Alison Lapper Autobiografie einer Optimistin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Autobiografie einer Optimistin“ von Alison Lapper

Als sie zum ersten Mal die Marmorstatue der Venus von Milo sah, wusste sie, dass auch sie schön war. "Parys Lapper bekommt von seiner Mutter Alison alles, was er braucht. Alison ist Künstlerin und von Geburt an schwer behindert, aber mit ihrem Sohn ist sie trotzdem ständig unterwegs. Der Vierjährige wird nicht nur aus rein pragmatischen Gründen zur Eigenständigkeit erzogen, sondern wird in seinem Selbstvertrauen von seiner Mutter stark gefördert. Parys steht mit seinem starken Charakter seiner Mutter kaum nach, aber nicht alle finden den Umgang mit dem selbstbewussten Jungen so einfach ..." Fernsehwoche "Quinns Künstlerkollegin und Freundin Alison Lapper gab das Modell ab, wurde sie doch selber armlos und mit verkürzten Beinen geboren. Die Website der BBC sammelt bereits fleißig erste Reaktionen; sie fallen alles andere als schmeichelhaft aus." Die Welt "Das Werk ist eine Botschaft, aber keine Kunst." The Guardian

Hut ab! Alison hat schon eine starke Willenskraft! Da kann man sich locker was davon abschneiden!

— Martin-Martial
Martin-Martial

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hut ab!

    Autobiografie einer Optimistin
    Martin-Martial

    Martin-Martial

    15. May 2014 um 21:17

    Hut ab! Alison hat schon eine starke Willenskraft! Da kann man sich locker was davon abschneiden!

    Das ganze Leben in der Welt der Alison, die ohne Arme und ohne Beine geboren wurde, einfach hammerhart, und man kann sie nur bewundern!

    Super Biografie!