Allen Kurzweil Die Leidenschaften eines Bibliothekars

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Leidenschaften eines Bibliothekars“ von Allen Kurzweil

Ein Bibliothekar an der New York Library gerät in den Bann eines exzentrischen älteren Herrn, der einen ganz besonderen Auftrag für ihn hat - ein spannender intellektueller Thriller voll Witz, Charme und Phantasie, ein sicherer Hit für Fans von Lawrence Norfolks Lemprières Wörterbuch und andere Leseratten. Mit seinem kuriosen Krimi bereitet Allen Kurzweil bibliophilen Genießern ein wahres Vergnügen. Der Spiegel Noch ein Bücher-Thriller, der allen Freunden erlesener Werke und erhabener Bibliotheken die Ruhe rauben wird. BRIGITTE Allen Kurzweil hat einen vielschichtigen Roman über das Schreiben als Diebstahl und das Lesen als Leidenschaft geschrieben, gespickt mit literarischen Anspielungen und angereichert mit Kuriositäten. Augsburger Allgemeine

Athmosphärisch wunderschön, der Schluss nicht magisch aber trotz der Enttäuschung überzeugend

— Godelewa
Godelewa

Stöbern in Romane

Heimkehren

Beeindruckender Roman über die Geschichte einer Familie

striesener

Sommer unseres Lebens

Ein Sommer in Portugal

buchernarr

Underground Railroad

Schmerzhaft, aber nicht ohne Hoffnung, ist hier ein eindringlicher Roman gelungen, der über Jahre hinweg an Relevanz nicht verlieren wird.

TochterAlice

Walter Nowak bleibt liegen

Konfus, abstrakt und langweilig! Die Idee des Buches ist gut, doch dort enthalten sind mir zu viele wirre Gedankenfetzen.

AnneEstermann

Töte mich

Typisch Nothomb: Man legt das Buch nicht mehr aus der Hand bis man es zu Ende gelesen hat!

PaulaAbigail

Unsere Seelen bei Nacht

Welch zarter, schmerzender Roman über die Liebe in späteren Jahren, über die Hoffnung und für mehr Mut, dem Herz freien Lauf zu lassen!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen