl ich ein paar kleinere Kritikpunkte habe, habe ich während dem Lesen immer gefühlt, dass dies ein besonderes Buch ist.

schokigirl

Die Rückkehr der Wale

Schöne nachdenkliche Geschichte über das Leben, die Natur und die Liebe.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • schönes Buch

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    xxxSunniyxxx

    06. May 2017 um 13:39

    Ich bin durch Zufall über diese Reihe gestolpert und war sehr gespannt was sich hinter der Geschichte verbirgt. Der Schreibstil der Autoren ist locker und flüssig zu lesen und bekommt die volle Ladung an Emotionen, Spannung und Liebe zu spüren. Die Geschichte wird aus Michaels und Susans Sicht erzählt und so bekommt mein einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt.Zu den Protagonisten, Michael Thompson ist ein erfolgreicher, dominanter Geschäftsmann. Er ist ziemlich verschlossen und voller Wut aber auch sehr viele Schuldgefühle plagen ihn.Die Gefühle die er zu Susan hat sind das reinste Chaos bis er über seinen eigenen Schatten springt und er es begreift.Susan Andrea Weatherbee, hatte es in den letzten Jahren nicht einfach.Sie ist Pflegerin bei der Health Help International Agentur und bekommt durch ihren Boss Phil einen besseren Job zugewiesen. Mehr Geld dafür Mehr Freizeit. Wäre da nicht eine Sache von der sogar ihre Mutter Meredith nichts weiß.In der kurzen Zeit lernt man die beiden Protagonisten sehr schnell kennen und man will mehr aus ihrer aus ihrer Vergangenheit erfahren.Dies fand ich sehr toll gemacht. Man fühlt mit Susan und ihrer Vergangenheit. Man merkt auch schnell das die beiden Protagonisten Michael und Susan immer noch Gefühle füreinander haben, das ist mit jeder Seite spürbar. Welchen Charakter ich noch ins Herz geschlossen habe war Emma Mitchell, sie ist wirklich eine gute Seele.Alles in allem finde ich das es ein schöner Auftakt der Reihe ist. Es hat mich berührt und begeistert. Mich nervte manchmal nur Michaels Art, weil er ziemlich begriffsstutzig ist und es dauerte bis er seine Liebe zu Susan zeigte.

    Mehr
  • …sehr süße Geschichte: Mick, der endlich begreift wie es sein soll.

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Buch_Versum

    15. April 2017 um 13:18

    Michael ist voller Dämonen, besonders das Schicksal seiner Schwester zerrt an Ihm. Susan , seine Liebe aus der Vergangenheit taucht unerwartet auf und die Geschichte beginnt... Das Cover ist wunderschön und sehr verspielt. Die Farbwahl ist perfekt. Das Model ist im Vordergrund und strahlt Verletzlichkeit aus. Der Klapptext macht neugierig und man will sofort in Geschichte eintauchen. Die Hauptprotagonisten bestehen aus Michael und Susan. Michael ist erfolgreich, sexy, dominant und charismatisch. Er ist sehr verschlossen und voller Wut, zeigt aber auch seine Verletzlichkeit im Wirrwarr der Gefühle zu Susan. Die Einsicht, die Er dann endlich hat ist entzückend. Er kommt hervor und tritt auch endlich für seine Liebe ein, überwindet seine eigenen Grenzen. Susan ist eine tolle Pflegerin, Sie kann man nur bewundern und sympathisch finden. Sie ist charismatisch, liebe- und aufopferungsvoll. Der Schreibstil ist Sehr erfrischend, einfach zu lesen und sehr bildlich. Die Erzählweise vom Autorinnen Duo ist voller Emotionen, Spannung und Liebe. Der Leser lernt die 2 Protas kennen, erfährt mehr und will mehr vom Leben sowie der Vergangenheit der Beiden erfahren, taucht durch die Autorinnen, in Ihre Sichtweise ein und ist sofort fasziniert. Die Emotionen werden dem Leser durch den mitreißenden Schreibstil sofort nahe gebracht, man fühlt mit Susan und Ihrer Vergangenheit. Die Liebe und immer wiederkehrende erotische Spannung zwischen Susan und Michael ist sofort spürbar, sie macht das Buch noch prickelnder und ist wundervoll beschrieben. Die erotischen Szenen sind sehr bildlich beschrieben. Die Autorinnen schaffen es uns durch die zwei Hauptprotagonisten die verwirrenden Gefühle hautnah mit zu erleben, besonders können wir nachempfinden, in welchem Gefühlschaos Sie verstrickt sind. Besonders aus Susans Sicht fühlt man mit und ist emotionell mit betroffen. Es hat mir Freude bereitet, dass Buch zu lesen, es hat mich berührt und begeistert. Die Verarbeitung der Vergangenheit, die die 2 Hauptprotagonisten durchlebt haben sowie Annabelle's Situation, ergreift einen sofort. Mick begeistert, aber frustriert einen auch beim Lesen. Trotz Sympathie ist es manchmal schwierig sich nicht über Mick zu ärgern. Er braucht etwas sehr lange um endlich seine Liebe zu Susan angemessen auszudrücken <3 Freue mich Teil 2 der Reihe mit Annabelle. <3  Empfehlenswert! <3 Vielen Dank für das Lesevergnügen & das Rezi Exemplar an die Autorinnen.

    Mehr
  • Heil mich . Michael und Susan

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Kallisto92

    01. April 2017 um 18:06

    In dem Buch "Heil mich" , geschrieben von Melanie Weber-Tilse und Alisha Mc Shaw  geht es um Michael und Susan. Die Kapitel sind in den Sichtweisen der beiden Personen geschrieben. Über jedes Kapitel gibt es die passende Überschrift als Name. Das Cover passt super zum Thema, da es Michael darstellen könnte. Er macht sich Vorwürfe, da er einen Überfall auf seine Schwester Annabell nicht verhindern konnte, da er eine Stunde zu spät war. Sie liegt daraufhin im Koma. Susan soll Annabell zuhause pflegen, jedoch hat sie ihn nie verziehen, das ihre Beziehung damals gescheitet ist. Dennoch nimmt sie das Angebot an, da es ihr mehr Geld und Zeit für ihre Tochter ermöglicht. Durch dieses Angebot kommt sie jedoch wieder mit Michael in Kontakt.   Wie sich die Beziehung der beiden entwickelt lest selbst:) Was mich besonders interessiert ist was passiert mit Annabell? Aber da der 2 Teil Heil mich : Annabell heißt ,denke ich mir da erfahre ich mehr:)   Zum Schreibstil: Das Buch ist flüssig und schnell zu lesen. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und hatte es an einen Abend durch. Dazu muss ich jedoch auch sagen, dass es nicht besonders dick ist, meine anderen Bücher sind nicht unter 300-500Seiten^^ Was mir besonders gut gefällt sind die Charaktere die sehr umfassend beschrieben sind, sowie die Gefühle welche sie in gewissen Situationen haben.   Daher sind die weiteren Teile jetzt schon auf der Wunschliste.   Kann ich Leserinnen empfehlen, die sich für das Genre Liebesroman interessieren.

    Mehr
  • Meine aller erste Rezension

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    RebiReb

    12. March 2017 um 17:49

    Heile Mich Wenn Du Kannst Michael von Melanie Weber - Tilse und Alisha Mc Shaw.Das Buch hat 199 Seiten, Erschienen im August 2016, Herausgeber ist Alisha Mc ShawIn dem Buch geht es um Michael Thompson bei dem es eine Stunde gereicht hat um sein Leben völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist wie es vorher war.Und eine Nacht hat gereicht, um das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln.Einst von Michael auf Händen getragen hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden.Hochkant von ihm herausgeworfen als sie ihn zur Rede stellen will.Sie treffen 4 Jahre später wieder aufeinander.Beide hüten ein Geheimnis, dass erneut alles verändern könnte.In dem liebes Roman geht es um Michael Thompsen dessen Leben völlig auf den Kopf gestellt wurde und so jetzt nichts mehr ist wie es vorher war.Eine Stunde hat gereicht seine Schwester und seine große Liebe zu verlieren und von Hass und Zorn gepeinigt/zerfressen zu werden.Mir hat das Buch echt klasse gefallen habe richtig mit den Protagonisten mit gefühlt und gelitten. Der Wechsel der Handlungen / der wechselnden Sichtweise. Mahl aus Michaels Sicht und mahl aus Susan's Sicht hat mir echt gut gefallen und das Buch so lebendig gemacht.Das Cover finde ich persönlich total klasse.Ich mag es total. Ich finde es spiegelt Mischaels Verzweiflung total gut rüber.

    Mehr
  • Eine tolle Geschichte mit tollen Charakteren

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Lyreen

    11. March 2017 um 15:42

    Buchinfos:Titel: Heil mich, wenn du kannst: MichaelAutor: Alisha Mc Shaw und Melanie Weber-TilseSeiten: 200Buchart : TBVerlag: -Bestellcode: 978-1536828047Erhältlich : 08 / 2016kostet als Print : 9,99 €Alter: -Buchrichtung: RomanVorgängerbände:-Folgebände: Band 2 "Heil mich, wenn du kannst - Annabell"Band 3 "Heil mich, wenn du kannst – Lorraine"Band 4 "Heil mich, wenn du kannst - Patrick"Verfilmung: -Inhalt:Es handelt sich hierbei um Band 1 einer Reihe, jedoch ist jedes Buch in sich abgeschlossen.Eine Stunde.Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegtEine Nacht.Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm rausgeworfen.Vier Jahre später treffen beide wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.Meine Meinung:Danke an die beiden Autorinnen für das Wanderbuch :)Das Buch sprang mir dank des Covers ins Auge und der Klappentext tat das übrige.Das Buch wird aus zwei Sichten geschrieben, einmal aus Michaels und die andere ist von Susan.Das Buch hat alles was man braucht , Hochs und tiefes und das finde ich persönlich wichtig bei einem Buch.Man lernt Michael kennen, ein reicher Geschäftsmann der sich die Schuld daran gibt das seine Schwester im Koma liegt. Er gibt auch einer Frau die Schuld da er lieber bei ihr war als Pünktlich seine Schwester abzuholen und das dann der Unfall begann. Er selber arbeitet nur noch und lässt keinen mehr an sich heran.Susan ist eine Pflegerin und bekommt die Chance Michaels Schwester bei denen zu hause zu pflegen. Das heißt mehr Geld und mehr Zeit für ihre kleine Tochter. Sie hat Michael nie verziehen das er sie einfach raus geschmissen hatte.Was passiert wenn die beiden aufeinander treffen. Können sie alles klären und wacht Annabell vielleicht aus dem Koma auf ?Das Buch habe ich verschlungen man will genau wissen wie es weiter geht . Die Charaktere sind nicht Oberflächig ganz im Gegenteil die Autorinnen haben sich echt viel Mühe gegeben und das merkt man in dem Buch.Pluspunkte:- Zolle Charaktere - Eine einfühlsame Geschichte mit PfefferMinuspunkte:- Wer ein findet darf es mir gerne sagen ;)Cover:- Es zeigt wohl Michael, der Hintergrund ist daher gut abgestimmt. Auch die Farben passen gut zusammen.

    Mehr
  • Toller Auftakt der Heil mich-Reihe

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    MissBille

    21. February 2017 um 13:27

    Das Cover stellt Michael super dar und passt somit auf jeden fall zur Geschichte. Der Klappentext liest sich schön und macht neugierig. Die gemeinsame Geschichte von Michael und Susan endet aprupt, kalt und dramatisch. Jahre später begegnen sich die starke alleinerziehende Mutter und der von Schuldgefühlen geplagte Millionär wieder. Kämpfen sie gegen ihre Vergangenheit an und geben dem Schicksal eine Chance? Oder ist doch bereits alles zu spät? Die Protagonisten Susan und Michael sind unterschiedlicher und ähnlicher gleichermaßen. Susan mochte ich ab dem ersten Moment. Bei Michael hatte ich dennoch ab und an Probleme seine Handlungen nachzuvollziehen. Aber sie wurden auf jeden Fall sympathisch und natürlich dargestellt. Die Nebenprotagonisten sind nicht ohne- ich mochte sie, jeden dabei auf seine Weise. Der Schreibstil der Autorinnen ist leicht und flüssig zu lesen. Man hatte Spaß dabei durch die Seiten zu fliegen. Die Story der Beiden hat mich bald gepackt und ging spannend weiter. Zum Ende hin hätte ich mir noch eine kleine Steigerung gewünscht. Durch die Beschreibungen kann man sich die Personen, Schauplätze und Szenen einfach vorstellen. Man fühlt automatisch mit. Mit jeder einzelnen Person. Vor allem durch die verschiedenen Sichtweisen kann man sich gut in die Personen (Susan und Michael) einfinden. Den Autorinnen ist hierbei eine tolle Mischung aus Tiefe, Gefühl, Drama, Charme Liebe und einem Hauch Erotik gelungen. Kann euch das Buch empfehlen! Freue mich nun auf den zweiten Teil der Reihe!

    Mehr
  • Super

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    NaddelBookgirl

    12. February 2017 um 19:44

    Eine super Geschichte, in der die richtige Menge an Kitsch getroffen wurde, nicht zu viel und nicht zu wenig. Dass es von zwei Autorinnen geschrieben wurde fällt beim Lesen überhaupt nicht auf, der Stil ist trotzdem einheitlich, die zwei passen dem Ergebnis nach sehr gut zusammen. Die Handlung ist ebenfalls spannend gehalten, allein schon wie kurze Abschnitte nochmal aus der Perspektive des anderen erzählt wird.

    Mehr
  • "...die Frau, die er liebte..." ❤

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Nicolerubi

    30. January 2017 um 22:25

    Super! Eine fantastische Geschichte, die mich von der ersten bis zur letzten Seite fesselte! Michael und Susan, ein schlimmer Vorfall zerbrach ihre Liebe , doch bringt das Schicksal sie vier Jahre später wieder zusammen. Schuldgefühle, Geheimnisse und Ängste stehen zwischen ihnen. Werden sie diese überwinden können? "Die Frau, die Balsam für seine geschundene Seele war..." "...Emma wird ihm immer Kaffee kochen, wenn er schlechte Laune hat." ;-) Ein locker leichter Schreibstil und Charaktere , die ich authentisch empfand und liebenswert sind. Danke für diesen Lesegenuß! Sehr empfehlenswert! ❤

    Mehr
  • Ein tolles Buch, in dem es sich nicht nur um Michael und seine Probleme dreht

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    ClarissaFairchild

    28. December 2016 um 11:17

    Vor vier Jahren wurde Annabell Thompson von einem immer noch Unbekannten in Koma geprügelt.Vor vier Jahren war Michael zu spät, um seine Schwester abzuholen, weshalb er sich die Schuld gibt, dass Annabell bis heute im Koma liegt.Vor vier Jahren wurde Susan von Michael rausgeworfen, aus einem Grund, den sie bis heute nicht weiß, und das, obwohl er sie doch angeblich liebte!Seitdem hatte sie keinen Kontakt mehr zu ihm, obwohl sie ihm eigentlich etwas sagen müsste…Dieses Buch ist einfach toll geschrieben!Mit seinen 193 Seiten hat es eine gute Länge, um es in einem Rutsch durchzulesen.Michael und Susan sind tolle Protagonisten, deren Vergangenheit zwar immer irgendwie zur Handlung gehört, aber gleichzeitig geht es auch immer noch um Annabell, weshalb ich schon total gespannt auf „Heil mich wenn du kannst – Annabell“ bin!Insgesamt hat mir die Geschichte sehr gut gefallen, auch wenn sie noch nicht ganz oben auf meiner Liste mit Lieblingsbüchern steht. „Heil mich wenn du kannst – Michael“ fällt für mich eher in die Kategorie „Super für zwischendurch“, aber ich muss die Geschichte auch erst mal ein bisschen sacken lassen.Vielen Dank an Alisha McShaw, dass ich dieses schöne Buch lesen durfte, und es sogar in mein Regal stellen darf!!!

    Mehr
  • Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    die_anika

    13. November 2016 um 20:31

    Seiten: 193  Preis:  TB: 9,99 €   E-book: 3,99 € Klappentext: Eine Stunde. Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt. Eine Nacht. Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm herausgeworfen. Vier Jahre später treffen sie wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte. Meine Meinung: Auch wieder ein sehr tolles Buch von der Autorin Melanie Weber-Tilse, welches sie diesmal mit der Autorin Alisha MCShaw zusammen geschrieben hat. Dieses Buch konnte ich nicht aus der Hand legen, ich hab es so weg gelesen. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Ich mochte Michael sowie Susan sehr gerne. Und auch Emma, Jonathan und Cassy sind sehr sympathisch und mochte ich gerne. Emma mit am liebsten. =) Das Cover passt perfekt zum Buch. Der Schreibstil ist flüssig, man konnte es schnell und gut durchlesen.Das Buch hat Witz, Liebe und Spannung. Also alles was ein gutes Buch braucht. =) Ich freue mich schon total auf den zweiten Teil. In dem geht es um Annabell und ich bin sehr neugierig darauf, was Annabell so alles erlebt. Fazit: Ein tolles Cover. Ein tolles Buch. Ich kann es nur empfehlen. Von mir 5 von 5 Sterne.

    Mehr
  • Eine süße Geschichte

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    jesslie261

    03. November 2016 um 20:43

    Inhalt:Eine Stunde.Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt.Eine Nacht.Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm herausgeworfen.Vier Jahre später treffen beide wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte.Meine Meinung.Durch eine Gruppe bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden, da ich die Autorin vorher nicht kannte. Ich bin also erwartungsfrei an dieses Buch rangegangen. Mit einem lockeren flüssigen Schreibstil wird einem ein einfacher Einstieg in die Geschichte ermöglicht. Man fliegt quasi durch das Buch durch. Zum Teil ist es am Anfang vorhersehbar, was ich aber nicht  schlimm fand und das Buch nicht weniger interessant gemacht hat, was wohl an dem tollen Schreibstil liegt. Die Charaktere sind alle sehr symphatisch. Ich freue mich schon sie im 2ten Teil wieder zu lesen. Fazit: Ein gelungenes Buch für zwischendurch zum Abschalten.

    Mehr
  • Hammer Buch 💞

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    sasi78

    19. October 2016 um 21:58

    Ein Paar ...ein tragisches Unglück....eine Trennung und 4 Jahre...das ist die Geschichte von Heil mich ,wenn du kannstMir hat die Geschichte sehr gefallen da sie auch aus der Sichtweise von beiden Protas geschrieben ist. Dadurch bekommt man beim lesen die Gefühle der beiden genau mit.Es ist eine Achterbahnfahrt und auch wenn man schnell ahnt was ihr Geheimniss ist bleibt es durch das tragische Unglück bis zum Ende spannend ob es wirklich ein Happy end gibt.

    Mehr
  • Super geil!

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Janinesbuecherkiste

    09. September 2016 um 23:08

    Das Buch ist mega Toll!
    Alles ist flüssig geschrieben und damit auch leicht zu lesen,
    Ebenso ist das Cover super toll, dort ist Michael und die Stadt abgebildet.
    Die Personen kann man sich alle super gut vorstellen, ebenso kann man alle Handlungen gut nachvoll ziehen.
    Das Buch ist für Leute von 12J - 99J geeignet.
    Die ganze Rezension ist auf meinem Blogg verfügbar.

  • Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    Svenja-r

    01. September 2016 um 07:51

    Eine Stunde. Eine Stunde hat gereicht, um das Leben von Michael Thompson völlig auf den Kopf zu stellen und dafür zu sorgen, dass nichts mehr ist, wie es vorher war. Eine Stunde, die er zu spät war, um den brutalen Überfall auf seine Schwester Annabell zu verhindern, infolge dessen sie im Koma liegt. Eine Nacht. Eine Nacht hat gereicht, um auch das Leben von Susan Weatherbee völlig umzukrempeln. Einst von Michael auf Händen getragen, hält er es von einem Tag auf den anderen nicht mehr für nötig, sich bei ihr zu melden. Als sie ihn zur Rede stellen will, wird sie hochkant von ihm herausgeworfen. Vier Jahre später treffen sie wieder aufeinander. Beide hüten ein Geheimnis, das erneut alles verändern könnte. Eine schöne emotionale, auch etwas traurige, aber sehr liebevolle Geschichte.Ja in das Cover habe ich mich schon auf den ersten Blick verliebt, es sieht einfach klasse aus, besonders der Hintergrund und die Farben gefallen mir sehr gut.Michael ist ein gutaussehender und erfolgreicher Geschäftsmann. Aber er ist von Hass, Zweifel und Hilflosigkeit geprägt, weil er nicht akzeptieren kann dass was seine Schwester passiert ist ein Unfall war. Er hat diese Gefühle auf Susan produziert. Die Frau die er von ganzem Herzen geliebt hat, oder noch immer liebt.Susan versteht die Welt nicht mehr, von heute auf Morgen wollte Michael sie nicht mehr sehen.Wie das Schicksal so will bekommt Susan ein super gutes Jobangebot, der Haken ist ja nur das ihr Arbeitgeber Michael ist und so begegnen sie sich nach vier Jahren wieder.Fazit : bis jetzt habe ich wieder von der Autorin Melanie Weber -Tilse noch von der Autorin Alisha Mc Show was gelesen. Der Schreibstil von beiden Autorinnen ist schön angenehm und fließen zu lesen. Die Geschichte ist sehr schön, der Anfang ist schon etwas dramatisch, und der Rest ist liebevoll emotional und auch ein kleines wenig Erotik. Mir hat die Geschichte von Michael und Susan sehr gut gefallen, ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen.Von mir aus hätte das Buch auch ein paar Seiten länger sein können. Auch wenn hin und wieder paar Sachen vorhersehbar waren, hat mich das an der Geschichte nicht gestört.Und nun freue ich mich auf die Geschichte von Annabell. Ich hoffe man muss darauf nicht allzu lange warten.Das Buch kann ich zu 100% weiterempfehlen.

    Mehr
  • Super Start von Susan & Michael

    Heil mich, wenn du kannst: Michael

    iris_knuth

    29. August 2016 um 10:35

    Wenn aus Hass Liebe wird. Das Cover ist schon mal klasse. Die Farben sind super zusammen. Auch der Titel spiegelt sich mit der Geschichte wieder. Der Klappentext macht einen neugierig. Der Schreibstil der beiden Autorin ist flüssig. Und ich hatte das Buch in Kurzer Zeit verschlungen gehabt. Das Buch erzählt nicht nur über die Liebe sondern auch über das Schicksal. Was einem es nicht immer leicht macht. Und alles verändert. Aber nach 4 Jahren scheint alles wieder zu guten zu werden. Susan & Michael treffen sich wieder ohne das sie es eigentlich wollen. Die beiden erleben ein auf und ab. Die Nebencharakter sind super. Und ich mag die Haushälterin. Eine wunderbare Frau. Das einzige was mich gestört hat, waren das manche Ereignisse zu schnell erzählt wurden.Aber sonst eine klasse Story und ich werde auf jeden Fall die Geschichte von Annabell auch lesen. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks