Aljoscha A. Long , Ronald P. Schweppe Die 7 Geheimnisse der Schildkröte: Geborgenheit finden in sich selbst

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die 7 Geheimnisse der Schildkröte: Geborgenheit finden in sich selbst“ von Aljoscha A. Long

Der freudvolle Weg zu innerer Gelassenheit In der Yoga-Philosophie ist die Schildkröte das Symbol für die Verbindung mit der innersten Kraft und dem höchsten Bewusstsein. Hier werden die Geheimnisse der Schildkröte enthüllt und für das moderne Leben nutzbar gemacht – zum Wohle aller, die sich überlastet fühlen und sich nach Ruhe, Gelassenheit und Geborgenheit sehnen. Die Schildkröte mag unscheinbar wirken, doch sie birgt viele Geheimnisse, die im heutigen Leben höchst nützlich sind, zum Beispiel: - sich zurückziehen und Energien sammeln - auch in chaotischen Situationen Gelassenheit und Ruhe bewahren - Langsamkeit als eine der größten Stärken erkennen - sich vor Angriffen und Verletzungen schützen - wahre Geborgenheit in sich selbst finden. Mit leichter Feder vermitteln die Autoren die sieben Geheimnisse der Schildkröte. Mit humorvollen und spannenden Geschichten, praktischen Übungen und einprägsamen Schlüsselsätzen führen sie auf einen Übungsweg, der voller Freude und Leichtigkeit ist – und der förmlich süchtig macht nach der »wahren Kraft, die von innen kommt«.

Die Textpassagen mit Kurma waren unterhaltsam und anschaulich. Es enthält viele Übungen die man gut durchführen kann und weiter helfen.

— Blubbl
Blubbl

viele gute übungen,die entdeckung der langsamkeit.

— eulenmama
eulenmama
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Buch das zum Nachdenken anregt und anschauliche Beispiele enthält

    Die 7 Geheimnisse der Schildkröte: Geborgenheit finden in sich selbst
    Blubbl

    Blubbl

    23. August 2016 um 19:39

    Das Buch hat mir sehr gut gefallen und es hat mich auf einiges aufmerksam gemacht. Die kurzen Textpassagen, in denen Kurma die Schildkröte vorkam haben fand ich eine tolle Idee. Diese kurzen Geschichten wurden immer auf ein Geheimnis bezogen und veranschaulichten so die Themen. Auch ein paar Übungen waren im Buch enthalten. Doch bei den letzten zwei Geheimnissen habe ich mich schwer getan sie zu verfassen, da sie nicht so einfach erklärt und so anschaulich beschrieben wurden wie die anderen. Insgesamt war es ein sehr schönes Buch.

    Mehr