Alison Lurie Sommer in Key West

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer in Key West“ von Alison Lurie

Sein Einsatz für bedrohte Tierarten hat Wilkie Walker weltberühmt gemacht. Mit 70 aber merkt Walker plötzlich, daß er selbst vom Aussterben bedroht ist, und verfällt in tiefe Depression. Damit er wieder lebenslustig wird, schlägt seine um 24 Jahre jüngere, treuergebene Frau Jenny ihm einen Szenenwechsel vor: Key West in Florida, berühmt für seine exotische Pflanzenwelt und das nicht weniger bunte Völkchen, das die Insel bewohnt. Doch die Ortsveränderung hat für beide unerwartete Folgen...

Vom Leben und Sterben, der Fülle und der Kargheit - ein souveräner Roman der wunderbaren Autorin!

— Ruby Summer

Stöbern in Romane

Die Klippen von Tregaron

Gegenwart und Vergangenheit perfekt verwoben und angesiedelt in einer meiner Lieblingsregionen. Super!

DarkReader

Dann schlaf auch du

Endlich mal wieder ein Roman, der mich fesseln konnte. Gut meinende Eltern, süße Kinder, eine Nanny, die einen super Job macht. Aber...

troegsi

Wie die Stille unter Wasser

Ein wunderbares Buch, was zum nachdenken anregt.

MrsBraineater

Die Herzen der Männer

Thematisch spannend: Was macht einen Mann aus? Woher bezieht er seine Werte? Was eine Generation der anderen mit auf den Weg gibt.

wandablue

Nackt über Berlin

Zu skurril für meinen Geschmack

QPetz

Frau Einstein

Die tragische Lebensgeschichte einer Frau, die immer im Schatten ihres Mannes stand. Absolut lesenswert!

JulieMalie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rundschwanzseekühe sehen und sterben

    Sommer in Key West

    Ruby Summer

    02. January 2017 um 20:54

    Es geht um Existenzielles: Während manche sich mit ihrem (un-)freiwilligen Sterben beschäftigen, finde andere überraschend ihre Seelenpartner. Manche werden erwachsen, andere wieder zu Kindern. Doch egal in welcher Phase sich die Protagonisten in Alison Luries Roman „Sommer in Key West” gerade befinden, sie alle verändern sich unter der brütenden Sonne Floridas. Die New Yorker Psychologin wird zur üppigen Lebefrau, die biedere Hausfrau und Mutter zu ihrer heißblütigen Geliebten. Der dominante Professor gibt sich nach einigem Zögern ganz dem Alter hin und die tapsige Kindfrau ohne-eigene-Meinung der Rettung der Rundschwanzseekuh. Alison Lurie schreibt nie ohne Hoffnung, es gibt immer noch ein Danach und wie so oft sind mir ihre Charaktere derart ans Herz gewachsen, dass ich sie nach Beenden des Buches schmerzlich vermisse. Hat Jacko die Entwicklung wirksamer HIV-Medikamente noch erleben dürfen? Konnte Molly trotz fortschreitender Arthritis die Illustrationen für das Buch fertig stellen? Und was ist mit Lee und Jenny, lieben sie sich noch? In eindrucksvollen Bildern und dichten Beschreibungen ist der Autorin eine rundum wunderbare Geschichte gelungen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks