Alison Taylor

 2.7 Sterne bei 7 Bewertungen
Autor von Ediths Töchter, In schuldiger Nacht und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Alison Taylor

Ediths Töchter

Ediths Töchter

 (4)
Erschienen am 01.01.2002
In schuldiger Nacht

In schuldiger Nacht

 (2)
Erschienen am 26.05.2015
Simeons Braut

Simeons Braut

 (1)
Erschienen am 10.06.2015

Neue Rezensionen zu Alison Taylor

Neu
melli.die.zahnfees avatar

Rezension zu "Simeons Braut" von Alison Taylor

Rezension zu "Simeons Braut." von Alison Taylor
melli.die.zahnfeevor 9 Jahren

Bangor liegt in Wales, einer der urwüchsigsten Gegenden Englands, und wie das Land, so die Leute. Als Chief Inspector Michael McKenna und seine Mitarbeiter den Mord an einer erhängt aufgefundenen Frau aufklären wollen, geraten sie in ein Netz aus Halbwahrheiten und alten Geschichten.
Wer war die Tote? Wie ist es möglich, daß sie so lange dort hat hängen können, ohne vermißt gemeldet zu werden? Nach und nach scheint sich das Dunkel zu lichten, findet sich ein Name und die Spur in ein altes Cottage, in dem der Sage nach einst die Braut des alten Simeon gewaltsam zu Tode kam. Nichts als eine Schauergeschichte?
McKenna, der sich gerade erst von seiner Frau Denise getrennt hat, ist sich da nicht sicher, schon gar nicht, als noch eine weitere Leiche auftaucht und jemand immer wieder um das Cottage streift, der wie ein Geist aus dem Nichts auftaucht und völlig unvermittelt wieder verschwindet.
Doch dann findet sich das Auto, das der Toten gehört hat, und auch ihr Bankkonto scheint noch in Gebrauch...
Eigentlich ein netter Roman, aber der Stil ist nicht wirklich ausgereift, und die Story an sich zu wackelig und etwas unglaubwürdig. Aber langweilig ist das Buch nicht.

Kommentieren0
12
Teilen
melli.die.zahnfees avatar

Rezension zu "Ediths Töchter" von Alison Taylor

Rezension zu "Ediths Töchter" von Alison Taylor
melli.die.zahnfeevor 9 Jahren

Schwere Sommerhitze lastet auf der walisischen Hafenstadt Bangor. Aber nicht nur die Schwüle bereitet Chief Inspector McKenna Kopfzerbrechen, sondern auch ein komplizierter Fall. Der heimtückische Mord an Ned Jones lässt auf einen kaltblütigen und äußerst perfiden Mörder schließen. Kein Hahn hätte nach dem alten Sonderling gekräht, wären da nicht der Hausarzt und drei verhängnisvoll verführerische Frauen, die den Inspector immer tiefer in ihre Fänge locken.

Ein ganz nettes Buch. Zwar ohne Action aber mit viel Spannung aus der Situation heraus. Nette Charaktere.

Kommentieren0
12
Teilen
melli.die.zahnfees avatar

Rezension zu "In schuldiger Nacht" von Alison Taylor

Rezension zu "In schuldiger Nacht" von Alison Taylor
melli.die.zahnfeevor 9 Jahren

Ein toter Junge wird am Ende eines Eisenbahntunnels gefunden. Die Spur des Verbrechens führt in ein Internat. Doch die Schulleitung schweigt, die Freunde des Jungen sind sprachlos vor Angst. Was geht hinter den düsteren Mauern der Privatschule wirklich vor, aus der immer wieder Kinder zu entkommen versuchen? Chief Inspektor Michael McKenna ermittelt in diesem brisanten Fall, der immer weitere Kreise zieht.

Eingentlich ein sehr schönes Buch mit hochbrisanter Thematik. Allerdings hasten die Protagonisten in Alison Taylors Roman immer irgendwo hin oder springen von A nach B. Die Sprache und der Erzählstil sind einfach zu unruhig und passen nicht gut zur erzählten Geschichte.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Alison Taylor?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks