Allie Kinsley Fire&Ice 14 - Taylor Falk

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fire&Ice 14 - Taylor Falk“ von Allie Kinsley

Es ist immer wieder ein Genuss Teile dieser Buchreihe zu lesen.

— Maro67
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Taylor & seine Fay

    Fire&Ice 14 - Taylor Falk

    Ansha

    01. March 2018 um 09:22

    Als ich vor einigen Jahren meinen Kindle bekommen habe und auf der Suche nach ebooks war, wurde mir die Reihe von Allie Kinsley ans Herz gelegt. Damals gab es 3 Bücher, die ich alle in kürzester Zeit weggesuchtet habe und seitdem ein riesiger Allie Kinsley Fan bin. Gespannt habe ich also nun auf Buch 14 gewartet und musste es dann auch schnellstmöglich lesen.Der Schreibstil der Autorin ist locker, modern und fesselt nur so an die Seiten. Grade angefangen ist man kurze Zeit später schon durch mit der Geschichte, weil man alles andere um sich herum vergisst.Hier wird abwechselnd aus Fay's & Taylor's Sicht geschrieben, sodass man einen guten Einblick bekommt.Fay ist eine liebenswerte junge Frau die es nicht leicht hat in ihrem Leben und einen On/Off Freund hat der sie einfach nicht zu schätzen weiß. So lernen sich Taylor und Fay dann im Supermarkt in der Schwangerschaftstest Abteilung kennen, was dann auch prompt für einige Missverständnisse zwischen den beiden führt. Beide denken immer wieder an den anderen und treffen sich durch Zufall in Talin wieder. Die Anziehungskraft zwischen den beiden kommt beim lesen gut rüber, aber es steht immer noch die erste Begegnung zwischen den beiden. Und so verfolgt man gespannt wie sich die Dinge in Talin entwickeln.Auch hier trifft man auf alte Bekannte wieder und erfährt auch hier durch Nebenstränge allerhand neues.Mir hat die Geschichte an sich gut gefallen, hatte jedoch für mich auch kleinere Schwächen.Zu erst fand ich Fay im Bezug auf ihren Ex sehr naiv. Sie hat oft für mich völlig unverständlich gehandelt und die ganze angespannte und gefährliche Situation löst sich dann für mich auch viel zu schnell.Dann Taylor der viel zu oft durch seine Hilfsbereitschaft seinen Freunden gegenüber die Bedürfnisse von Fay ignoriert und sie mehr als einmal versetzt oder dann dadurch nicht für sie da sein kann.Dennoch mochte ich trotz allem, beide sehr gerne. Taylor ist ein herzensguter Kerl, der es mit seiner Hilfsbereitschaft wie gesagt etwas zu sehr übertreibt. Aber ich mochte seinen blitzgescheiten Verstand und das er ein Keeper ist. Er beschützt was ihm gehört und ist sehr loyal. Auch wie er mit seinem Hund umgeht war wirklich richtig Zucker.Fay hat mich durch ihre innere Stärke sehr beeindruckt und dass sie handelt statt jammert. Beide haben gut harmoniert und die aufkommenden Gefühle ließen sich gut mitverfolgen.Ich freue mich schon auf weitere Geschichten, denn dank Fay's Freundinnen und den anderen Jungs ist noch genügend Potenzial für weitere Geschichten da.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks