Allie Kinsley Protect Me - Ray

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(4)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Protect Me - Ray“ von Allie Kinsley

Unerwiderte Liebe schmerzt. Das musste Ray in den vergangenen drei Jahren am eigenen Leib erfahren. Seine Kollegin Lexy schien ihn noch nicht einmal wahrzunehmen. Ray ist kurz davor, endgültig aufzugeben. In seiner Verzweiflung entdeckt er einen Weg, zu ihr durchzudringen. Er startet einen letzten Versuch. Ist es die richtige Entscheidung oder zerstört er damit das letzte Fünkchen Sympathie zwischen ihnen? Reihenfolge: Protect Me - Brian Protect Me - Ash Protect Me - Ray Protect Me - Dante (Sommer 2016) Kostenlosen Newsletter auf www.allie-kinsley.de abonnieren und monatliche Bonuskapitel erhalten!

Eine leichte vorhersehbare Liebesgeschichte, bei der es allerdings an Tiefe der Charaktere fehlt.

— Lovelove

Ich mag den flüssigen und frechen Schreibstil der Autorin. Trotz der wenigen Seiten hat sie eine interessante Handlung geschaffen.

— Buechermomente

Schöne, leichte Kurzgeschichte

— hitschies

Eine kurze Geschichte mit einem ziemlich vorhersehbaren Ende und ohne große Überraschungen.

— NewAdult_Fan

Schön zu lesen, allerdings fehlten einige Spannungsmomente.

— BeaRa
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kampf um die Liebe

    Protect Me - Ray

    Buechermomente

    15. February 2017 um 09:11

    In diesem Teil geht es um Ray der seit Jahren in Lexy verliebt ist und auf allen möglichen Wegen versucht sich ihr zu nähern. Bisher leider ohne Erfolg, da Lexy in einen anderen Kollegen verliebt ist. Er startet einen letzten verzweifelten Versuch sich Lexy zu nähern und das gibt mächtig Zunder :). Diese Geschichte wird aus der Perspektive von Ray und Lexy erzählt. Ich mag diese abwechselnden Perspektiven, da man dann tiefere Einblicke in die Persönlichkeiten bekommt. Gerade bei Kurzgeschichten finde ich es wichtig, das man schnell eintauchen und die Figuren verstehen kann. Es ist der Autorin definitiv gelungen mich mit der Geschichte zu fesseln und mich zu unterhalten. Vor allem die Figur von Ray gefällt mir und spricht mich an. Seine Gefühle zu erleben wirkt authentisch, wenn er auch manchmal zu hitzköpfig agiert. Mit Lexy hatte ich am Anfang so meine Schwierigkeiten… sie ist so auf den anderen Kollegen fixiert, das sie alles andere irgendwie aus den Augen verliert. Manchmal hatte ich das Gefühl, dass sie sich selbst verlor… Sie wurde mir im Verlauf der Geschichte immer symphatischer, je besser ich ihr Verhalten verstehen und nachvollziehen konnte. Ich mag den flüssigen und frechen Schreibstil der Autorin. Sie hat es trotz der wenigen Seiten geschafft, die Handlung interessant und anregend zu beschreiben, die Figuren authentisch darzustellen und auch Aufregung und Spannung einzubauen. Cover Wie auch die anderen Cover dieser Serie ist das von Protect Me – Ray sehr ansprechend und schön gestaltet. Das Foto gefällt mir und auch die Art, wie die Schriftzüge (Titel und Autor) eingefügt werden. Es wirkt stimmig. Fazit Kurz, knackig und unterhaltsam. Es gibt prickelnde Erotik, aufregende Dialoge und spannende Szenen. Ich bedanke mich bei der Autorin für das Rezensionsexemplar. Es war ein Vergnügen das Buch zu lesen.

    Mehr
  • Für eine schöne Lesezeit zwischendurch...

    Protect Me - Ray

    BeaRa

    14. April 2016 um 10:24

    Cover: Die Cover der Protect Me – Reihe sind einheitlich aufgebaut: Ein schwarz-weiß Foto mit einem farbigen Balken im unteren Drittel des Covers, in dem Titel und Autorenname stehen. Überblendet von einem pinkfarbenen Balken, zeigt das Foto eine sinnliche Situation, die etwas erotisch wirkt, ohne dabei übertrieben zu sein. Meine Meinung: „Protect Me – Ray“ ist eine eher kurze Geschichte, aber dennoch war sie ganz toll zu lesen. Ray entwickelt enttäuscht ein Ist-doch-egal-Gefühl und ist kurz vorm aufgeben, als er unverhofft zu Lexy, seiner Arbeitskollegin, in die er seit Jahren verliebt ist, durchdringt. Lexy, die noch von ihrer letzten Liebe traumatisiert ist, will sich um jeden Preis schützen. Die Geschichte entwickelt sich trotz der geringen Seitenzahl langsam und in angemessenem Tempo, was vor allem durch mehrere Zeitsprünge gelingt. Leseempfehlung: Insgesamt ist die Geschichte, auch Dank des flüssigen Schreibstils, sehr schön zu lesen. Allerdings fehlten mir ein wenig die Spannungsmomente zwischendrin. Das könnte natürlich auf den geringen Umfang der Geschichte zurückzuführen sein, aber da wäre ein wenig Platz nach oben gewesen. Trotzdem möchte ich das Buch ans Herz legen, denn ich hatte sehr schöne Stunden damit. Vier Sterne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks