Allegra McEvedy In 120 Rezepten um die Welt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In 120 Rezepten um die Welt“ von Allegra McEvedy

Einmal Karibik und zurück! Von brasilianischen Ziegenkäse-Crêpes zu französischem Steak Tartare, von hausgemachter Erdnussbutter aus Malawi zu New Yorker Kürbis-Ingwer-Donuts. Dieses Globetrotter-Kochbuch mit 123 Rezepten aus 19 Ländern ist eine kulinarische Weltreise. Zu jedem Aufenthaltsort gibt es Länderinfos, Fotos, Speisekarten, allerhand ländertypische Souvenirs und kuriose Geschichten über gesammelte Küchenmesser der Autorin. Im Mittelpunkt stehen natürlich köstliche Rezepte für Suppen, Salate, Snacks, Hauptgerichte mit und ohne Fisch und Fleisch sowie leckere Desserts mit vielen exotischen Kreationen ferner Länder. Ein originelles Kochbuch im stylischen Layout, das einfach Spaß macht!

Stöbern in Sachbuch

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

Die Genies der Lüfte

Erstaunlich und wissenswert. Man lernt eine Menge dazu und sieht die Vogelwelt mit ganz neuen Augen.

leucoryx

Schriftstellerinnen!

Ein sehr gelungenes, sehr empfehlenswertes Buch über Schriftstellerinnen. Ein Must-have für alle schreibenden Frauen und alle Buchliebhaber!

FrauTinaMueller

Jane Austen. Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein absolut geniales, wichtiges, empfehlenswertes, bezauberndes und verzauberndes, magisches und informatives Buch für alle Austen-Fans!

FrauTinaMueller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weckt Urlaubserinnerungen

    In 120 Rezepten um die Welt
    cornflake

    cornflake

    20. July 2017 um 18:52

    Ich koche sehr gerne, habe leider aber nicht immer die passenden Kochinspirationen. Dank diesem Kochbuch habe ich es gelernt wieder mehr Schwung in meinen Kochalltag zu bringen. Da ich dazu noch sehr gerne reise und auch sehr gerne Gerichte aus verschiedenen und auch fremden Ländern esse und auch immer schon einmal selber kochen wollte, ist dieses Kochbuch eine Bereicherung für mich. Es werden hier sehr viele unterschiedliche Gerichte einzelner Länder vorgestellt. Dabei handelt es sich um einige schwierigere und aufwendigere Gerichte aber auch um welche, die einfach zuzubereiten sind. Zu jedem Land, das hier beschrieben wird, sind auch zu Beginn immer noch geschichtliche Hintergründe vorhanden, sodass sich der Leser mit dem Land ein wenig vertraut machen kann. Die einzelnen Fotos und Bilder inmitten des Buches finde ich sehr passend und originell, was ich sehr schön finde. Das Cover ist natürlich auch sehr geschmackvoll und auffällig!Sehr zu empfehlen, wenn man einmal etwas Pepp in seine Küche bringen und Urlaubserinnerungen wecken will ;)

    Mehr