Alison Friend

Alle Bücher von Alison Friend

Neue Rezensionen zu Alison Friend

Cover des Buches Gutes Benehmen leicht gemacht: Tischmanieren für kleine Tiger (ISBN: 9781789416312)
Ayleen256s avatar

Rezension zu "Gutes Benehmen leicht gemacht: Tischmanieren für kleine Tiger" von Zanna Davidson

Verständlich für kleine Kinder
Ayleen256vor einem Jahr

Auch das Essen will gelernt sein! Obwohl man unermüdlich seinen Kindern Tischmanieren vermittelt, kann es manchmal schief gehen, gerade wenn mehrere Kinder aufeinander treffen. Dieses Buch erklärt Tischmanieren, aber anstatt eines bloßen Regelwerks für Kinder wird hier anhand einer lustigen Geschichte von drei Tigern erzählt, wie man sich benimmt, damit man andere nicht stört. 


In der Geschichte, die mittels Reime erzählt wird, fallen drei Tiger auf die Party von Krokodil Kathi ein. Nicht nur, dass sie sich rücksichtslos aufs Essen stürzen, sie machen unendlich viel Krach und Dreck und auf einmal fehlt sogar Lenni, der Lemur! Natürlich möchte keiner der Gäste mehr die Tiger da haben. 


Also besuchen die drei "Miss Mollys Schule der Manieren", welche uns auch schon aus einem anderen Buch bekannt ist. Mittels kleiner Bildchen wird erklärt, was man nicht machen darf, wie zum Beispiel mit dem Essen zu werfen und was stattdessen höflich wäre. Am Ende laden die Tiger selbst Gäste ein und versuchen ihr Bestes, auch wenn nicht alles auf Anhieb glatt läuft. 


Das Buch gefällt mir wirklich äußerst gut. Es hat auch bei meinen Kindern mächtig Eindruck gemacht und sie können leicht aufzählen, was im Buch erwähnt wurde. Dadurch, dass das Thema humorvoll anhand von Tieren und nicht von Kindern behandelt wird, klingt es für die Kinder auch nicht so nach einem Lehrbuch, was sie persönlich alles falsch machen. Das Buch "Tischmanieren für kleine Tiger" kann ich daher wärmstens empfehlen!


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Mr Brown hat einen schlimmen Tag (ISBN: 9783280080252)
Fernweh_nach_Zamoniens avatar

Rezension zu "Mr Brown hat einen schlimmen Tag" von Lou Peacock

Jeder hat mal einen schlimmen Tag.
Fernweh_nach_Zamonienvor 2 Jahren

Inhalt:

Mr Brown ist ein sehr wichtiger und schwer beschäftigter Geschäftsmann. Er ist immer gut organisiert und seinen Aktenkoffer mit äußerst wichtigen Dingen hat er stets dabei.

Bei einer der täglichen Mittagspausen im Stadtpark jedoch wird eben dieser Koffer von einem Elefantenbaby stibitzt.

Mr Brown muss die Aktentasche unbedingt zurückbekommen. Schließlich sind immens wichtige Dinge darin!

Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt ...


Altersempfehlung:

etwa ab 3 Jahren


Covergestaltung/Illustrationen:

Bereits das Cover ist wunderbar gestaltet und unweigerlich möchte man - wie der kleine Hund links im Bild - dem fröhlichen Mr Brown zurufen: "Achtung! Bananenschale!". Dass es für den Tiger ein schlimmer Tag wird, lässt sich nun bereits erahnen.

Im Innern des Bilderbuches wird die Geschichte ergänzt durch ausdrucksstarke, farbenfrohe Illustrationen. Die Verfolgungsjagd quer durch den Park und später durch die Stadt ist ganz wunderbar in Szene gesetzt.

Die kurzen Texte fügen sich harmonisch in die Zeichnungen ein und liegen beispielsweise manchmal auf den Wegen, die Mr Brown abläuft, um seine Aktentasche zurückzuerlangen.


Meine Meinung:

Eine unterhaltsame und sehr lustige Geschichte, die mit viel Humor die Suche des verzweifelten Mr Brown schildert.

Die Wiederholungen und Übertreibungen, wonach Mr Brown "sehr, sehr beschäftigt" ist, er viel telefoniert und alle im Büro ihm immer "sehr wichtige Briefe" zum Unterschreiben bringen, lassen sich ganz wunderbar überspitzt Vorlesen. Sehr zur Freude der kleinen Zuhörer:innen.

Spätestens sobald der Aktenkoffer mit Baby Elefant im Buggy durch den Park rollt, fragt man sich: Was ist eigentlich so unglaublich Wichtiges darin?  

Also fiebert man mit und hofft, dass Mr Brown irgendwie seinen Koffer zurückbekommt. Am Ende ist der arme Kerl vollkommen aus der Puste und vom geschniegelten Geschäftsmann ist auch optisch nicht mehr allzuviel zu erkennen. Denn wie bei einer Kettenreaktion wird der Koffer von einem Tier (meist versehentlich) zum nächsten weitergegeben und fährt irgendwann per Bus durch die ganze Stadt.

Die Verfolgungsjagd gestaltet sich herrlich unterhaltsam und selbstverständlich gibt es in diesem Bilderbuch ein Happy End für Mr Brown und seinen Aktenkoffer und die sehr, sehr wichtigen Dinge.

Wer nun allerdings wissen möchte, was sich in der Tasche des Geschäftsmannes befindet ... Nun, der muss dieses Buch selber lesen ;-)

Eine turbulente Geschichte, welche mit viel Humor erzählt wird und die zeigt, welche Dinge im Leben wirklich wichtig sind.

Von uns gibt es hierfür 5 von 5 Aktenkoffer sowie eine Vorleseempfehlung!


Fazit:

Eine rasante und lustige Geschichte mit einer sympathischen Hauptfigur, einer wertvollen Botschaft und wunderschönen, farbenfrohen Illustrationen.

Vorlesespaß für Jung und Alt!


...

Rezensiertes Buch: "Mr. Brown hat einen schlimmen Tag" aus dem Jahr 2020

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Die leuchtende Weihnachtsüberraschung (ISBN: 9781789411072)
gaby2707s avatar

Rezension zu "Die leuchtende Weihnachtsüberraschung" von Sam Taplin

Hier überraschen uns leuchtende Lichter
gaby2707vor 2 Jahren

Unser kleiner Enkel liebt Kinderbücher in denen es funkelt und blinkt. So wird ihm dieses Bilderbuch aus dem Usborne Verlag ganz bestimmt gefallen.

Es ist Wrihnachten, aber die kleine Maus ist traurig. Aber ihre Freunde der Maulwurf, der kleine Hase, der Fuchs, der Dachs und die Eule wissen schon, wie sie das ändern können. Mit ganz vielen Lichtern.

Schon das Cover, das wie alle anderen Illustrationen von Alison Friend gestaltet wurde, glitzert und funkelt bei jeder Bewegung des Buches. Die kurzen Textzeilen stammen von Sam Taplin, der diese kindgerecht und leicht verständlich für unsere jüngsten Zuhörer ausgearbeitet hat.

Die Tiere schließen sich einer nach dem anderen dem Maulwurf und der kleinen Maus an. Und mit jeder Seite wird auch das Funkeln der kleinen Lichter mehr. Erst eins, dann drei, dann fünf und dann ganz viele leuchten in diesem winterlichen kleinen Weihnachtsbuch. Damit können die etwas größeren Kinder auch schon mal zählen üben.

Die Illustrationen sind mit so vielen kleinen liebevollen Details gespickt, dass wir bei jedem Durchblättern immer wieder noch Neues entdecken.

Eine wunderschöne kleine Weihnachtsgeschichte mit funkelnden LED-Lichern und einer spannenden Weihnachtsüberraschung.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks