Allan Baillie Der Fluch der versunkenen Stadt

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Fluch der versunkenen Stadt“ von Allan Baillie

eher nicht mein fall.

— natti_ Lesemaus
natti_ Lesemaus

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Fluch der versunkenen Stadt" von Allan Baillie

    Der Fluch der versunkenen Stadt
    cvcoconut

    cvcoconut

    05. October 2012 um 09:18

    Angefangen hat es mit einer blühenden Kinderphantasie, die dann immer mehr zur Realität wird. Der junge Nick fühlt sich in seiner neuen Heimat Australien, mitten in der Pampa, eigentlich total fehl am Platz, bis er eine versunkene Stadt entdeckt. So eine alte Stadt birgt natürlich auch immer ihre Gehemnisse und Schätze, auf dessen Suche er sich dann begibt. Ein leichter Roman, der sich schnell liest, voll mythen und Geheimnisse, ein bißchen Fantasie und ein hauch von Australien.

    Mehr