Alissa Sterne

 4.6 Sterne bei 47 Bewertungen
Autorin von Fesselnde Entscheidung, Nacht im Herzen und weiteren Büchern.
Alissa Sterne

Lebenslauf von Alissa Sterne

Alissa Sterne wurde 1978 in Hamburg geboren. Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei kleinen Kindern im Westen von Hamburg. Ein Schulpraktikum bei einer bekannten Wochenzeitschrift hatte ihr damals so gut gefallen, dass sie mit 17 Jahren anfing, ihre Schulferien in der Redaktion zu verbringen. Heute ist sie als Personalreferentin und Dozentin tätig. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben hat sie nie verloren. Mit ihrem Debütroman „Fesselnde Entscheidung“ (2014) belegte Alissa Sterne wochenlang Platz 1 der E-Book-Indie-Bestseller auf neobooks.com.

Alle Bücher von Alissa Sterne

Fesselnde Entscheidung

Fesselnde Entscheidung

 (20)
Erschienen am 30.09.2014
Nacht im Herzen

Nacht im Herzen

 (18)
Erschienen am 27.02.2015
Fesselnde Entscheidung 2

Fesselnde Entscheidung 2

 (5)
Erschienen am 09.01.2016
Am liebsten lebenslänglich

Am liebsten lebenslänglich

 (4)
Erschienen am 27.05.2016

Neue Rezensionen zu Alissa Sterne

Neu
Monika81s avatar

Rezension zu "Fesselnde Entscheidung" von Alissa Sterne

Fesselnd
Monika81vor 3 Monaten

Das Cover gefällt mir sehr gut, sehr geschmackvoll.
Der Schreibstil ist Klasse, Spannung und packend.
Ich habe das Buch inhaliert.
Die Charaktere sind mega toll.
Spannung, Emotionen, Liebe und Hoffnung.
Klare 5 ⭐ von mir.
Zur Story:
Ein deutsches Pharmaunternehmen kämpft ums Überleben. Gerade als ein absolut geheimes, menschenverachtendes Projekt zur Erprobung eines Impfstoffes gegen eine todbringende Krankheit ins Leben gerufen werden soll, wird die Tochter des Firmeninhabers entführt. Auf der Flucht trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie lernt einen Mann kennen, der eine starke Sehnsucht in ihr entfesselt … mit katastrophalen Konsequenzen. Für ihn ist sie bereit, alles zu riskieren.

Klare leseempfehlung von mir und ich bin unheimlich neugierig wie es weitergeht.

Kommentieren0
0
Teilen
DreamingYvis avatar

Rezension zu "Am liebsten lebenslänglich" von Alissa Sterne

Ein super Buch - spannend und voller Emotionen und Fragen
DreamingYvivor einem Jahr

Meistens fällt es mir schwer, die richtigen Worte zu finden, wenn mir ein Buch überhaupt nicht gefallen hat. Hier ist es andersrum. Die Geschichte hat mich so umgehauen, dass ich es kaum wiedergeben kann. Aber auf jeden Fall ärgere ich mich, weil ich es so lange auf meinen SUB liegen gelassen hatte.


Während Alina freudestrahlend zusammen mit ihrer besten Freundin das Brautkleid für ihren großen Tag anprobiert, kommt eine böse Nachricht rein. Alinas Freund Leon sitzt im Gefängnis. Vergewaltigung. Oh je ... Zuerst bricht eine Welt zusammen, aber Alina hat einen super Anwalt, den sie obendrein auch noch aus der Vergangenheit zu gut kennt und diese schlagartig aufrüttelt. Doch obwohl es nicht besonders gut aussieht, gibt Alina nicht auf und geht der Sache auf eigener Faust nach. Und erfährt erneut eine unerwartete Wahrheit.


Hier finden sich Ängste, Verzweiflung, Neugier, Panik, Wut, Sorge und vor allem die Liebe.


Zuerst war ich ein bisschen skeptisch, denn der Schreibstil war ein winziges bisschen gewöhnungsbedürftig. Allerdings auf keinen Fall im negativen Sinne, denn er ist ebenso frisch und modern und das hat mir sehr, sehr gut gefallen. Mein Lesefluss wurde nur an wenigen Stellen gestoppt, aber das kann auch an mir selbst liegen und gibt daher auf gar keinen Fall einen Stern Abzug. Dafür war das Gesamtpaket einfach zu gut!


Das Cover finde ich, hätte nicht besser gewählt werden können. Es passt mit der Braut sehr gut zur Geschichte und auch die Farbwahl dazu gefällt mir sehr.


Empfehlen würde ich das Buch jedem, der dramatische Liebesgeschichten mag.

Kommentieren0
57
Teilen
Elfensterns avatar

Rezension zu "Fesselnde Entscheidung" von Alissa Sterne

Fesselnde Entscheidung - Fesselnde Leidenschaft
Elfensternvor einem Jahr

Ein deutsches Pharmaunternehmen kämpft ums Überleben. Gerade als ein absolut geheimes, menschenverachtendes Projekt zur Erprobung eines Impfstoffes gegen eine todbringende Krankheit ins Leben gerufen werden soll, wird die Tochter des Firmeninhabers entführt. Auf der Flucht trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie lernt einen Mann kennen, der eine starke Sehnsucht in ihr entfesselt ... mit katastrophalen Konsequenzen. Für ihn ist sie bereit, alles zu riskieren.


Zuerst dachte ich: Nicht schlecht, aber auch nichts Neues. Weit gefehlt, wie mir immer mehr klar wurde, je weiter ich las. Die Geschichte läuft nicht so glatt, wie man am Anfang dachte. Die Autorin hat sich hier Einiges einfallen lassen und eine absolut fesselnde Geschichte geschaffen.


Normalerweise finde ich das, was Elisa mit Tim begonnen hat zutiefst verwerflich. Allerdings ist es der Autorin ausgezeichnet gelungen, das Gefühlschaos, das in Elisa tobt, ihre Sehnsüchte, ihr Verlangen aber auch ihre Zweifel und ihre Abscheu vor sich selbst, darzustellen. Ich habe Elisa verstanden, habe sie sehr gemocht und ich konnte ihr keine Vorwürfe machen. Ich hatte sogar auf ein Happy End für Tim und Elisa gehofft. Ob es dazu gekommen ist, das werde ich hier nicht verraten. Mir hat die Geschichte immer besser gefallen, je weiter ich gelesen habe und für diese ausgezeichnete Unterhaltung hat dieses Buch volle fünf Sterne verdient. Den Namen Alissa Sterne sollte man sich merken.

Kommentieren0
61
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 56 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks