Alix Paulsen Literaturkalender Spektrum des Geistes 2008

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Literaturkalender Spektrum des Geistes 2008“ von Alix Paulsen

Der Literaturkalender „Spektrum des Geistes“ ist mit seinem Bestehen seit über einem halben Jahrhundert der älteste seiner Art in Deutschland und hat bisher mehr als 3000 Schriftsteller, Wissenschaftler, Verleger und Illustratoren vorgestellt. Jahrbuch, Nachschlagewerk, Kalender und Leitfaden für erstklassigen Lesestoff während des ganzen Jahres, spiegelt der Literaturkalender ein facettenreiches Bild der gegenwärtigen Literaturszene wider – ohne dabei die Klassiker der Weltliteratur zu vergessen. 2008 werden 40 weitere Autoren mit Bild, Biographie, einer Werkauswahl und einer Leseprobe vorgestellt. Gewürdigt werden unter anderem der Literaturnobelpreisträger des Jahres 2006, Orhan Pamuk, der Träger des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels des Jahres 2007, der 100. Geburtstag des englischen Schriftstellers Ian Fleming, der mit seinen James-Bond-Büchern Weltrum erlangte, der koreanische Klassiker Kim Dongni und der mehrfach preisgekrönte Peter von Matt. Das Gesamtregister aller Kalender, die Jubiläenhinweise und der Nekrolog machen dieses Buch zu einem wertvollen Begleiter durch das literarische Jahr. Die enthaltenen Autorenporträts auf einen Blick: Elizabeth von Arnim, Herman Bang, Alex Capus, Lewis Carroll, Chris d’Lacey, Kim Dongni, Petra Durst-Benning, Ian Fleming, Antonia Fraser, Saul Friedländer, Wolfgang Geisthövel, Katharina Hacker, Ernst-Wilhelm Händler, Thomas Harris, Gert Heidenreich, Christian Jacq, Wulf Kirsten, Martin Kluger, Friederike Kretzen, Selma Lagerlöf, Bodil Malmsten, Peter von Matt, Val McDermid, Titus Müller, Outi Pakkanen, Orhan Pamuk, Matthias Politycki, Willy Purucker, Jutta Rebmann, Gerhard A. Ritter, Peter Stamm, Michael Stürmer, Erich Sutter, Charlotte Thomas Hans-Ulrich Treichel, Jules Verne, Fred Wander, François Weyergans, Richard Yates, Markus Zusak

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen