Allan Pease Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken“ von Allan Pease

In den Büchern von Allan und Barbara Pease werden die kleinen Unterschiede ziwschen Mann und Frau "wissenschaftlich" erklärt. In diesem Aufsteller wurden die besten Sprüche und Zitate aus vier erfolgreichen Büchern zusammengetragen und mit passenden Illustrationen kombiniert. Die ganze Wahrheit über Männer und Frauen und wie sie am besten miteinander umgehen sollen! Allan und Barbara Pease gehören zu den erfolgreichsten Kommunikationstrainern der Welt. Ihre Bücher sind internationale Verkaufsschlager. Allein in Deutschland liegt die Gesamtauflage ihrer Bücher bei über sechs Millionen verkauften Exemplaren. Die Inhalte basieren auf: - Warum Männer lügen und Frauen immer Schuhe kaufen - Warum Männer immer Sex wollen und Frauen von der Liebe träumen - Warum Männer sich Socken wünschen und Frauen alles umtauschen - Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken

Kann berka da durchaus zustimmen, damit wären auch die ständigen Wiederholungen, warum etwas so ist wie es ist vermeidbar gewesen.

— MissAnnThropy
MissAnnThropy

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen