Hollywood BadBoys - Autogramm inklusive: Dylan

von Allie Kinsley 
4,4 Sterne bei17 Bewertungen
Hollywood BadBoys - Autogramm inklusive: Dylan
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Maro67s avatar

Toller Serienauftakt mit Protas, die sich im Lauf der Story immer positiver entwickeln.

Nadine89s avatar

niedliche Erzählung zum mit fiebern

Alle 17 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Hollywood BadBoys - Autogramm inklusive: Dylan"

Als gefeierter Hollywoodstar hat Dylan alles, was man sich wünschen kann. Geld, ein riesiges Haus, Erfolg und viele schöne Frauen. Er ist wunschlos glücklich und verbringt seine freien Abende mit seinen Freunden, die genau wie er den Ruhm und das Rampenlicht genießen. Doch dann tritt Luna in sein Leben, die ihn vom ersten Moment fasziniert. Für Dylan ist sofort klar, dass sie genau die richtige Frau für ihn ist. Blöd nur, dass Luna kein Groupie ist und sich ihm nicht sofort an den Hals wirft. Ein Schauspieler wäre so ziemlich das Letzte, worauf Luna sich einlassen wollte. Deshalb fällt es ihr leicht, Dylan abzuweisen. Dass er dennoch hartnäckig bleibt und immer wieder in ihrem Leben auftaucht, hatte sie nicht erwartet. Vielleicht steckt doch mehr hinter diesen breiten Schultern und dem fast unwiderstehlichen Lächeln? Dieser Liebesroman ist 280 Taschenbuchseiten lang (16 Seiten Leseprobe inkl.), enthält heiße Badboys, mit ziemlich großem Ego, toughe Frauen, die nicht auf den Mund gefallen sind, witzige Dialoge und einen Schuss Drama. Der Roman ist in sich abgeschlossen, keine Cliffhänger und ein Happy End. Vorableserstimmen: "Unfassbar gut!! Dylan ist mein neuer Lieblingsbookboyfriend <3 " "Ich bekomme einfach nicht genug von diesem Filmstar. Ich konnte NICHT mehr aufhören zu lesen!" Ausschnitte: "Nur die Ruhe, ich will dich doch nur kennenlernen", sagte er grinsend. Hätte er sie nicht vor wenigen Minuten so gegen die Bar gedrängt, hätte sie ihm dieses jungenhafte Grinsen vielleicht abgekauft. Also hob Luna nur eine Augenbraue. "Du willst mit mir ins Bett, das ist ein Unterschied." Er zuckte die Schultern und sein Grinsen vertiefte sich. "Ich brauche nicht zwangsläufig ein Bett." "Warum?", fragte sie. Sie sollte noch nicht einmal darüber nachdenken. Die Faszination, die er auf sie ausübte, konnte nichts Gutes bedeuten. "Weil ich es will", antwortete er schlicht. Er klang dabei so selbstverständlich, dass Luna beinahe gelacht hätte. Sie verdrehte die Augen, konnte sich ein Lächeln aber nicht verkneifen. "Du bist wirklich ein arroganter Arsch." "Ich könnte ein zufriedener arroganter Arsch sein, wenn du mir … sagen wir zehn Fragen beantwortest." "Du bist zu hart zu mir, Babe." Er legte sich theatralisch eine Hand auf die Brust, was Luna nur noch lauter lachen ließ. "Du wirst es verkraften. Vielleicht bis irgendwann", sagte sie und stand auf. Er hätte sie gern einfach festgehalten, aber er hatte es ihr versprochen. Vielleicht und irgendwann standen aber absolut nicht auf seinem Plan.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B073WXRW8B
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:209 Seiten
Verlag:www.allie-kinsley.de
Erscheinungsdatum:12.07.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne10
  • 4 Sterne4
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ShannyJennys avatar
    ShannyJennyvor 4 Monaten
    Wundervoller Start

    Als Luna diese ungewöhnlichen hellblauen Augen das erste Mal sah, war ihr eins sofort klar, sie sind heiß aber auch unheimlich.
    Nach dem zweiten Blick und einem verschmitzten Grinsen seinerseits war sie sich sicher, das sie die Finger von diesem Möchtegern-Sternchen mit zu großen Ego lässt.
    Dylan, ist beliebter Jungschauspieler und auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er hat Unmengen an Filmangeboten, Werbeverträgen und haufenweise Groupies. Was wollte Mann mehr, außer zwischendurch mal seine Ruhe und seit diesen einen Abend eine ganz besondere Blondie. Sie scheint aber alles andere als begeistert von ihm zu sein, doch davon kann und wird sich Dylan nicht abschrecken lassen.

    Ich liebe einfach Allie's frischen Schreibstil und ich mag sie jetzt noch viel mehr, weil sie Luna erschaffen hat. Sie ist so symphatisch und süß mit ihrer ahnungslosigkeit was Promis usw. betrifft. Es hat mich einige male richtig schmunzeln lassen.
    Dylan hat mich auch richtig überracht, mit seiner Hartnäckigkeit, denn sein wir mal ehrlich, er ist ein Superstar und kann jede haben. Doch das interessiert ihn nicht, er will Luna und keine andere.
    Diese Geschichte ist mit allen Gefühlen ausgestattet die eine schöne Geschichte braucht, also bitte lesen!!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 5 Monaten
    Willkommen in Hollywood

    Dylan ist der Hollywoodstar jeder kennt ihn und jede Frau will in sein Bett. Doch dann trifft er auf Luna. Sie will nichts von ihm und scheint ihn nicht zu kennen. Doch Dylan gibt nicht so schnell auf denn sie scheint die eine zu sein.

    Willkommen in Hollywood. Die Geschichte bekommt man aus zwei Sichten erzählt einmal von Dylan und dann natürlich von Luna. Luna habe ich vom ersten Satz an geliebt. Die Frau hat was an sich. Dylan scheint auf den ersten Blick, der üblich berühmte Mann zu sein. Mit Luna lernt man dann den Mann dahinter kennen und dann wird er auch sympathischer. Sie lässt ihn ganz schön zappeln und er muss sich mal etwas anstrengend. Natürlich muss hier auch die Liebe ein paar Steine und Berge aus dem Weg räumen und überstehen. Sonst wird es uns ja beim Lesen langweilig. Obwohl die Geschichte etwas ganz besonderes hat. Der Humor kommt hier auch nicht zu kurz. Eigentlich hat die Geschichte alles Liebe, Romantik, Drama, Humor und auch ein Hauch Erotik.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    L
    Lelalevor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Das Buch entsprach ziemlich meinen Vorstellungen. Es gab keine großen Wendungen, und trotzdem hat die Autorin es geschafft einen zu fesseln.
    Bad Boy Hollywoodstar und Studentin

    Dylan erweist zu Beginn des Buches als typischer Bad Boy, der es gewohnt ist alls zu bekommen was er begehrt. Luna ist das komplette Gegenteil. Das heißt sie zieht ein ruhiges und bescheidenes Leben einer Karriere vor. Derartig gegensätzliche Charaktere sind typische Figuren für einen Liebesroman und erfüllen auch das perfekte Klischee.  Das Buch eignet sich somit perfekt für Menschen die gerne Liebesromane lesen. 

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    L
    Lyrenvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Das Buch entsprach ziemlich meinen Vorstellungen. Es gab keine großen Wendungen, und trotzdem hat die Autorin es geschafft einen zu fesseln.
    Bad boy Hollywoodstar und Studentin

    Dylan erweist sich Beginn des Buches als typischer Bad Boy, der es gewohnt ist alles zu kriegen was er begehrt. Luna ist dagegen das komplette Gegenteil. Das heißt wie zieht ein ruhiges und bescheidenes Leben einer großen Karriere vor. Derartig gegensätzliche Charaktere sind typische Figuren zu einen Liebesroman und erfüllen auch das perfekte Klischee. Das Buch eignet sich somit perfekt für Menschen die gerne Liebesromane lesen. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Mal wieder ein richtig tolles Buch der Autorin. :D
    Luna und Dylan...

    Inhalt:
    Als gefeierter Hollywoodstar hat Dylan alles, was man sich wünschen kann. Geld, ein riesiges Haus, Erfolg und viele schöne Frauen. Er ist wunschlos glücklich und verbringt seine freien Abende mit seinen Freunden, die genau wie er den Ruhm und das Rampenlicht genießen. Doch dann tritt Luna in sein Leben, die ihn vom ersten Moment fasziniert. Für Dylan ist sofort klar, dass sie genau die richtige Frau für ihn ist. Blöd nur, dass Luna kein Groupie ist und sich ihm nicht sofort an den Hals wirft. Ein Schauspieler wäre so ziemlich das Letzte, worauf Luna sich einlassen wollte. Deshalb fällt es ihr leicht, Dylan abzuweisen. Dass er dennoch hartnäckig bleibt und immer wieder in ihrem Leben auftaucht, hatte sie nicht erwartet. Vielleicht steckt doch mehr hinter diesen breiten Schultern und dem fast unwiderstehlichen Lächeln?

    Das Buch ist so gut geschrieben, dass man es nicht aus der Hand legen kann! Die Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein. Luna ist eine normale junge Frau, die mit Ihren Uni-Freundinnen einfach nur ein bisschen Spaß im Club haben möchte, jedoch wurde Luna "gezwungen" mitzugehen, da Sie nur ein Stipendium hat und dafür lernen muss!!! Dort trifft Sie dann auf Dylan, der versucht an Sie heranzukommen, Sie Ihn jedoch abblitzen lässt mit so einer trockenen Art. Ich fand es echt toll. :D Mehr verrate ich gar nicht, sondern bin breitgrinsend voll des Stolzes, weil ich mal wieder mit dem Buch dieser Autorin völlig richtig gelegen habe...Ich warte jetzt ungeduldig auf den 2. Teil der Reihe und hoffe er lässt nicht mehr lange auf sich warten. :*

    Kommentieren0
    121
    Teilen
    jennysbuecherliebes avatar
    jennysbuecherliebevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Eine süße Liebesgeschichte, die mich nicht komplett überzeugen konnte.
    Süße Liebesgeschichte

    Klappentext:

     

    Als gefeierter Hollywoodstar hat Dylan alles, was man sich wünschen kann. Geld, ein riesiges Haus, Erfolg und viele schöne Frauen. Er ist wunschlos glücklich und verbringt seine freien Abende mit seinen Freunden, die genau wie er den Ruhm und das Rampenlicht genießen. Doch dann tritt Luna in sein Leben, die ihn vom ersten Moment fasziniert. Für Dylan ist sofort klar, dass sie genau die richtige Frau für ihn ist. Blöd nur, dass Luna kein Groupie ist und sich ihm nicht sofort an den Hals wirft. Ein Schauspieler wäre so ziemlich das Letzte, worauf Luna sich einlassen wollte. Deshalb fällt es ihr leicht, Dylan abzuweisen. Dass er dennoch hartnäckig bleibt und immer wieder in ihrem Leben auftaucht, hatte sie nicht erwartet. Vielleicht steckt doch mehr hinter diesen breiten Schultern und dem fast unwiderstehlichen Lächeln?

     

    Meinung:

     

    Das Cover ist ein echter Hingucker und hat dafür gesorgt, dass ich mir das Buch kaufte. Der Klappentext fasst die Geschichte gut zusammen, war mir aber schon fast zu detailliert.

     

    Mit Dylan und Luna gibt es zwei Charaktere, die sich kaum noch mehr voneinander unterscheiden könnten. Während Dylan es liebt aufzufallen und fast jeden Abend feiern geht, ist Luna die ruhige und zuverlässige Studentin. Zu sehen, wie diese beiden Welten aufeinander trafen, war interessant mitzuerleben.

     

    Die Geschichte sprang immer zwischen Lunas und Dylans Sichten hin und her. So bekam man zwar einen guten Einblick in die Denkweisen, aber teils wurde innerhalb eines Kapitels zu oft hin und hergewechselt. Mit Luna kam ich gut klar. Ich mag ihre Art und bewundere sie für ihre Stärke. Mit Dylan hingegen wurde ich nicht ganz warm. Er hat irgendwas an sich, was mir es schwer machte, ihn zu mögen.

     

    Die Handlung kam gut voran und es wurde einem nicht langweilig. Teils ging es mir etwas zu schnell zwischen Luna und Dylan. Auch hätte ich mir mehr Tiefe gewünscht.

    Aufgrund des flüssigen Schreibstils hatte man das Buch aber schnell beendet.

    Insgesamt war es eine schöne Liebesgeschichte, die mich aber nicht komplett überzeugen konnte. Ich gebe dem Buch deshalb 3 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Sarih151s avatar
    Sarih151vor einem Jahr
    Kurzmeinung: süße Lovestory im Glanz der Promiwelt
    süße Lovestory im Glanz der Promiwelt

    Er ist einer der angesagtesten Stars in Hollywood.

    Jeder kennt ihn und die Frauen liegen ihm zu Füßen.

    Außer eine.

    Vom ersten Moment an, ist Dylan von Luna fasziniert.

    Die Schönheit, die sich weder was aus seinem Namen

    noch aus seiner Berühmtheit macht.

    Doch Dylan will sie, um jeden Preis.

    Und dafür muss er das erste Mal in seinem Leben für etwas kämpfen …


    „Hollywood Bad Boys – Autogramm inklusive: Dylan“ ist der Auftakt der gleichnamigen Reihe von „Fire&Ice“ - Autorin Allie Kinsley.


    Das Cover ist ein wahrer Blickfang und gibt mit einer edlen Gestaltung einen Vorgeschmack auf Glanz und Glamour der Hollywood Bad Boys.

    Der Klappentext ist ansprechend und weckt die Neugier.


    Der Schreibstil ist gewohnt flüssig, locker und bildhaft und erweckt

    so die Story von Dylan und Luna auf wenigen Seiten zum Leben.

    Erzählt wird sie aus der Sicht der zwei Hauptprotagonisten und

    gibt so einen umfassenden Einblick in deren Gedanken und Gefühle.


    Luna und Dylan sind zwei sehr interessante Protagonisten.

    Vor allem Lunas zunächst abwehrende Haltung gegenüber Dylan gibt der Story einen interessanten und amüsanten Kick.

    In ihrer Art ist sie trotzdem sehr liebenswürdig.

    Lunas Vergangenheit weckt die Neugier beim Lesen

    und verleiht sowohl ihrselbst auch als der Story einen tiefsinnigen und sensiblen Touch.


    Dylan ist seit seiner Jugend ein berühmter Schauspieler,

    der sein Leben in vollen Zügen genießt.

    Seine Begegnung mit Luna lässt den charmanten Bad Boy

    seine weiche Seite entdecken.

    Luna und Dylan bilden ein süßes Pärchen.

    Ihre gemeinsamen Szenen erwärmen das Herz und bringen zum Schmunzeln.


    Auf den ersten Blick bilden Dylan und Luna ein Aschenputtel-Remake.

    Es ist alles sehr rosarot

    und Luna und Dylan verfallen sehr schnell in den Pärchenmodus.

    Lunas Vergangenheit verleiht der Story zwar einen tiefsinnigen Zug und auch Dylans Promistatus bietet einigen Anreiz für Spannung, sind jedoch schnell auch wieder aus der Welt geschafft ...


    Trotzdem hatte ich angenehmen Lesespaß mit dem ersten Band der Hollywood Bad Boys.

    Eine süße Story im Glanz und Gloria der Promis.

    4 von 5 Sterne

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    P
    Peanuts1973vor einem Jahr
    Gelungener Einstieg in eine neue Reihe :)

    Mit der Geschichte von Dylan und Luna ist Allie Kinsley ein gelungener Auftakt einer neuen Reihe gelungen. Wie man es von der Autorin gewohnt ist, ist auch diese Story fesselnd geschrieben, sodass man das Buch gut lesen kann. Allie ist es gelungen, eine gute Mischung aus unterhaltsamen Humor, Leidenschaft, ein klein wenig Drama, ganz viel Liebe und sinnlicher Erotik zu schreiben mit gut beschriebenen Protagonisten, die Lust auf Mehr macht. Ich freue mich auf weitere Teile der Hollywood BadBoys. Absolute Leseempfehlung.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Maro67s avatar
    Maro67vor 25 Tagen
    Kurzmeinung: Toller Serienauftakt mit Protas, die sich im Lauf der Story immer positiver entwickeln.
    Kommentieren0
    Nadine89s avatar
    Nadine89vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: niedliche Erzählung zum mit fiebern
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks