Alison Gaylin

(93)

Lovelybooks Bewertung

  • 133 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 56 Rezensionen
(17)
(36)
(30)
(8)
(2)

Lebenslauf von Alison Gaylin

Die Autorin Alison Gaylin lebt mit ihrem Mann und ihren Kindern in den USA. Ihr erstes Buch wurde direk für den Edgar Award nominiert. Heute werden ihre Bücher in einigen Ländern veröffentlicht unter anderem in Frankreich, in den Niederlanden und in Deutschland. Sie plant eine Buchserie rund um die ausergewöhnliche Ermittlerin Brenna Spector.

Bekannteste Bücher

Aschebraut (Ein Brenna-Spector-Krimi)

Bei diesen Partnern bestellen:

Aschebraut

Bei diesen Partnern bestellen:

Dornröschenschlaf

Bei diesen Partnern bestellen:

And She Was: A Novel of Suspense

Bei diesen Partnern bestellen:

Into the Dark

Bei diesen Partnern bestellen:

Heartless

Bei diesen Partnern bestellen:

You Kill Me

Bei diesen Partnern bestellen:

Hide Your Eyes

Bei diesen Partnern bestellen:

Trashed

Bei diesen Partnern bestellen:

Heartless

Bei diesen Partnern bestellen:

Hide Your Eyes

Bei diesen Partnern bestellen:

And She Was

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ziemlich langatmig - habe mehr Spannung erwartet

    Dornröschenschlaf

    DreamingYvi

    26. March 2017 um 09:02 Rezension zu "Dornröschenschlaf" von Alison Gaylin

    Die ersten Seiten waren ganz okay und ich war sehr gespannt auf die Geschichte. Leider hat es nicht lange gedauert, bis ich merkte, dass ich nur noch vor mir herblätterte. Es war teilweise sehr verwirrend und manchmal hatte ich das Gefühl, als würde ewig nichts passieren.Außerdem konnte ich mich kaum in die Figuren hineinversetzen, sie schienen ziemlich blass.Eigentlich sehr schade.Gut gefallen hat mir der Schreibstil und das Cover. Der Schreibstil ist einfach, wodurch mein Lesefluss nicht gestört wurde.Das Cover finde ich ...

    Mehr
  • Langwierige Ermittlungen.

    Dornröschenschlaf

    Langeweile

    02. February 2016 um 12:12 Rezension zu "Dornröschenschlaf" von Alison Gaylin

    Die Leseprobe zu diesem Buch fand ich sehr interessant.Leider wurde ich von dem gesamten Buch etwas enttäuscht.Die Ermittlungen zogen sich sehr zähflüssig dahin,auch der ständige Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart trug nicht zum Spannungsaufbau bei.Ein weiterer Minuspunkt war ,daß in der Mitte des Buches der Mörder bereits bekannt wurde,die Hintergründe enthüllten sich zum Schluß. Die Figur der Brenna Spector fand ich ich aber gut gewählt,das seltene Phänomen hyperthymestischen Syndroms war mir völlig neu.Auch das ...

    Mehr
  • Brenna, die Zweite

    Aschebraut

    Trucks

    19. August 2015 um 11:22 Rezension zu "Aschebraut" von Alison Gaylin

    Brenna Spector ist eine ganz besondere, junge Frau, die mit einer Gabe gesegnet ist, die sie selbst allerdings nicht immer so als Segen ansieht: sie hat ein autobiographisches Gedächtnis, d.h. sie kann nichts vergessen und sich auch noch an weit zurückliegende Dingen sehr gut erinnern. Sie arbeitet als Privatdetektivin und „Aschebraut“ ist nach „Dornröschenschlaf“ bereits der zweite Krimi um Brenna. Vor Jahren verschwand ihre kleine Schwester Clea spurlos und seitdem lässt ihr Verschwinden Brenna nicht zur Ruhe kommen... Als sie ...

    Mehr
  • Dornröschenschlaft

    Dornröschenschlaf

    Kattel82

    13. August 2015 um 13:30 Rezension zu "Dornröschenschlaf" von Alison Gaylin

    Der Einstieg war spannend geschrieben und ich freute mich wirklich auf das Buch und die ungewöhnliche Ermittlerin, die seit dem Verschwinden ihrer Schwester nichts mehr vergessen kann. Doch leider trug der spannende Einstieg nicht besonders lange und so brauchte ich ziemlich lange ehe ich mich durch den langatmigen Mittelteil gearbeitet hatte und das Ende wiederum eine Spannung entfaltete und mich zu fesseln verstand. Insgesamt kann ich nicht nachvollziehen wie es zu der Einordnung Thriller kam. Sorry ich habe den nötigen Thrill ...

    Mehr
  • Nur durchschnittlich

    Aschebraut

    marcelloD

    23. July 2015 um 13:50 Rezension zu "Aschebraut" von Alison Gaylin

    „Aschebraut“ ist bereits der zweite Fall, dem sich Brenna Spector, die Frau, die nie etwas vergisst, widmet. Ihr alter Auftragsgeber, ebenfalls Detektiv, aber spezialisiert auf Ehebrüche, bietet Brenna einen Auftrag an. Eine junge Frau, die sich als Performance-Künstlerin bezeichnet, ist verschwunden. Zunächst ist Brenna skeptisch, aber spätestens, als sie eines der Videos der jungen Frau sieht und hört, was diese in den Videos berichtet, lässt der Fall sie nicht mehr los. Denn sie vermutet, dass die verschwundene Frau ...

    Mehr
  • TV-Serien-Vorlage?

    Aschebraut

    Elenas-ZeilenZauber

    16. July 2015 um 20:14 Rezension zu "Aschebraut" von Alison Gaylin

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der zweite Band mit und über Brenna Spector dreht sich zwar oberflächlich gesehen um eine Vermisste, doch es geht wieder nur um Brennas verschwundene kleine Schwester. Das nervte mich total, dass sie überall Hinweise darauf sehen will, was an manchen Stellen stimmte, aber an anderen halt nicht. Die Rückblenden wurde in kursiv vom anderen Text optisch abgesetzt und diese Passagen nervten mich dann auch, weil sie auch häufig eine Wiederholung darstellten. Die Figuren waren mir auch nicht sympathisch und da mal ...

    Mehr
  • Dornröschenschlaf

    Dornröschenschlaf

    Elenas-ZeilenZauber

    26. January 2015 um 12:32 Rezension zu "Dornröschenschlaf" von Alison Gaylin

    ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der Einstieg in das Buch war für mich ein wenig holprig - so bis Seite 100 verlor ich stellenweise den Überblick, was nun aktuell geschieht, was in der Vergangenheit passiert und an was sich die Protagonistin Brenna Spector erinnert. Aber dann konnte ich jeden Handlungsstrang genau zuordnen und kam auch in den Lesefluss. Die Story an sich ist wirklich sehr spannend, doch leider verliert sich die Autorin stellenweise in epische Rückblenden, die für mich zu Längen führten. Da hätte die eine oder andere Kürzung ...

    Mehr
  • Aschebraut

    Aschebraut

    harakiri

    01. October 2014 um 14:51 Rezension zu "Aschebraut" von Alison Gaylin

    Brenna Spector hat vor Jahren ihre Schwester verloren. Seitdem ist sie auf der Suche nach ihr. Brenna hat eine Gabe, sie knan sich an alles erinnern, was sie jemals erlebt hat – und zwar mit allen Sinnen. Gary Freeman – ein alternder Agent für Jugendliche, engagiert Brenna, um eine verschwundene Internetperformancekünstlerin, namens Lula Belle zu finden. Brenna findet heraus, dass gleichzeitig mit ihr ein Mann verschwunden ist. Immer wieder trifft sie auf eine Spur, die zu ihrer Schwester führt Ist Lula Belle ihre Schwester Clea? ...

    Mehr
  • Alison Gaylin - Dornröschenschlaf

    Dornröschenschlaf

    miss_mesmerized

    17. April 2014 um 06:12 Rezension zu "Dornröschenschlaf" von Alison Gaylin

    Privatdetektivin Brenna Spector hat eine besondere Fähigkeit: sie kann nicht vergessen und ist in der Lage, sich jeden Moment ihres Lebens in allen Facetten ins Gedächtnis zurückzurufen. Auch den Tag als ihre Schwester verschwand. In ihrem aktuellen Fall soll sie nach einem Mädchen fahnden, das 10 Jahre zuvor auf eine ähnliche Weise verschwand wie auch ihre Schwester. In beiden Fällen kam die Polizei nie zu einem Ergebnis, doch jetzt scheint sich etwas zu tun. Mein Kommentar bezieht sich nur auf das erste Drittel des Buchs, ...

    Mehr
  • Spannend bis zum Schluss!

    Dornröschenschlaf

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. April 2014 um 08:39 Rezension zu "Dornröschenschlaf" von Alison Gaylin

    Zum Buch Der Thriller "Dornröschenschlaf" wurde von Alison Gaylin geschrieben und erschien 2012 im ullstein-Verlag. In dem Roman geht es um eine Privatdetektivin, die mit Hilfe ihres hyperthymestischen Syndroms einen Fall löst. Persönliche Stellungnahme Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen! Die Schreibweise ist sehr flüssig und dadurch leicht zu lesen und die Charaktere sind sehr gut durchdacht. Man lernt nicht nur ihren Job kennen, sondern auch ihren Charakter und ihre Vergangenheit, was sie greifbarer und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks