Alison Lurie

(52)

Lovelybooks Bewertung

  • 64 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(15)
(26)
(9)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

Paare

Bei diesen Partnern bestellen:

Frauen und Phantome

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Kindern und Leuten

Bei diesen Partnern bestellen:

Varna

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein ganz privater kleiner Krieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Nowhere City

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe und Freundschaft

Bei diesen Partnern bestellen:

Foreign Affairs (Europe)

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommer in Key West

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Wahrheit über Lorin Jones

Bei diesen Partnern bestellen:

Affären

Bei diesen Partnern bestellen:

Foreign Affairs: A Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

Familienkrieg - Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Familienkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Familienkrieg

Bei diesen Partnern bestellen:

Lolly Willowes

Bei diesen Partnern bestellen:

Asuntos Exteriores/Foreign Affairs

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ringelpiez mit Anfassen

    Affären
    Ruby Summer

    Ruby Summer

    20. February 2017 um 15:59 Rezension zu "Affären" von Alison Lurie

    In Affären von Alison Lurie begegnen wir Freddy Turner wieder, dem Sohn der Turners, die sich in Liebe und Freundschaft zunächst auseinander liebten, um sich am Ende doch wieder füreinander zu entscheiden. Aus Freddys Mund erfahren wir, wie es der Familie ergangen ist und dass Freddy mit Danielle Zimmerns Tochter Ruth verheiratet ist. In dem Glauben, dass seine Ehe nicht mehr zu retten sei, kommt er mit einem Forschungsstipendium nach London und stürzt sich in eine leidenschaftliche Beziehung mit einer exzentrischen ...

    Mehr
  • Was zählt?

    Nowhere City
    Ruby Summer

    Ruby Summer

    26. January 2017 um 20:46 Rezension zu "Nowhere City" von Alison Lurie

    Die Protagonistin Kathy geht davon aus, dass nichts, was in Los Angeles geschieht, wirklich zählt. Alles erscheint ihr so unwirklich und übertrieben – im Gegensatz zu Neuengland, woher sie mit ihrem Mann, einem Cambridge Historiker, zugezogen ist – dass sie schließlich eine Affäre mit ihrem Vorgesetzten, einem Psychiater, der einen Lehrauftrag an der UCLA innehat, beginnt. Aber sie ist nicht die Einzige: Auch ihr Mann Paul versucht sich an einem Seitensprung mit Ceci, einer sogenannten Beatnik. Doch während Kathy wächst, sich ...

    Mehr
  • Nicht wirklich, oder doch?

    Ein ganz privater kleiner Krieg
    Ruby Summer

    Ruby Summer

    18. January 2017 um 20:37 Rezension zu "Ein ganz privater kleiner Krieg" von Alison Lurie

    „Ein ganz privater kleiner Krieg” dokumentiert die Ehekrise von Erica und Brian Tate. Das Ende bleibt offen und vielleicht ist es gut so. Denn nachdem Brian seine Frau mit einer Studentin betrogen hat und Erica mit einem alten Collegefreund auf einen LSD-Trip gegangen ist, kann nichts mehr so sein, wie es einmal war. Was als Ehekrieg begann, weitet sich in der kleinen Stadt Corinth zu einem Krieg zwischen Mann und Frau, alt und jung, Studenten und Professoren aus. Mit viel Humor und scharfsinnigen psychologischen Charakterstudien ...

    Mehr
    • 6
  • Aus Schwarz und Weiß wird Grau

    Die Wahrheit über Lorin Jones
    Ruby Summer

    Ruby Summer

    08. January 2017 um 18:44 Rezension zu "Die Wahrheit über Lorin Jones" von Alison Lurie

    Die frisch geschiedene Polly Alter soll eine Biographie über die von ihr bewunderte Künstlerin Lorin Jones schreiben. Selbst gerade an einem Punkt ihres Lebens angelangt, an dem nichts sie wirklich zufrieden stellt – ihr Sohn lebt einige Monate beim Vater, ihre Freundin zieht mit einer lesbischer Geliebter bei ihr ein, kein Mann scheint der Richtige für sie zu sein – identifiziert sie sich sehr stark mit der früh verstorbenen Malerin. Doch nicht alles ist so eindeutig gut oder böse, wie es am Anfang scheint. Lorin war keineswegs ...

    Mehr
  • Rundschwanzseekühe sehen und sterben

    Sommer in Key West
    Ruby Summer

    Ruby Summer

    02. January 2017 um 20:54 Rezension zu "Sommer in Key West" von Alison Lurie

    Es geht um Existenzielles: Während manche sich mit ihrem (un-)freiwilligen Sterben beschäftigen, finde andere überraschend ihre Seelenpartner. Manche werden erwachsen, andere wieder zu Kindern. Doch egal in welcher Phase sich die Protagonisten in Alison Luries Roman „Sommer in Key West” gerade befinden, sie alle verändern sich unter der brütenden Sonne Floridas. Die New Yorker Psychologin wird zur üppigen Lebefrau, die biedere Hausfrau und Mutter zu ihrer heißblütigen Geliebten. Der dominante Professor gibt sich nach einigem ...

    Mehr
  • Was der Echse noch blieb

    Paare
    Ruby Summer

    Ruby Summer

    29. December 2016 um 20:42 Rezension zu "Paare" von Alison Lurie

    In „Paare” schreibt Alison Lurie in der Hauptsache über Jane und Alan, aber auch über Delia und Henry. Während Jane ihren Mann Alan, der seit einem Unfall an chronischen Rückenschmerzen leidet, umsorgt, kümmert Henry sich um die empfindsame Beststellerautorin Delia, wenn diese ihre Migräne hat – und das ist oft der Fall. Im Laufe der Geschichte kommt es zu einem (zunächst verschwiegenen) Partnertausch und schließlich stellt sich heraus, dass die neuen Pärchen viel besser zueinander passen. Viel mehr „ist” es nicht und „ist” es ...

    Mehr
  • Eine wunderbare Welt...

    Ein ganz privater kleiner Krieg
    kassandra1010

    kassandra1010

    17. August 2016 um 00:09 Rezension zu "Ein ganz privater kleiner Krieg" von Alison Lurie

    Die heile Welt einer klassischen amerikanischen Familie bricht unerwartet ein und alles geht den Bach runter. Erst nervt die Nachbarschaft, dann geht der so brave Ehemann fremd und die Kinder treiben einfach nur noch quer. Eins führt zum Anderen und dann rebelliert auch noch die wohlbehütete Hausfrau gegen alles und jeden.Ein wunderbarer Roman mit so viel leisem Sarkasmus gespickt, das man überrascht ist, wie nah dies der alltäglichen Realität entspricht und man sich ein ums andere Mal selbst wiederfindet!

  • vom schwierigen Erwachsenwerden!

    Von Kindern und Leuten
    kassandra1010

    kassandra1010

    16. August 2016 um 23:51 Rezension zu "Von Kindern und Leuten" von Alison Lurie

    Ich mag Alison Lurie wirklich sehr, in ihren Geschichten und Romanen entdeckt man sich selbst immer so schnell wieder. Irgendwie auch erschreckend!Ein scheinbar harmloser Urlaub entpuppt sich für die kleine Mary Ann als Katastrophe. Ihre Mutter flirtet ungeniert mit dem Vater ihrer besten Freundin und das ist erst der Anfang.Während die Erwachsenen sich selbst verbiegen und sich nicht gerade von der besten Seite gegenüber den mitgebrachten Kindern zeigen, betrachtet Mary Ann diese ganze Szenerie mit unverholter Neugier.Ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "The Last Resort. Sommer in Key West, engl. Ausgabe" von Alison Lurie

    The Last Resort. Sommer in Key West, engl. Ausgabe
    R-E-R

    R-E-R

    22. September 2012 um 18:16 Rezension zu "The Last Resort. Sommer in Key West, engl. Ausgabe" von Alison Lurie

    Jenny Walker überredet ihren Mann, einen berühmten Tier- und Naturforscher, den Winter in Key West zu verbringen. Sommerliches Klima, statt kalter Erkältungsgefahr. Davon verspricht sich die Endvierzigerin auch eine frische Brise für ihre Ehe mit dem mehr als 20 Jahre älteren Mann. Wilkie hat sich in der letzten Zeit Besorgnis erregend verändert. Von einem vor Tatendrang und Enthusiasmus strotzenden Wissenschaftler ist er zu einem griesgrämigen Greis geworden, der seine Frau mehr als Last denn als liebenswerte Partnerin ...

    Mehr
  • Rezension zu "Von Kindern und Leuten" von Alison Lurie

    Von Kindern und Leuten
    R-E-R

    R-E-R

    05. June 2012 um 22:26 Rezension zu "Von Kindern und Leuten" von Alison Lurie

    Juli 1935. Die Hubbards sind auf dem Weg in die Catskills um das verlängerte Wochenende zum Unabhängigkeitstag auf dem Land zu verbringen. Auf einem altertümlichen Landsitz ohne elektrisches Licht und fließendes Wasser treffen Bill, seine Frau Honey und die achtjährige Mary Ann auf die Familie Zinnern. Dan und Celia sind Freunde von Anna, der Besitzerin der Farm. Anna ist auch die Leiterin der alternativen Schule die Lolly, die sechsjährige Tochter der Zinnerns, gemeinsam mit Mary Ann besucht. Was als erholsamer Kurzurlaub ...

    Mehr
  • weitere