Alison MacLeod Der Wechselbalg

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Wechselbalg“ von Alison MacLeod

Anne, Tochter eines Dienstmädchens und eines – schwarzen Katers? Irland, Anfang des 18. Jahrhunderts. In dieser Welt voll ungewöhnlicher Gestalten, voll Aberglaube, Mythen und Magie verwischen sich die Grenzen zwischen Realität und Phantasie, Natürlichem und Übernatürlichem.Wer ist Annes wahrer Vater? Ist sie ein Junge oder doch ein Mädchen? Die Suche nach der eigenen Identität, nach einem leidenschaftlichen Leben wird zentral. Männerkleider bedeuten Freiheit, die Gesellschaft von Hafenarbeitern und Freibeutern verspricht mehr als das Leben einer anständigen Frau. Und als Anne sich in den Seeräuber Jack Rackham verliebt, beschließt sie, selbst Pirat zu werden. Heldin und Außenseiterin, Bestaunte und Verirrte zugleich. Anne Bonny sucht ihren Weg.Alison MacLeod hat ein Werk voller Phantasie und bestechend sinnlicher Sprache geschaffen.(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Stöbern in Romane

Töte mich

Nothomb hat meine Erwartungen einmal mehr erfüllt mit ihrem gekonnten Nachspüren menschlichen Verhaltens in kuriosen Ausnahmesituationen!

elane_eodain

Manchmal musst du einfach leben

sehr emotionales Buch, regt zum Nachdenken an

Kiwi33

Der große Wahn

Anspruchsvoll, intensiv, entwickelt eine Art Sog beim Lesen

Buchraettin

Dann schlaf auch du

Eine Geschichte, die unter die Haut geht

lillylena

Heimkehren

Eine imposante Familiengeschichte, die aufzeigt, wie wichtig die Beschäftigung mit Sklaverei & Kolonialismus auch heute noch ist!

veri_belleslettres

Wo noch Licht brennt

Mir hat leider der Schreibstil überhaupt nicht gefallen, aber ich vergebe trotzdem 3 Sterne weil man viel von Güls Gedanken mitbekommt.

AmyJBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen