Allie Kinsley Divided like Destiny

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(19)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Divided like Destiny“ von Allie Kinsley

Tolle, wundervoll geschriebene Erotikstory!

— Luna0501

Toll wie alle Werke von Allie

— Anjutka22

Mit dem Geheimnis von Destiny habe ich wirklich net gerechnet. Ein absolutes Muss für Allie Kinsley Fans !!

— tigerlilly26

Tolle Geschichte ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ★ ★ ★ ★ ★

— SeattleRakete

Wunderschöne Story um Destiny und Julien, sehr schön und fesselnd geschrieben

— Wombel

Julien & Destiny sind wirklich toll & einen ticken besser als Justin & Candy :)

— NinaGrey
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tolle Geschichte ★ ★ ★ ★ ★ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    Divided like Destiny

    SeattleRakete

    14. December 2015 um 20:06

    Rezension Allie Kinsley - Divided like Destiny Lange habe ich auf diese Geschichte gewartet.. Erstmal hab ich mich über die Erzählweise gewundert.. Naja.. Wenn man fast ausschließlich in der "ICH-Sicht" liest, war das eine Umstellung.. Aber da die Geschichte so toll geschrieben ist, gewöhnt man sich auch schnell daran. Gott.. Habe ich viel gelacht "[...] du isst meinem Essen das Essen weg[...] oder "Strickmonster"... Aber am besten fand ich den Begriff... "Lesbenkiste".. Meine Fresse, ich hab mich kaum wieder einbekommen.. Wir haben auch fast immer nur Lesbenkisten (aber solch einer hab ich zu verdanken, dass ich ein T-Shirt mit meinen Namen habe :P) So, zurück zum Thema. Wirklich tolle Geschichte, ich liebe es, wenn eine Reihe wiederkehrende Charakter hat. Das macht Allie auch zu meiner Lieblingsautorin.  (Ich würde gerne mal das Kaiserachnittnarben Tattoo sehen ***MIT HERZCHEN***) Tolle Geschichte ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ★ ★ ★ ★ ★ 

    Mehr
  • Divided like Destiny

    Divided like Destiny

    NanaO

    10. December 2015 um 11:12

    Autorin: Allie Kinsley ⎮⎮ eBook ⎮⎮ 300 Seiten ⎮⎮ CreateSpace ⎮⎮ Liebesroman ⎮⎮ ✦(✦)✧✧✧ InhaltJulien reicht es. Ständig zu sehen, wie sein bester Freund Justin und dessen Freundin Candy sich anhimmeln, übersteigt die Grenzen des Erträglichen bei weitem! Zeit für einen neuen besten Freund. Und wer könnte dafür besser geeignet sein als Candy's Freundin Destiny? Schließlich ist sie von der ganzen rosaroten Welt rund um das Liebespaar genauso genervt wie er. Julien ist der perfekte beste Freund, findet Destiny ... nur leider auch sehr viel mehr. Genau dieses "mehr" darf sie aber nicht zulassen. Ihr Leben außerhalb der Uni muss sie auch vor ihm geheim halten. Das Leben ist nicht einfach. Es besteht nun mal nicht nur aus Regenbögen und Schmetterlingen. Das Leben ist manchmal einfach Scheiße.Seite 159 CharaktereIn diesem Teil von Allie Kinsleys Romanen geht es um Destiny und Julien. Destiny ist ein ziemlich verschlossenes Mädchen, dass in Candy (Protagonistin des ersten Teil Sweet like Candy) ihre einzige richtige Freundin gefunden hat. Dadurch trifft sie letztendlich auch auf Julien. Ich konnte irgendwie schon nachvollziehen, wieso sie so verschlossen war und Vertrauensprobleme hatte. Trotzdem verstand ich es nicht, warum sie nichts an ihrer derzeitigen Situation ändert. Da hätte es, denke ich, genug Auswege gegeben. Julien war, wie sagt man so schön, ne ganz schön coole Socke :D Sein Denken war zwar, besonders anfangs, sehr oberflächlich, aber auch er hat im Laufe des Buches eine Wendung durchgemacht. Er war mir aber manchmal doch etwas zu aufbrausend und stürzte sich kopfüber sofort in irgendwelche Dinge. Nachdenken hilft des Öfteren. Eine weitere Nacht ohne sie würde er nicht überleben. Er wollte sie einfach nur nah bei sich wissen. Sie spüren und sich ihrer sicher sein, wenn auch nur für einen Moment.Seite 248 Mein FazitDieses Buch konnte mich nicht wirklich überzeugen. Die Story hatte absolut keinen Tiefgang. Es blieb so vieles unbeantwortet und viele interessante Dinge wurden nur mit Nebensätzen abgetan. Auch die Charaktere wurden nur angekratzt. Es wurde keine Chance gegeben, die Handlungen der Protagonisten zu verstehen. Es berührte mich nicht im geringsten. Es war leider eine absolute Verschlechterung zum Vorgänger Sweet like Candy. Und jetzt mal die ganzen Schreibfehler außen vor gelassen. Ich bin ziemlich enttäuscht von diesem Buch. Wer den ersten Teil gelesen hat, kann es sich überlegen, auch diesen Teil zu lesen, allerdings gibt es von mir keine klare Leseempfehlung. Von mir bekommt es deshalb auch leider nur 1-2 Punkte. Schaut doch auch mal auf meinem Blog vorbei: Nanas Glück! Ich würde mich freuen :)

    Mehr
  • Erwartungen wurden erfüllt :)

    Divided like Destiny

    Peanuts1973

    28. June 2015 um 20:08

    Wie von Allie Kinsley gewohnt eine fesselnd geschriebene Geschichte, die sich, wie alle ihre Bücher aufgrund der flüssigen Schreibweise, in einem Rutsch sehr gut lesen lässt. Die Protagonisten Julien und Destiny sind gut dargestellt, sodass man sich sehr gut in sie hineinversetzen konnte. Desweiteren konnte man mehr als einmal Lachen und es gab auch ein Wiedersehen mit mehreren Mitgliedern der Fire&Ice- Reihe, was Lust auf Mehr macht. Insgesamt auch für diese Geschichte aus dem Hause Kinsley eine Leseempfehlung. 

    Mehr
  • Für Sweet like Candy Fans ein muss. :)

    Divided like Destiny

    _D_

    19. June 2015 um 21:40

    Julien ist einfach nur genervt ständig dieses rosarote Brille Pärchen Ding von seinen Mitbewohnern Candy und Justin (Buch Sweet Like Candy). Justin ist zu nichts mehr zu gebrauchen wenn Candy nicht da ist vermisst er sie wenn sie da ist himmelt er sie an naja typisch frisch verliebt eben. Justin will einen neuen besten Freund und wer würde sich besser eignen als Candys Freundin Destiny. Denn auch diese ist genervt.  Nur wird es zum Problem denn es wird schnell mehr darraus als "nur" Freundschaft aber Destiny hat Geheimnisse, Geheimnisse die niemand wissen soll und vor allem nicht Justin indem sie sich immer mehr verliebt. Was passiert wenn er hinter ihr Geheimniss kommt, wird er sie dann immer noch lieben?? Meine Meinung: Ich mochte schon dass Buch Sweet like Candy deshalb war dieses Buch für mich ein muss. Mir hat dass Buch eigentlich ganz gut gefallen und kann es definitiv empfehlen aber ich muss auch zugeben es ist von vorn herein eigentlich klar was Destinys Geheimnis ist.  Dass was mich aber am meisten stört ist die Form. Ich persönlich bevorzuge Bücher in der Ich Form,  man kann dann viel einfacher in dass Buch abtauchen. aber dass ist nur meine Ansicht. :) Was ich liebe ist dass sich die Protagonisten abwechseln mit erzählen. D

    Mehr
  • Wunderschön und total lesenswert

    Divided like Destiny

    Wombel

    19. June 2015 um 08:41

    Julien reicht es. Ständig zu sehen, wie sein bester Freund Justin und dessen Freundin Candy sich anhimmeln, übersteigt die Grenzen des Erträglichen bei weitem! Zeit für einen neuen besten Freund. Und wer könnte dafür besser geeignet sein als Candy's Freundin Destiny? Schließlich ist sie von der ganzen rosaroten Welt rund um das Liebespaar genauso genervt wie er. Julien ist der perfekte beste Freund, findet Destiny ... nur leider auch sehr viel mehr. Genau dieses "mehr" darf sie aber nicht zulassen. Ihr Leben außerhalb der Uni muss sie auch vor ihm geheim halten. Ich habe ja sehr auf die Geschichte von Destiny und Julien gewartet und war extrem gespannt drauf. Ich finde es ist eine wunderschöne Story, die mich von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann gezogen hat. Ich bin wieder mal total begeistert und auch diese Story liebe ich total. Der Schreibstil ist unglaublich flüssig und schön zu lesen, die Protas werden in kürzester Zeit vor dem inneren Auge lebendig und man ist einfach zu hundert Prozent drin in der Geschichte. Sowohl Destiny als auch Julien sind mir sehr sympathisch und ich mag beide sehr. Schön ist es ja auch immer wieder ab und zu von dem ein oder anderen der Fire&Ice Boys zu lesen. Hab ich schon gesagt, dass ich bis jetzt jedes Buch von Allie Kinsley einfach nur total Klasse fand? Auch das Cover finde ich total schön und sehr ausdrucksvoll. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung. Das ist Lesegenuss pur! Absolut verdiente 5 Sterne!

    Mehr
  • Super tolle Geschichte

    Divided like Destiny

    NinaGrey

    17. June 2015 um 22:09

    Ich habe Sweet like Candy gelesen und fand die Gechichte trotz des mir ungewohnten Schreibstil schön :) Da dachte ich , komm liest du den 2. Teil auch und mich hat es umgehauen ! Die Geschichte von Destiny & Julien hat mir viel besser gefallen , weil sie tiefgründiger und spannener war . Man hatte auch die Möglichkeit , die anderen Charaktere ein klein wenig besser kennenzulernen . Im Vergleich: Sweet like Candy kam mir weniger Tiefgründig und zu Oberflächlich rüber . das einzige was ich mich genervt hat , dieses ewige Turteln von Candy und Justin , irgendwann nervt es einfach nur noch . ich bin gespannt , ob über die anderen Charaktere auch noch ein Buch erscheint :) Ich empfehle das Buch weiter ! :)

    Mehr
  • Öko-De oder doch Sexy Destiny

    Divided like Destiny

    Salamander-

    08. June 2015 um 11:03

    Julien braucht nachdem Justin ihm seine neue "bester Freundin" weggeschnappt hat, unbedingt wieder einen "neuen besten Freund". Destiny Cadys Freundin kommt ihm da gerade recht. De kleidet sich sehr unvorteilhaft für ihre Figur und so bekommt sie von Julien den Namen Öko-De. Die beiden können das ständige Turteln von Candy und Justin nicht mehr mit ansehen und verbringen somit immer mehr zeit miteinander und wie soll es anders sein entwickeln sie auch Gefühle füreinander. Nur De hat ein Geheimnis, welches Julien nie erfahren sollte, bis zu dem verhängnisvollen Abend.... Divided like Destiny ist wieder ein Buch von Allie, in dem ich bei den ersten Zeilen schon voll in das Buch abgetaucht bin. Bei ihren Büchern komm ich mir jedes mal vor, als würd ich mitten in der Geschichte sein und Mäuschen spielen. Einfach ein schönes und tolles Lesevergnügen. Ich freu mich auf die nächsten Fire&Ice Geschichten und ich hoffe das Mat und Joey auch noch ihre Geschichte bekommen, wobei mir jemand geflüstert hat, dass das noch kommen wird *freu* Jetzt heißt es für mich wieder, warten bis Allie mit dem nächsten Buch fertig ist!

    Mehr
  • ❤️ Julien und Destiny ❤️

    Divided like Destiny

    claudia_techow

    02. June 2015 um 12:23

    Julien hat die Nase gestrichen voll! Sein bester Freund Justin und seine Freundin Candy gehen ihm mit ihrem Geturtel höllisch auf den Keks. Beziehung, Liebe alles schön und Gut aber für Jlien ist das nur noch nervig, ein neuer bester Freund muss her aber das ist nicht so leicht. Als er dann Destiny kennenlernt reift in ihm ein toller Gedanke - Sie wird sein neuer bester Freund!!! Was anfangs noch sich super anhört wird irgendwann schnell zum Problem somal Destiny alles versucht um Julien nicht die Wahrheit zu sagen!! Allie hat es mal wieder geschafft!!! Divided like Destiny kann genauso gut mithalten wie der 1. Teil Sweet like Candy. Mich hat die Story von Anfang an gefesselt und so war es auch nicht verwunderlich das zeit und Raum total vergessen wurden. Julien und De sind zwei Protagonisten die man sofort ins Herz schließt. De weil sie einfach anders ist und vielen Vorurteilen trotzt, das merkt Julien dann auch irgendwann :) Sie arbeitet hart für das was sie erreichen will. Ja und Julien ist ein Mann mit dem man Pferde stellen kann wenn man ihn weit genug an sich heran läßt. Die Story der beiden ist einfach toll und nun heißt es warten denn die liebe Allie hat verraten das Joey auch seine Story bekommt und darauf freu ich mich auch schon. Und ich hoffe das wir bei ihm Destiny/Julien und Justin/Candy wiedersehen werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks