Allie Kinsley Fire&Ice 5 - Brandon Hill

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 51 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(51)
(23)
(10)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fire&Ice 5 - Brandon Hill“ von Allie Kinsley

Als Brandon Alexa das erste Mal sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Sie ist es, mit der er sich eine Zukunft aufbauen möchte. Vom ersten Moment an, fühlt Alexa sich zu ihm hingezogen. Sie ist aber nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Ihr gesamtes Leben ist auf ihre Karriere ausgelegt. Manchmal nimmt das Leben einem Entscheidungen ab. Wohin führt das Schicksal die beiden? Finden sie einen Weg, wie sie trotz aller Gegensätze zusammen sein können? Dieses Buch ist der fünfte Teil einer Serie, dabei aber in sich abgeschlossen. Der nächste Teil, handelt von einer anderen Person dieser Gruppe. Fire&Ice 1 - Ryan Black Fire&Ice 2 - Tyler Moreno Fire&Ice 3 - Shane Carter Fire&Ice 4 - Dario Benson Fire&Ice 5 - Brandon Hill Fire&Ice 5.5 - Jack Dessen (Ende Sept. 2014) Fire&Ice 6 - Chris Turner (Okt./Nov. 2014) Der Liebesroman ist ca. 330 Taschenbuchseiten lang und enthält explizite Sexszenen. ************************************************************************************************ Kostenlose XXL-Leseprobe Ryan Black (ca. 183 TB-Seiten) ebenfalls auf Amazon erhältlich. Weitere Informationen: www.facebook.com/allie.kinsley www.twitter.com/Allie_Kinsley Fragen, Anregungen oder Kritik gerne auch an allie.kinsley@web.de

Brandon Hill ist so ziemlich die perfekte Darstellung meines Traummannes.

— Nachtorchidee

Es kam, wie es kommen musste und hatte wieder alles. Von einem Drama zum nächsten. Doch das Happy End war uns gewiss ;)

— flower1984

Ein toller Band, obwohl mich Alexa wahnsinnig gemacht hat

— hitschies

Sehr schön, wenngleich Alexas Gedanken mich ab und zu in den Wahnsinn getrieben haben.

— Crazychriss77

Auch dieser Teil war wieder ein voller Genuss.

— Maro67

Die Fire&Ice Jungs sind einfach toll <3

— Steffi2402

Toll, toll, toll, toll, toll!!!! ♥♥♥♥♥ ★★★★★

— SeattleRakete

so schade, dass die Serie jetzt zu Ende ist. Eine Fortsetzung um viele weitere Bände wäre toll! So eine schöne Serie. Habe sie verschlungen.

— meistraubi

Einfach toll. Ich liebe die Serie. Tolle Charaktere und eine schöne Geschichte.

— raven1711

auch Band 5 ist mehr als gelungen: authentisch, sinnlich und erotisch...

— KerstinH

Stöbern in Erotische Literatur

The Deal – Reine Verhandlungssache

wahnsinnig tolles Buch, witzig, berührend und romantisch.

beckyx06

Fighting to Be Free - Nie so geliebt

K.O.-Schlag für die Liebe. Sehr flüssig geschriebener Debütroman, der kurzweilige Unterhaltung bietet und ohne Kitsch zu Berühren weiss.

Ro_Ke

Deadly Ever After

Das Buch hat ernste und schreckliche Themen von einem Serienkiller und Traumata - aber die Mischung mit der Erotik und gefällt mir sehr gut.

Sanny

Rock Kiss - Bis der letzte Takt verklingt

Ein wundervoller Abschluss der Reihe mit viel Gefühl ♥

Honeybear294

Als dein Blick mich traf

Liebe , Geborgenheit & Zusammenhalt <3

NinaGrey

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

enttäuschend

fullmoonchanie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fire&Ice 5: Brandon Hill - Allie Kinsley

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    nef

    Es handelt sich hierbei um den fünften Teil der Fire & Ice-Reihe und enthält Spoiler zu den ersten Bänden der Reihe. Inhalt: Brandon Hill und seine Freunde der Fire & Ice-Truppe sind wieder einmal in Talin. Endlich kann er sich entspannen von der Arbeit und die Zeit auf dem Mittelalterspektakel genießen. Aber in diesem Jahr will es ihm nicht so recht gelingen sich auf die Frauen einzulassen. Schon im letzten Jahr ist im Alexa aufgefallen, aber da sie mit Jack liiert zu sein scheint, hält er sich von ihr fern. Es fällt ihm jedoch immer schwerer. Alexa genießt die Zeit in Talin mit ihren Freunden und allen voran mit Jack. Sie kommen gerade von einem Turniert und schon bald geht es zum nächsten. Da lässt es sich nicht vermeiden, dass sie ihr Training jeden Tag durchziehen muss. Sie hat keine Zeit für Männer und da sie mit Jack den perfekten Lebensgefährten gefunden hat, sucht sie auch nach nichts anderem. Also ihr aber nun immer wieder Brandon über den Weg läuft kann sie nicht anders und lässt ihre Gedanken schweifen. Zwar ist Jack ihr Lebensmittelpunkt, aber in sexueller Sicht läuft da nichts. Sie sind beste Freunde und Geschäftspartner. Das wissen alle - so glaubt Alexa jedenfalls. Eines Abends beobachtet Brandon Jack, wie er sich an einer Frau zu schaffen macht die nicht Alexa ist. Wie kann der Typ es wagen? Da hat er die perfekte Freundin und kann dann seine Finger nicht bei sich behalten? Brandon sieht rot und stürmt auf Jack ein. Er schlägt ihn nieder. Jack hat überhaupt keine Ahnung was das nun soll und ist dementsprechend irritiert, als Brandon ihn anschreit. Erst nach und nach kristallisiert sich raus, dass Brandon überhaupt nicht weiß, das Alexa und er kein Paar sind. Das er ihm damit nun sein Date für diese Nacht versaut ärgert ihn allerdings gewaltig. Brandon ist geschockt, peinlich berührt und doch der glücklichste Mensch auf Erden. Alexa ist frei! Nun gibt es für ihn kein Halten mehr. Er sucht ihre Nähe und versucht sie durch kleine Gesten und Gespräche für sich zu gewinnen. Als Alexa erfährt was Brandon getan hat ist sie mehr belustigt als sauer. Es ehrt sie, dass der große Mann sich um ihre Ehre sorgt. Dass er dafür allerdings ihren Partner niederschlägt ist wenig ritterlich. Sie genießt es, dass Brandon immerzu in ihrer Nähe ist. Zwar sucht sie nichts festes, aber so ein bisschen Spaß möchte sie dann doch haben. Nach einem gelungenen Auftritt der Männer und einem netten Abend knistert es gewaltig zwischen den Beiden. Sie fallen förmlich übereinander her - zu spät denken sie dabei an die Verhütung. Alexa ist geschockt, hofft aber, dass es gut gehen wird. Als sich die Zeit in Talin dem Ende nähert ist Brandon sich sicher - Alexa ist die perfekte Frau für ihn und die richtige Mutter für seine Kinder. Eine andere Frau wird es für ihn nicht mehr geben. Die Ernüchterung folgt auf dem Fuße. Ihre Verabschiedung ist kühl und mit nur einem Satz bricht sie ihm das Herz. Die folgenden Tage sind für Brandon der Horror. Er bekommt sie nicht aus dem Kopf, ertränkt seinen Kummer im Alkohol und zieht sich komplett zurück. Das geht soweit, bis er sogar von Ty besucht wird. Um sich langsam wieder zu sammeln stimmt er einem Treffen in ihrer Stammdisco zu. Aber die Stimmung will einfach nicht aufkommen. Als er von Cat aus dem Club geholt und zu Nina gebracht wird, ahnt er noch nicht dass sich sein Leben innerhalb von Sekunden von Grund auf ändern wird. Meinung: Der fünfte Teil der 'Fire & Ice'-Reihe hat mir doch gleich wieder viel besser gefallen als sein Vorgänger. Brandon ist sympathisch, lieb und ein grundnetter Kerl. Alexa ist eher eine Frau für ein paar Nächte und dann ist Schluss. Dass es da zu Reibereien kommt ist klar. Ich mochte das Buch wirklich, aber es war mir dann auch wieder etwas zu glatt und langweilig. Am Ende gab es mal etwas Spannung und Nervenkitzel, aber irgendwie hätte ich zwischendurch noch etwas Aktion gemocht. Die Sexszenen sind wie immer sehr nett zu lesen und gut geschrieben. Da kann man sich schon mal animiert fühlen. Alexa ist am Anfang etwas zwiespältig für mich. Auf der einen Seite fährt sie voll auf Brandon ab, auf der anderen Seite will sie von ihm weg. Gut, sie hat keinen Bock auf Familie und Beziehung, aber dann muss sie von Anfang an konsequent sein. Das Brandon sich auf sie einschießt ist natürlich sein Untergang - aber um es mit Skys Worten zu sagen 'War ja klar.' ^^ Im Ganzen läuft es ein wenig glatt, aber ich habe mich gut unterhalten gefühlt und auch die Nebenszenen sind wieder toll. Man erfährt so einiges von den anderen Pärchen und das ist einfach toll. Gleich im Anschluss habe ich den nächsten Teil 'Fire&Ice: Jack Dessen' gelesen.

    Mehr
    • 2
  • ...wow...

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    dorothea84

    19. October 2014 um 22:33

    Als Brandon Alexa das erste Mal sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Sie ist es, mit der er sich eine Zukunft aufbauen möchte.Vom ersten Moment an, fühlt Alexa sich zu ihm hingezogen. Sie ist aber nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Ihr gesamtes Leben ist auf ihre Karriere ausgelegt. Manchmal nimmt das Leben einen Entscheidungen ab. Wohin führt das Schicksal die beiden? Finden sie einen Weg, wie sie trotz aller Gegensätze zusammen sein können? Ich liebe die Reihe Fire & Ice.  Dieses Buch ist auch wieder gelungen. Diese Mal war die Geschichte etwas anders und doch wieder genial.  Immer wieder gibt es Wendungen die man nicht erwartet und macht die Geschichte spannend. Auch die Sexszenen sind super beschrieben und lässt einen träumen.

    Mehr
  • Für mich bis jetzt der beste Teil :)

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    Peanuts1973

    28. August 2014 um 18:50

    Auch dieser Teil der Fire&Ice-Reihe hat mich wieder mal total überzeugt. Immer wenn ich denke, besser geht es nicht, setzt Allie Kinsley "eine Schippe" drauf. Auch hier setzt sich wieder mal die unterhaltsame, flüssige Schreibweise der Autorin so fort, wie man es von ihr gewohnt ist. Desweiteren ist auch hier wieder einmal die Mischung aus emotionaler Liebesgeschichte (ja, die "Schleusen" wurden geöffnet) und erotischen Anteilen gefunden. Brandon hat mich total überzeugt und ich freue mich schon heute auf weitere Teile der Reihe. Absolute Leseempfehlung und (leider nur) 5 Sterne, obwohl eindeutig mehr verdient. Sehr gut gemacht Allie :)

    Mehr
  • ein MUST have für alle Fire & Ice Fans <3

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. August 2014 um 18:57

    Das ist das 5. Buch über die Fire & Ice Jungs und hoffe, dass da noch einige Folgen werden :) Den Schreibstil finde ich wie in allen anderen Bücher von Allie Kinsley einfach klasse. Locker und flüssig zu lesen. Auch das man mal aus der Sicht von Bran und mal aus der Sicht von Alexa lesen kann, um einen besseren Einblick die Gefühle der beiden zu bekommen, gefiel mir sehr. Das auch die anderen Jungs von Fire & Ice mit ihren Frauen wieder vorkamen find ich auch klasse, so erfährt man immer, wie es mit den anderen weiterging. Brandon wünscht sich eine Frau die er heiraten, Kinder kriegen, ein hübsches Haus kaufen und idyllisch sein Leben verbringen kann. Doch Alexa ist eigentlich nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung, da sie nur für ihren Beruf lebt. Das ist alles was Alexa neben Jack am meisten liebt. Jack, Alexas bester Freund, ist von Anfang an für Bran ein Dorn im Auge, aber er muss versuchen damit zu leben, dass es sozusagen 2 Männer in Alexas Leben gibt. Wenn Bran Alexa für sich erobern will, dann muss er wohl oder übel Jack akzeptieren. Ich persönlich finde Jack überhaupt nicht als störend in deren Beziehung, im Gegenteil, er hilft Bran und steht ihm in einer schwierigen Zeit zur Seite. Bran ist absolut toll, er kämpft mit aller Macht für das was er liebt und tat mir das eine oder andere Mal total leid, wie Alexa reagiert hat, obwohl ich auf der anderen Seite Alexa aufgrund ihrer Vergangenheit auch verstehen konnte ... Ob und wie es mit Bran und Alexa weitergeht, tja dafür müsst ihr das Buch lesen, mehr möchte ich nicht mehr verraten :) Von allen Fire & Ice Jungs ist ja Shane mein Liebling, aber Bran hat es fast geschafft, ihn vom Podest zu schupfen, aber nur fast :) Eine wunderschöne Geschichte zum mitfühlen, mitleiden, mitlachen, mitweinen und Erotik - absolut empfehlenswert. Kann es kaum erwarten bis der nächste Teil erscheint :)

    Mehr
  • Ty würde vom Tron gestoßen :)

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    claudia_techow

    22. August 2014 um 19:36

    Als Brandon Alexa das erste Mal sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Sie ist es, mit der er sich eine Zukunft aufbauen möchte. Vom ersten Moment an, fühlt Alexa sich zu ihm hingezogen. Sie ist aber nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Ihr gesamtes Leben ist auf ihre Karriere ausgelegt. Manchmal nimmt das Leben einem Entscheidungen ab. Wohin führt das Schicksal die beiden? Finden sie einen Weg, wie sie trotz aller Gegensätze zusammen sein können? Brandon ist sooooo toll und Allie ihr Schreibstil ist wieder mal fantastisch gewesen. Mein bisheriger Liebling von den Fire&Ice Jungs war bislang Ty aber Brandon hat es geschafft ihm vom Tron zu schupsen. Wie er seinen Ziel vor Augen treu bleibt und dennoch Alexa nicht beträngt und ihr ihre Freiheit lässt ist toll. Auch wenn ich zwischenzeitlich Alexa buchstäblich an die Wand klatschen wollte versteht man sie warum sie so auf ihre Freiheit pocht. Und was auch toll ist das wir uns bzw Allie nicht haupsächlich auf die neuen Protas konzentriert sondern alle anderen immer mal wieder mit einbaut wie zb. Candy aus Sweet like Candy die ja eigentlich nicht zur Fire&Ice Reihe gehört ;) aber auch Sky , Maya und Nina oder Ryan und Shane... hach schön. Wieder mal ein sehr gelungenes Werk von Allie. Mach weiter so.

    Mehr
  • Brandon & Alexa - So schön!!!

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    raven1711

    17. August 2014 um 16:36

    Inhalt: Als Brandon Alexa das erste Mal sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Sie ist es, mit der er sich eine Zukunft aufbauen möchte. Vom ersten Moment an, fühlt Alexa sich zu ihm hingezogen. Sie ist aber nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Ihr gesamtes Leben ist auf ihre Karriere ausgelegt. Manchmal nimmt das Leben einem Entscheidungen ab. Wohin führt das Schicksal die beiden? Finden sie einen Weg, wie sie trotz aller Gegensätze zusammen sein können? Meinung: Ich bin ein Fan dieser Reihe, seit ich den ersten Band durch Zufall entdeckt und gelesen habe. Auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht. Allie Kinsley hat einen schönen, flüssigen Schreibstil und zieht den Leser direkt in den Fluss der Geschichte. Diesmal geht es um das Glück von Brandon und Alexa. Brandon sehnt sich sehr nach einer eigenen Familie, da seine Eltern und seine Großmutter schon früh gestorben sind. Alexa dagegen geht nichts über ihre Freiheit und Familie verbindet sie mit Zwang und Einengung. Trotzdem stimmt die Chemie zwischen den beiden und die Dialoge sind witzig und einfühlsam. Die Charaktere sind wieder einmal gut ausgearbeitet und man erfährt natürlich auch wie es den anderen Protagonisten aus den vorherigen Bänden geht. Auch eine Anspielung zu dem Roman: Sweet like Candy ist in dem Buch zu finden. Die Geschichte ist flüssig und an keiner Stelle kam Langeweile an. Viel zu schnell hatte ich hier wieder das Ende erreicht. Jetzt heißt es warten auf Band 6. Fazit: Wieder einmal eine wunderbare und erotische Geschichte aus der Fire & Ice Serie. Für Fans ein Lesemuss aber auch Quereinsteiger sollten hier ihren Spaß haben. Allerdings könnte es dannn Probleme mit den vielen Figuren geben, da doch einige Hintergründe fehlen. Von mir gibt es 5 von 5 Punkten. (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: www.vanessasbuecherecke.wordpress.com)

    Mehr
  • knisternde Erotik und vieles mehr ...

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    KerstinH

    13. August 2014 um 16:34

    Man sollte meinen, der Autorin müssten doch mal die Ideen ausgehen bei einer Serie, deren Bücher jedoch in sich abgeschlossen und auch einzeln zu lesen sind. Aber weit gefehlt. Ich habe das Gefühl Allie Kinsley steigert sich von Buch zu Buch. Und dabei war ich vom Ersten schon mehr als fasziniert! Die Protagonisten werden wieder so bildlich dargestellt und beschrieben, dass man als Leser bereits nach wenigen Seiten das Gefühl hat, man kenne sie und „steckt“ in ihnen mit drinnen … absolut sympathisch und authentisch mit ihren Probleme, Zweifeln und Ängsten. Auch wenn es nur Fiktion ist, gelingt es der Autorin ihre Figuren im Kopf der Leser lebendig werden zu lassen. Sehr förderlich dazu ist ihr Wechsel der Erzählperspektive zwischen Brandon und Alexa. Somit wird der Leser in die jeweiligen Gedankengänge und Gefühlslage der beiden Hauptpersonen integriert und gefühlsmässig mit einbezogen. Der Schreibstil und die Wortwahl sind sehr angenehm. Auch durch einige „Kraftausdrücke/Schimpfworte“, die den Protagonisten über die Lippen kommen, wird das Ganze authentisch und in keinster Weise vulgär. Die erotischen Szenen sind sehr sinnlich und gefühlvoll. Nichts desto trotz lässt die Autorin noch genügend Spielraum fürs eigene Kopfkino. Jetzt noch ein paar Worte zu den wichtigsten Protagonisten: Jack: „Er war ihr Seelenverwandter. Ihr bester Freund, ihr Bruder, ihr Verbündeter, ihr Trainingspartner, ihr Lebensgefährte … Alexa könnte die Liste beinahe endlos fortführen. Nur eines war Jack leider nicht für sie … ihr Sexpartner“ (ebook Position 223 Fire&Ice 5 – Brandon Hill) Alexa: groß, schlank, muskulös, lebenslustig, ehrgeizig, freiheitsliebend, Angst vor Bindungen bis hin zur Panik davor, glaubt nicht an die große Liebe, Mitglied der Setarips Brandon: Mitglied der Fire&Ice Gruppe, 30 Jahre, sehnt sich nach einer eigenen kleinen Familie mit der er auf seiner Farm in Amerika leben kann, wuchs ohne Eltern bei seiner Granny auf Neben knisternder Erotik behandelt Allie Kinsley in dieser Liebesgeschichte auch Themen wie Wut Enttäuschung, Schicksalsschläge, Verzweiflung bis hin zur Ausweglosigkeit. Aber auch tiefe Freundschaft, Zugehörigkeit, Gruppenzusammenhalt und Verständnis füreinander, sowie Kompromissbereitschaft und Liebe fließen plausibel in die Handlungen mit ein. Abschließend ist zu sagen, dass der Autorin ihr Werk wieder sehr gelungen ist und gleichzeitig bin ich auch schon neugierig wie es mit Jack oder Chris weitergeht… Danke Allie für diese tolle Fire&Ice Reihe!

    Mehr
  • Traumhaft geschriebene Story mit viel Gefühl

    Fire&Ice 5 - Brandon Hill

    jutini

    11. August 2014 um 11:26

    Brandon Hill von Allie Kinsley: Als Brandon Alexa das erste Mal sieht, ist es für ihn Liebe auf den ersten Blick. Sie ist es, mit der er sich eine Zukunft aufbauen möchte.  Vom ersten Moment an, fühlt Alexa sich zu ihm hingezogen. Sie ist aber nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Ihr gesamtes Leben ist auf ihre Karriere ausgelegt.  Manchmal nimmt das Leben einem Entscheidungen ab. Wohin führt das Schicksal die beiden? Finden sie einen Weg, wie sie trotz aller Gegensätze zusammen sein können?  Rezi: Es hat mich wiedermal umgehauen, diese Story ist einfach unglaublich geschrieben. Sie hat mich vom ersten Moment an gefesselt, Mit zu verfolgen wie Brandon um seine Liebe Kämpft, wie es ihn fertig macht das diese scheinbar nicht erwidert wird. Wie er versucht Alexa zu vergessen, sich dabei aber zu vergessen scheint, und aufgibt indem er seine Gedanken versucht in Alkohol zu ertränken.Bis jetzt habe ich alle Teile dieser Reihe verschlungen und noch kein Teil hat mich enttäuscht. Allie fesselt mich an ihre Storys, so das ich sie am liebsten nie zur Seite legen mag und mich fürchte, dass sie zu schnell zu Ende gelesen sind. So ging es mir auch wieder mit Brandon. Die Protagonisten sind toll beschrieben, ich möchte sie jedesmal am liebsten persönlich Kennenlernen, auch dass Umfeld kann man sich fast Bildlich vorstellen als sei man Hautnah dabei!!! Großes Lob!!! Ich warte jetzt ungeduldig auf den Nächsten Teil!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks