Ally Blake White Wedding - Küss die Braut!

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(0)
(0)
(5)
(7)
(6)

Inhaltsangabe zu „White Wedding - Küss die Braut!“ von Ally Blake

Eine Hochzeit - fünf Geschichte! White Wedding: die neue Kurzgeschichten-Reihe von LYX.digital! Die erste Geschichte ist zwei Wochen lang umsonst erhältlich!!! Honey und Brent haben es geschafft! Sie sind endlich verheiratet und fahren in einer schicken Limousine ihren Flitterwochen entgegen. Es war die größte Hochzeit, die in Bellefleur je gefeiert wurde, und nichts konnte den schönsten Tag in ihrem Leben trüben - was bei dieser Hochzeit nicht selbstverständlich war ... "Küss die Braut" ist ein echtes LYX-Goodie! Der Auftakt der neuen Kurzgeschichtenreihe ist zwei Wochen lang umsonst erhältlich. Am 16.5.2014 wird der Preis dann auf 1,99€ angehoben.

Absolute langweilige Kurzgeschichte. Den Sinn habe ich leider nicht verstanden.

— agi507
agi507

Ein eher schwacher Vorgeschmack auf die angekündigte Kurzgeschichten-Reihe - ,ich hat es nicht wirklich überzeugt.

— Moosbeere
Moosbeere

Ich hab mir eine schöne Liebesgeschichte erwartet, aber irgendwie war dieses Buch ziemlich langweilig.

— romanasylvia
romanasylvia

hab irgendwie mehr erwartet;

— Sabin
Sabin

Leider ein totaler Reinfall.

— buchverliebt
buchverliebt

naja, kann man lesen, muss man aber nicht...

— Wolfhound
Wolfhound

Kann man lesen muss man aber nicht! Wer aber solche Geschichten mag, kann getrost zugreifen! Ist ja noch bis zum 15.5.2014 kostenlos ;)

— Fenja1987
Fenja1987

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Fans der Serie "Downton Abbey" werden dieses Buch lieben. Grandios erzählt!

TanyBee

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • fehlt etwas Geschichte

    White Wedding - Küss die Braut!
    dorothea84

    dorothea84

    21. October 2016 um 11:37

    Honey und Brent haben es geschafft! Sie sind verheiratet, noch in der Limousine, bekommt Honey etwas Angst deshalb. Doch Brent bringt Honey etwas auf andere Gedanken.Als Kurzgeschichte kann ich die Geschichte nicht bezeichnen. Eher eine sehr interessant und heiße Szene aus einer Geschichte. Sie ist sehr interessant geschrieben, aber irgendwie fehlt das Ende bzw. noch ein paar weitere Seite. Honey ist sehr gefühlvoll und die Leidenschaft zwischen ihr und Brent ist sehr spürbar.

    Mehr
  • Was steckt hinter der Geschichte.

    White Wedding - Küss die Braut!
    agi507

    agi507

    24. January 2015 um 21:15

    Ich fand diese Kurzgeschichte zum einen sehr kurz und zum anderen total langweilig. Was der Sinn einer solchen Geschichte sein soll, weiß ich nicht. Eventuell hatte die Autorin eine kurze sexuelle Idee, die sie schnell nur niedergeschrieben hat. Im Haupteil gehts nämlich um Sex zwischen den frisch Vermählten in der Hochzeitslimousine. Nur durch diesen schnellen Sex, werden die zuvor erwähnten Zweifel der Braut beseitigt. Das finde ich eher unrealistisch bzw. es stellt die Braut eher dümmlich hin. Die zweifelten Fragen, die sich die Braut gestellt hat, werden gar nicht beantwortet. Vielleicht hätte die Geschichte mehr ausgeschmückt werden müssen. Schließlich gehört zu einer guten Ehe mehr als nur guter Sex. ;)

    Mehr
  • Muss man nicht lesen ....

    White Wedding - Küss die Braut!
    -Anett-

    -Anett-

    04. November 2014 um 20:13

    Ich muss als erstes sagen: ich bin enttäuscht. Diese Kurzgeschichte, wenn man die als solche überhaupt nennen kann, ist so was von klischeebeladen und langweilig, wie ich lange keine mehr gelesen habe. Honey und Brent sitzen im Auto, fahren nach der Hochzeit ins Appartment - man liest über ihre Gedanken, ein wenig Annäherung und das wars am Ende schon. Die 25 Seiten lassen sich zwar weglesen wie nix, aber es gibt weder eine nennswerte Handlung noch irgendetwas, was es lesenswert macht. Am Ende gibt es noch über 15 Seiten Werbung für ähnliche Bücher/Kurzgeschichten...nein danke - ich verzichte.

    Mehr
  • Zeitverschwendung

    White Wedding - Küss die Braut!
    Carina2302

    Carina2302

    23. October 2014 um 20:12

    Beschreibung: Honey und Brent haben geheiratet. Nach einer tollen Party ist nun ihr nächstes Ziel Flitterwochen. Denn gerade weil es die größte Feier war, die die Stadt je gesehen hat, brauchen die beiden Zeit für sich. In der Limousine kommt das eine zum anderen. Meine Meinung: Hierbei handelt es sich um eine Kurzgeschichte, in der nicht viel passiert. Zunächst einmal finde ich es schon ein wenig frech, dass fast die Hälfte des e-books aus Werbung für weitere Teile der Reihe besteht. Natürlich war die Geschichte kostenlos, aber alleine dies wäre schon ein Grund für mich, die Fortsetzungen nicht zu kaufen. Hinzu kam dann, dass auf den restlichen Seiten nicht mehr viel passierte. Sie hängen beiden ihren Gedanken nach, die nebenbei gesagt unglaublich weit hergeholt sind. Reden ein wenig, haben noch ein Quickie in der Limousine und beteuern sich, wie sehr sie sich lieben. Fazit: Dies ist mit Abstand die schlechteste Kurzgeschichte, die ich je gelesen habe. Unter der Beschreibung habe ich mir definitiv was anderes vorgestellt.

    Mehr
  • Küss die Braut besser nicht!

    White Wedding - Küss die Braut!
    FantasyBookFreak

    FantasyBookFreak

    09. June 2014 um 11:08

    Küss die Braut besser nicht! Honey und Brent haben es geschafft! Sie sind endlich verheiratet und fahren in einer schicken Limousine ihren Flitterwochen entgegen. Es war die größte Hochzeit, die in Bellefleur je gefeiert wurde, und nichts konnte den schönsten Tag in ihrem Leben trüben - was bei dieser Hochzeit nicht selbstverständlich war ... Meine Meinung „Küss die Braut“ ist der erste Teil einer fünfteiligen Reihe vom LYX Verlag. Jeder Teil erzählt eine Liebesgeschichte, die sich auf derselben Hochzeit ereignet hat. Hier in diesem ersten Band geht es um das eigentliche Hochzeitspaar. Anfangs kam ich so gar nicht mit, weil man so direkt in die Geschichte hinein geworfen wird. Die Hochzeit ist schon vorbei und die beiden sitzen in der Limousine und fahren zu ihrem Hotel. Honey plagen Zweifel ob die Hochzeit doch wirklich das richtige war. Ähm hallo, das fällt ihr erst jetzt ein?! Und ach ja sie hatte es ja so schwer und bla, bla, bla. Honey war mir wirklich sehr unsympathisch. Brent fand ich ganz okay, hat mich jetzt nicht umgehauen, aber nun gut. Dann plötzlich kommt ihr Stimmungsumschwung und sie liebt Brent ja so. Das war selbst für eine Kurzgeschichte zu schnell. Zum Schluss hin war die Geschichte ja ganz gut, aber richtig überzeugen konnte sie mich nicht und auch der Schreibstil hat mich jetzt nicht umgehauen. Hier bei dieser Geschichte kann ich nur sagen, gott sei Dank war sie kostenlos. Fazit Zu „Küss die Braut“ kann ich nur sagen, muss man echt nicht gelesen haben. Die Geschichte trotz nur vor Widersprüchen und unsympathischen Charakteren. Der Schreibstil ist auch nicht so der Bringer, also Finger weg, auch wenns kostenlos ist. Von mir gibt’s 1,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Sehr langweilig

    White Wedding - Küss die Braut!
    romanasylvia

    romanasylvia

    18. May 2014 um 07:02

    ch hab mir eine schöne Liebesgeschichte erwartet, aber irgendwie war dieses Buch ziemlich langweilig. Ich hab es nur fertig gelesen, weil es sich um eine Kurzgeschichte handelte.

  • Eine Hochzeit - 5 verschiedene Liebesgeschichten!

    White Wedding - Küss die Braut!
    Fenja1987

    Fenja1987

    "White Wedding" ist eine Serie aus mehreren Kurzgeschichten, die auf der gleichen Hochzeit spielen, aber aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt wird. In jeder Kurzgeschichte geht es zudem um eine eigene Lovestory der jeweiligen Protagonisten. Den Anfang macht wie gesagt das Brautpaar selbst. Honey und Brent sind nach der Hochzeit und der Hochzeitsfeier auf den Weg in die Flitterwochen. Doch obwohl es doch der schönste Tag in ihrem Leben sein soll, plagen Honey plötzlich Zweifel. Wird sie mit Brent wirklich glücklich? Zumal ihre Beziehung ja auch so einiges ertragen musste… "White Wedding - Küss die Braut" hat mir eigentlich ganz gut gefallen, besonders das es ein Thema aufgreift, das man in Liebesromanen sonst eher vor der Hochzeit antrifft. Einziger Manko für mich ist die Tatsache, das es sich nur um eine Kurzgeschichte handelt. Wie so oft viel zu kurz für mich. Doch hat es die Autorin sehr gut gelöst, dem Leser die Geschichte nahe zu bringen. Fazit: Kann man lesen muss man aber nicht! Wer aber solche Geschichten mag, kann getrost zugreifen! Reihenfolge der Geschichten: 1.White Wedding - Küss die Braut! 2.White Wedding - Weddingplanner küsst man nicht 3.White Wedding - Im Guten wie im Bösen 4.White Wedding - Begleiter mit gewissen Vorzügen 5.White Wedding - Ein Bräutigam zum Verlassen

    Mehr
    • 11
  • enttäuschend

    White Wedding - Küss die Braut!
    Sabin

    Sabin

    Inhalt: Honey und Brent sind auf dem Weg in ihr Flitterwochendomizil; ihre hochzeit war das Ereignis überhaupt und eigentlich könnte nichts diesen schönen tag trüben, tja eigentlich..... meine Meinung: was soll ich dazu sagen? hab kaum worte dafür. Erstmal hier von einer Kurzgeschichte zu sprechen ist schon leicht übertrieben und dann soll das ganze auch noch Lust auf die weiteren Folgebände machen - für mich eher enttäuschend. Man erlebt grad mal ne recht kurze Limofahrt in der Honey, wohlerzogene tochter aus reichem Hause, ihren Gedanken nachhängt "war es die richtige Entscheidung? liebt er mich überhaupt? was passiert nun?"...alles nicht wirklich begeisterungsfähig. Etwas mehr Story, ein paar seiten mehr, wären hier nicht verkehrt und es hätte durchaus interessant werden können. So aber reichts grad mal für zwei lauwarme Sternchen.

    Mehr
    • 2
  • Leider ein totaler Reinfall.

    White Wedding - Küss die Braut!
    buchverliebt

    buchverliebt

    10. May 2014 um 21:16

    Hierbei von einer Kurzgeschichte zu sprechen wäre vermutlich übertrieben, denn es gibt auf (wenn überhaupt) 25 Seiten lediglich die Fahrt von Honey und Brent von ihrer Hochzeit zum Hotel. Eine spannende Handlung gibt es nicht, dass die beiden es dennoch schaffen zwei Quickie einzuschieben ist dabei ehrlich überraschend. Dennoch ist diese Geschichte für mich weder interessant noch sonderlich Handlungsreich, nicht, was ich wieder lesen würde.  Sehr enttäuschend ist auch, dass die Geschichte bei 60% beendet ist und 40% der Ebook-Datei dann aus Vorschau und eine XXL-Leseprobe bestellen. Also will man für so etwas wirklich Geld ausgeben? Leider ein echter Reinfall.

    Mehr
  • Nein, danke, ich möchte die Braut nicht küssen

    White Wedding - Küss die Braut!
    Wolfhound

    Wolfhound

    04. May 2014 um 22:11

    Irrtümlicherweise dachte ich, dass es sich hier um einen Liebesroman handelt. Mittlerweile bin ich dann doch eher zu dem Schluss gekommen, dass es sich eher um einen Erotikroman handelt. Wobei es eher eine Kurzgeschichte ist. Zufällig bin ich über diese Geschichte gestolpert. Der Beginn einer Reihe von Kurzgeschichten, die die Hochzeit von Honey und Brent aus verschiedenen Perspektiven beleuchten. Tja, diese erste Kurzgeschichte wird jetzt von einem großen Online-Versandhandel ;) für 14 Tage kostenlos, danach für 1,99€ angeboten. Die weiteren Teile sollen wohl noch teurer sein. Leider ist diese erste Geschichte mit so viel Werbung des Verlages gespickt, dass es doch schon aufdringlich wirkt. Eigentlich ist das ganze nicht mehr als eine Leseprobe für ein wahrscheinlich viel zu überteuertes Geschichtchen...

    Mehr