Sweet like Candy

von Allie Kinsley 
4,6 Sterne bei74 Bewertungen
Sweet like Candy
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (68):
Luna0501s avatar

Mega heisse Geschichte mit einem guten Hauch Humor.

Kritisch (1):
F

Nicht nur süß, sondern auch klebrig...

Alle 74 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Sweet like Candy"

Eine neue Stadt, neue Wohnung, neue Freunde – reicht das aus, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen? Für einen neuen Anfang? Candy ist fest entschlossen, genau das in Boston zu schaffen. Dass J ihre Welt auf den Kopf stellt, ist weder geplant, noch gewollt. Wird er es schaffen, ihr Herz für sich zu gewinnen? Oder wird ihre Vergangenheit sie einholen und ihre Suche nach dem großen Glück und einem neuen Anfang zerstören? Kann die wahre Liebe eine verwundete Seele heilen? Der Liebesroman ist ca. 320 Taschenbuchseiten (260 Seiten Roman, 60 Seiten Leseprobe zu Fire&Ice 1 - Ryan Black) lang und enthält explizite Sexszenen. ************************************************************************************************ Weitere Informationen: www.facebook.com/allie.kinsley www.twitter.com/Allie_Kinsley Fragen, Anregungen oder Kritik gerne auch an allie.kinsley@web.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781500135799
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:322 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:17.06.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne51
  • 4 Sterne17
  • 3 Sterne5
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    F
    Fuchsiarotvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Nicht nur süß, sondern auch klebrig...
    Nicht nur süß, sondern auch klebrig...

    Inhalt:
    Eine neue Stadt, neue Wohnung, neue Freunde – reicht das aus, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen? Für einen neuen Anfang? Candy ist fest entschlossen, genau das in Boston zu schaffen. Das J ihre Welt auf den Kopf stellt, ist weder geplant, noch gewollt. Wird er es schaffen, ihr Herz für sich zu gewinnen? Oder wird ihre Vergangenheit sie einholen und ihre Suche nach dem großen Glück und einem neuen Anfang zerstören? Kann die wahre Liebe eine verwundete Seele heilen?

    Meine Meinung:
    Da ich ja eigentlich auf ziemlich kitschige Romane stehe und deswegen eigentlich dieses Buch hätte lieben müssen, hat es mich ziemlich verwundert, dass mich dieses Buch so gar nicht begeistert hat.
    Erstmal zum Plot: Stellt sich nur die Frage: Welcher Plot? Da Hauptteil und Schluss fehlen, lässt sich die Handlung ziemlich gut nacherzählen: große Liebe, Drama, große Liebe, Drama, große Liebe, fertig (Dass ihr Geheimnis gelüftet wird, lasse ich mal weg.)
    Die Charaktere: Candy besteht eigentlich aus einem einzigen, großen Klischee. Sie ist hübsch und verbirgt ein Geheimnis. Wer keine Klischees mag, ist mit diesem Buch nicht bedient. Das stellt für mich jedoch kein großes Problem dar.
    Justin verhält sich zu anfang auch ziemlich klischeehaft. Kein Problem bis zur Mitte. Er liebt wirklich ALLES an ihr, wirklich verübeln kann ich es ihm nicht, aber er muss das wirklich nicht in jedem zweiten Satz erwähnen! Das hat dazu beigetragen, dass ich ihn sogar als nervend empfunden habe. Traurig.

    Fazit:
    Ich habe wirklich kein Problem mit Büchern, die auf Klischees aufgebaut sind. Man muss sie jedoch nicht wiederholen, wiederholen und nochmal wiederholen. Das ist ähnlich wie mit einem leckeren Bonbon: Irgendwann ist es ausgelutscht.

    P.s.:
    Sorry für die ständigen Wortwiederholungen. Insbesonders vom wort "Klischee"

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Isabelleps avatar
    Isabellepvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ich weiß nicht, wie oft ich Sweet like Candy schon gelesen habe. Aber ich könnte es immer wieder lesen, es wird mir nie langweilig :)
    Eine sexy Urlaubslektüre :D

    Inhalt:

    Candy geht nach Boston, um dort zu studieren und um ihrer Vergangenheit zu entkommen. Dort trifft sie den charmanten Julien, der ihr ein Zimmer in seiner Wohnung anbietet, da sie auf der Suche nach einer Unterkunft ist. Nur ist es nicht Juliens Wohnung, sondern die von seinem besten Freund Justin. Als dieser nach ein paar Wochen früher von seinem Trip wiederkommt als geplant, staunt er nicht schlecht als er Candy in seiner Wohnung antrifft. Julien ist gerade auf Reise und beichtet Justin, bei einem Telefonat, das er Candy Justin´s Zimmer zur Miete angeboten hat. Justin und Candy arrangieren sich und wohnen gemeinsam in der Wohnung. Die Anziehungskraft zwischen den Beiden wird immer größer und sie kommen sich immer näher. Candy hat aber Angst vor Bindungen und versucht auf Abstand zu gehen. Justin jedoch versucht mit allen Mitteln Candy für sich zu gewinnen, was ihm auch gelingt. Alles läuft gut bis plötzlich jemand aus Candy´s Vergangenheit auftaucht...


    Mein Eindruck:

    Sweet like Candy ist der erste Roman von Allie Kinsley, den ich gelesen habe. Ich war sofort von dem Schreibstil der Autorin begeistert und wollte immer weiter lesen. Die Handlung ist sehr abwechslungsreich und spannend geschrieben. Das hat mich sehr beeindruckt, da ich immer wieder überrascht wurde von den Wendungen in der Handlung. Sweet like Candy ist eine sexy Urlaubslektüre zum Entspannen und mitfiebern.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    dorothea84s avatar
    dorothea84vor 4 Jahren
    wunderschön

    Eine neue Stadt, neue Wohnung, neue Freunde – reicht das aus, um die Vergangenheit hinter sich zu lassen? Für einen neuen Anfang?
    Candy ist fest entschlossen, genau das in Boston zu schaffen. Das J ihre Welt auf den Kopf stellt, ist weder geplant, noch gewollt. Wird er es schaffen, ihr Herz für sich zu gewinnen? Oder wird ihre Vergangenheit sie einholen und ihre Suche nach dem großen Glück und einem neuen Anfang zerstören?
    Kann die wahre Liebe eine verwundete Seele heilen?

    Der Name des Buches sagt über die Geschichte nichts aus. Eine wunderschöne herzzerreißend Geschichte. Die einen nicht nur schmunzeln lässt, sondern auch einen zum Lachen und Weinen bringt. Total empfehlenswert.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    P
    Peanuts1973vor 4 Jahren
    Absolut empfehlenswert..... :)

    Als grosser Fan der Fire&Ice- Reihe, musste ich natürlich auch Sweet like Candy lesen. Hierbei handelt es sich um eine der gefühlvollsten Liebesgeschichten, die ich je gelesen habe. Der Schreibstil ist flüssig und somit einfach lesbar. Man merkt richtig, dass in dieser Story Herzblut der Autorin steckt. Eine Prise Humor, gepaart mit Gefühl sowie einer Dosis Erotik sowie schwierigen Vergangenheit und schon ist einer der besten New-Adult-Romane, die ich je gelesen habe entstanden. Ganz klare Leseempfehlung von mir. Hätte gerne mehr Sterne vergeben, leider nicht möglich... :)

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SeattleRaketes avatar
    SeattleRaketevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Traumhaft. Wie jedes aus Allie's Feder ★★★★★ ♥♥♥♥♥
    ♥ Candy ist wunderbar ♥

    Candy.

    Candy Jones ist eine wunderbare junge Frau, deren Schicksal nicht allzu schön ist...
    Ihre Schwester und beste Freundin ist nicht mehr da, die Eltern sind..., naja... die kann man vergessen... und dann gibt noch Joel, vor dem sie nach Boston flüchtet...

    Ihr Leben geht erst wieder richtig los, als sie zur Uni geht und zu Julien in dessen WG zieht...

    Aber da ist noch Justin, (der Wentworth Miller!!! für mich ;) ) heilige Maria Mutter Gottes.. ich hab mich verliebt ♥.♥))
    der unrwartet früher als geplant nach Hause zurückkommt und sie in ihrem "Rosa Ungetüm" auf seiner Couch vorfindet...
    Das Chaos ist vorprogrammiert... Aber alles kommt anders und wunderschön...

    Einige Passagen sind wahrhaftig schön andere dramatisch ohne Ende
    und der Witz fehlt an keiner Stelle..
    Alles in allem, TRAUMHAFT, so wie jedes Schätzchen von der lieben Allie ♥

    VORBEHALTLOS ZU EMPFEHLEN ;)

    genauso wie ihre wunderbare Fire&Ice Reihe ;)

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    SeattleRaketes avatar
    SeattleRaketevor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Traumhaft. Wie jedes aus Allie's Feder ★★★★★ ♥♥♥♥♥
    ♥ Candy ist wunderbar ♥

    Candy.

    Candy Jones ist eine wunderbare junge Frau, deren Schicksal nicht allzu schön ist...
    Ihre Schwester und beste Freundin ist nicht mehr da, die Eltern sind..., naja... die kann man vergessen... und dann gibt noch Joel, vor dem sie nach Boston flüchtet...

    Ihr Leben geht erst wieder richtig los, als sie zur Uni geht und zu Julien in dessen WG zieht...

    Aber da ist noch Justin, (der Wentworth Miller!!! für mich ;) ) heilige Maria Mutter Gottes.. ich hab mich verliebt ♥.♥))
    der unrwartet früher als geplant nach Hause zurückkommt und sie in ihrem "Rosa Ungetüm" auf seiner Couch vorfindet...
    Das Chaos ist vorprogrammiert... Aber alles kommt anders und wunderschön...

    Einige Passagen sind wahrhaftig schön, andere dramatisch ohne Ende und der Witz fehlt an keiner Stelle..

    Alles in allem, TRAUMHAFT, so wie jedes Schätzchen von der lieben Allie ♥

    VORBEHALTLOS ZU EMPFEHLEN ;)

    genauso wie ihre wunderbare Fire&Ice Reihe ;)

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    KerstinHs avatar
    KerstinHvor 4 Jahren
    Kurzmeinung: sehr gelungener New Adult Liebesroman
    Sweet like Candy...

    Allie Kinsley bezaubert ihre Leser hier wieder mit einer sehr schönen New Adult Liebesgeschichte. Durch ihren flüssigen und bildhaften Schreibstil findet man als Leser*in sehr schnell in die Geschichte hinein, versteht die Hauptprotagonisten und beginnt sich mit ihnen zu identifizieren. Dieses wird durch den Wechsel in der Erzählperspektive – einmal die Sichtweise von Candy und dann wieder von Justin – noch begünstigt.

    Das Kopfkino wird ebenso von der Autorin bedient: was steckt hinter Candys Verhaltensweise und welches Geheimnis verbirgt sie? Warum kann sie sich nicht so öffnen? Kann Justin durch ihren Schutzpanzer dringen und sie aus ihrem Schneckenhaus holen?

    Fragen über Fragen…

    Man hat den Eindruck, dass diese Geschichte neben an passieren könnte: aus platonischer Freundschaft entwickeln sich wahre Gefühle, bis hin zu Liebe. Liebe, und auch wahre Freundschaft, überwindet alle Hindernisse, wenn man sie nur lässt. Auch vermittelt der Roman, dass es besser ist, wenn man sich seinen Ängsten und Schatten der Vergangenheit stellt, denn früher oder später holen sie einen doch wieder ein.

    Sehr gut hat mir gefallen, wie die Autorin das Thema „Ritzer/Borderline“ in die Story eingebaut hat. Dabei hat sie nichts beschönigt, sondern unverblümt über die Symptome, Auslöser und Gefühle geschrieben, unter denen die Betroffenen leiden.

    Passend dazu wurde auch das Cover gewählt: eine sehr nachdenkliche, introvertierte junge und hübsche Frau auf dem Boden vor dem Sofa sitzend. Sehr ansprechend.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren
    Kurzmeinung: HAMMER! Allie Kinsley muss sich vor den Größen dieses Genre keineswegs verstecken. Eine wundervolle Geschichte, in der alles passt!
    Candy, Justin und ein Haufen Probleme

    Am Anfang war ich skeptisch, als ich von Sweet like Candy gehört habe, gerade weil Candy der Name der Protagonistin ist. Für mich hieß das "Blond, blöd, Modepüppchen", aber ich habe mich getäuscht.
    Allie Kinsley hat hier einen New Adult Roman erschaffen, mit dem sie sich vor den Größen dieses Genre nicht verstecken muss. Ich denke immer noch über die Geschichte und den Ausgang nach, denn Wendungen, die man nicht erahnt, reißen einen immer wieder mit.

    Justin ist ein wirklich netter und liebevoller Charakter, der auch sehr anhänglich ist, wodurch es mit Candy häufiger zum Streit kommt. Er fängt Candy auf, verliebt sich und verzweifelt mit ihr.
    Candy hingegen ist ein verschlossenes Mädel, was man sehr gut nachvollziehen kann, sobald man den Grund erfährt.
    Weder Haupt- noch Nebencharaktere bleiben farblos, nein, sie schillern regelrecht in Regenbogenfarben, weil sie so gut ausgearbeitet sind.

    Fazit:
    Ein neuer Stern am New Adult Himmel, von dem man hoffentlich noch sehr viel in diesem Genre hören wird.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    BrinaMauss avatar
    BrinaMausvor 4 Jahren
    Eine sehr schöne Geschichte!!!

    Ich hatte das Glück als Testleserin das Buch schon vorab zu lesen und ich liebe es!! Ich liebe ja die Fire& Ice Reihe von ihr und mit Candy hat Allie ein Thema aufgegriffen, worüber nicht gesprochen wird.
    Candy ist sehr erfrischend und ich musste bei manchen Textzeilen auch lachen ;) .Wenn man Candy liest, kann man lesen das es um 5-6 Ecken mit Fire & Ice verwandt ist :) :)

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    BrinaMauss avatar
    BrinaMausvor 4 Jahren
    Eine sehr schöne Geschichte!!!

    Ich hatte das Glück als Testleserin das Buch schon vorab zu lesen und ich liebe es!! Ich liebe ja die Fire& Ice Reihe von ihr und mit Candy hat Allie ein Thema aufgegriffen, worüber nicht gesprochen wird.
    Candy ist sehr erfrischend und ich musste bei manchen Textzeilen auch lachen ;) .Wenn man Candy liest, kann man lesen das es um 5-6 Ecken mit Fire & Ice verwandt ist :) :)

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks