Satisfaction - Ein Rebell vor dem Herrn

Satisfaction - Ein Rebell vor dem Herrn
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

cassedys avatar

Eine witzige und unglaublich spannende Liebesgeschichte, die einen nicht nur zum schwärmen sondern auch zum schmunzeln bringt.

Fleur_de_livress avatar

Ein tolles, witziges Buch mit einer größeren Portion Erotik – sehr gut!

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Satisfaction - Ein Rebell vor dem Herrn"

»Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib.«

Es sei denn, sie ist richtig heiß und will es auch. Diesen Zusatz zu den Geboten Gottes hat sich Samuel Wright, Sohn eines Kleinstadtpfarrers, selbst ausgedacht. Und es ist eines der wenigen Gebote, an das er sich wirklich hält. Sonst hat er für Beschränkungen nämlich ebenso viel Sympathien übrig wie für Brechdurchfall oder seinen Heimatort Chearfield. Und dennoch muss er in ebendieses Dorf zurückkehren und feststellen, dass all der Nächsten Weiber nicht nur heiß sind, sondern es auch wirklich, wirklich wollen. Und zwar von ihm.

»Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.«

Deliah Adams kennt die Gebote des Herrn in- und auswendig. Um ihre Mutter zu ehren, bringt sie auf deren Wunsch dem heimkehrenden Sohn des örtlichen Pfarrers einen Kuchen als Willkommensgruß. Und erwischt ihn dabei mit buchstäblich heruntergelassenen Hosen. Diesen Taugenichts und Schürzenjäger nicht zu beachten fällt ihr schwer, denn … irgendwie läuft sie ihm nicht seltener über den Weg, sondern immer häufiger. Und nie weiß er sich anständig zu benehmen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07D3JZFYP
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:247 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:15.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,8 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Liam_Rain_Autors avatar
    Liam_Rain_Autorvor 4 Monaten
    Staubige Glaubensangelegenheiten? -> diesmal nicht

    Herrlich! Einfach nur genial und locker fluffig zu lesen!
    Wer ein Problem damit hat, dass der christliche Glauben samt seinen staubigen Geboten ein bisschen (viel) auf die Schippe genommen und von der lustigen Seite beleuchtet wird - sollte diese tolle Geschichte LIEGEN lassen.

    Er -> ist der "verlorene Sohn" (in vielerlei Hinsicht) des Pfarrers, ein Rebell vor dem Herrn und liebt Frauen. In jeder Position und mit großer Hingabe, aber er will sich nicht binden schon mal gar nicht für den Rest seines Lebens.

    Sie -> ist eine (streng?) gläubig erzogene liebenswerte, aufgeweckte junge Frau und will doch nur dem Gebot der Nächstenliebe nachkommen um dem neuen/alten Mitglied der Gemeinde einen Willkommensgruß vorbeizubringen...
    Wie das ganze anfängt, weitergeht und endet müsst ihr schön selber lesen, ich spoilere nicht :P

    Eine wirklich süße Geschichte in der wirklich nichts fehlt: Humor, Spannung, Liebe, Intrige, Hass, Angst, Romantik, Prickelnde Momente und natürlich ein Happy End...

    Würde gerne mehr als 5 Sterne geben, was ich leider nicht kann -> also gibt es eine absolute Lese-& auch Kaufempfehlung von mir!

    Ein ganz großes Dankeschön an das Duo von A&M für die tollen Lesestunden!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kueken13s avatar
    Kueken13vor 5 Monaten
    Kann denn Liebe Sünde sein

    Deliah und Samuel, die 2 Hauptprotagonisten der Geschichte. Unterschiedlicher können Menschen nicht sein und denken, glaubt man am Anfang. Doch wenn man die Story gelesen hat, bemerkt man doch viele Gemeinsamkeiten. Die Autorinnen führen einen locker und flüssig durch die amüsante Geschichte. Danke für den unterhaltsamen Abend.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    cassedys avatar
    cassedyvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine witzige und unglaublich spannende Liebesgeschichte, die einen nicht nur zum schwärmen sondern auch zum schmunzeln bringt.
    Ein hammermäßiges Buch...

    Wow ich bin ein wenig platt. Ich hab das Buch praktisch über nach in mich aufgesaugt. Es ist unglaublich witzig und spannend geschrieben. Ich mag den Schreibstil, so wirkt doch alles nicht nur oberflächlich sondern bekommt etwas lebendiges und tiefes. Die Charaktere sind so unterschiedlich und so detailecht beschrieben, dass es einem vorkommt als wären sie lebendig. Es hat unglaublichen Spaß gemacht sich in der Geschichte zu verlieren, die mit so viel Humor geschrieben ist, dass es oft etwas zu lachen gab. Das Aufeinandertreffen der beiden und die Fetzen die dabei flogen, waren für mich als Leser fast schon greifbar. Ich hab Sam und Deliah in mein Herz geschlossen. Von Anfang an konnte mich die Autorin mit ihrem Buch begeistern. Die Art und Weise wie es geschrieben ist, lässt es nicht nur flüssig lesen, sondern nimmt den Leser in eine andere Welt mit. Ich mag es, wie die Charaktere eine ganz eigene Art an den Tag legen und jeder so seine eigene Geschichten , stärken und schwächen hatte und das sich nicht einfach so eine Liebesgeschichte entwickelt hatte, sondern das sie mit so viel mehr verknüpft war und dass das Hin und her der beiden mit ihren Sprüchen zur Unterhaltung bei getragen hatte. Es war eine wahre Freude es zu lesen und ließ mich so manches Mal lachen, weil ich es mir bildlich vorstellen konnte. Die Autorin hat es geschafft nicht nur mit ihrem Buch an der Oberfläche anzukratzen, sondern mich tief zu berühren. Ich danke dafür, dass ich dieses Buch lesen durfte und mich an jeder einzelnen Seite Erfreuen durfte. Kann es nur jedem ans Herz legen, der es gerne humorvoll, spannend und auf eine weiße gefühlvoll mag.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Fleur_de_livress avatar
    Fleur_de_livresvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Ein tolles, witziges Buch mit einer größeren Portion Erotik – sehr gut!
    Satisfaction - Ein Rebell vor dem Herrn

    Meinung:

    Das Cover ist einfach nur schön – die Farben sanft und ich schaue es gerne an.

    Der Schreibstil der beiden Autorinnen ist einfach klasse. Er ist humorvoll, spannend und zieht einen schnell in den Bann der Geschichte. Als Leser merkt man nicht, wer welchen Teil der Geschichte geschrieben hat, denn es liest sich alles sehr flüssig.

    Sie schreiben witzig, mit einer ordentlichen Portion schwarzen Humor – sage hier nur Sahne :-)

    Die zehn Gebote mal anders in den Fokus gebracht – und zwar durch den abtrünnigen Sohn des Pfarrers, der wieder in seine alte Heimat kehrt. Die Emotionen und Gefühle der einzelnen Personen sind glaubwürdig und es macht Spaß, ihnen zu folgen.

    Mit einem Mordfall wird die gesamte Handlung noch einmal spannend und man merkt, dass man niemanden wirklich kennt. Die leicht verstaubten Gemeindemitglieder erfahren, wer so lange unter ihnen lebte und was sie eigentlich für einen Fehler gemacht haben.
    Weiterhin sind die erotischen Szenen explizit ohne übertreiben zu wirken. Die Anziehung zwischen Deliah und Sam ist enorm und einfach genial beschrieben.

    Fazit:

    Ein tolles, witziges Buch mit einer größeren Portion Erotik – sehr gut!

    Kommentieren0
    8
    Teilen
    Melimaus22s avatar
    Melimaus22vor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks