Ally Condie Die Flucht

(1.961)

Lovelybooks Bewertung

  • 1788 Bibliotheken
  • 44 Follower
  • 47 Leser
  • 249 Rezensionen
(454)
(691)
(569)
(193)
(54)

Inhaltsangabe zu „Die Flucht“ von Ally Condie

Nach ›Die Auswahl‹ von Ally Condie jetzt endlich der 2. Band der Bestsellerserie um Cassia & Ky Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Dort kämpft Ky als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst. '›Cassia‹, sagt die Funktionärin. ›Bitte kommen Sie mit mir ins Hauptgebäude. Wir haben einen Kontakt für Sie.‹ Die anderen Mädchen starren mich überrascht an. Mir läuft es kalt den Rücken hinunter. Ich kann mir denken, wer es ist. Meine Funktionärin, die mich über das Terminal überprüfen will. Ich sehe ihr Gesicht ganz deutlich vor mir, jeden eiskalten Zug. Ich will sie nicht sehen! ›Cassia‹, mahnt die Funktionärin. Ich drehe mich um und betrachte die anderen Mädchen und die Unterkunft, die mir plötzlich warm und gemütlich erscheint. Die Funktionärin geht mir auf dem Weg zum Hauptgebäude voraus, und ich höre schon beim Durchqueren der Eingangshalle das Terminal auf der anderen Seite summen. Einen Augenblick lang senke ich die Augen, bevor ich den Blick zum Terminal hebe. Erst muss ich mein Gesicht, meine Hände und Augen unter Kontrolle bekommen. Haltung und Miene müssen so beherrscht sein, dass niemand in mir lesen kann. ›Cassia‹, sagt jemand. Die Stimme kenne ich! Dann blicke ich auf und traue meinen Augen nicht. Er ist hier! Der Terminalbildschirm ist leer. Dafür steht er vor mir, er selbst! Er ist hier! Heil, gesund und unversehrt. Hier. Er ist nicht allein – ein Funktionär steht hinter ihm -, aber egal, er ist – Hier. Ich schlage meine geröteten Hände vor die Augen, weil mich der Anblick überwältigt. ›Xander‹, flüstere ich.'

Flop...

— Pummelchen
Pummelchen

Abenteuerlicher zweiter Band! Super Fortsetzung!

— lilakate
lilakate

Unbedingt lesen! 😊

— Sunny002
Sunny002

War ganz okay, aber ist so ein typischer zweiter Band....

— mimi009
mimi009

Nicht so stark wie der erste Teil, aber dennoch gut :)

— JociBooks
JociBooks

auch der zweite Teil macht die Story nicht wirklich besser

— esprite_surveille
esprite_surveille

Viele Fragen, jede Menge Andeutungen, aber am Ende des Buches ist eigentlich nicht sehr viel passiert.

— Lissaa
Lissaa

Deutlich spannender, als "Die Auswahl", aber leider treffen Cassia & Ky erst im letzten Drittel wieder aufeinander

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Tolle Botschaft aber viele Durststrecken...

— Leasbuecherregal
Leasbuecherregal

Leider geht es plätschernd weiter. Keine Emotionen, keine wirkliche Spannung!

— Gucci2104
Gucci2104

Stöbern in Jugendbücher

Nemesis - Geliebter Feind

Das Buch war einfach der Wahnsinn! Ich war so begeistert bis jetzt ein Jahres Highlight!!Unbedingt lesen!

NutellaGZ

Camp 21

Ein sehr gelungenes Buch mit durchgängiger Spannung! Rainer Wekwerth hat sich den Titel "Spiegel Bestseller Autor" redlich verdient.

Sandra_Lessig

Siren

Ich hätte mir mehr gewünscht. Mehr Mythos, mehr Legende, mehr Tiefe. Aber schon süß❤

PrinzessinAurora

Anything for Love

Kurzweilige, schön geschriebene Geschichte, die einen berührt.

Speckelfe

GötterFunke. Liebe mich nicht

Super Buch, auch wenn ich ab und an etwas von der Schönheit der Götter geblendet wurde. ;-)

EllaBrown

Wie ein Himmel voller Seehunde

Dieses Buch hat mich umgehauen, festgehalten und wahrlich geliebt, eine wunderschöne Geschichte über eine besondere erste Liebe.

eulenfee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Flucht

    Die Flucht
    Books-have-a-soul

    Books-have-a-soul

    07. June 2017 um 11:26

    Nach einem soliden ersten Band, wollte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte von Cassia und Ky weitergeht. Das Cover passt gut zum ersten Teil und auch die Beschreibung ist gut mit dem Inhalt abgestimmt. Es fiel mir leicht sofort wieder in die Geschichte einzutauchen. Dieses Mal war für mich auch gleich von Anfang an mehr Spannung vorhanden. Mir gefiel es in welche Richtung das Ganze geht und die Flucht vor der Gesellschaft war auch gut nachzuvollziehen.Doch leider ist für mich auch etwas Potenzial verschenkt worden, da sich diese Reise in Band 2 sehr zieht und man manchmal das Gefühl hatte, es geht nicht voran. Die Geschichte war zwar zu keiner Zeit langweilig und auch einige Überraschungen waren dabei und trotzdem hätte ich mir etwas mehr Handlung gewünscht. Auch die Tiefe zu den Protagonisten hat mir zum Teil gefehlt. Man konnte mit ihnen mitfühlen, aber eine richtige Verbundenheit empfand ich leider nicht. Ich befand mich teilweise im Zwiespalt. Auf der einen Seite sind die Emotionen etwas zu kurz gekommen und gleichzeitig empfand ich aber den Schreibstil teilweise sehr episch und bildgewaltig. Fazit: Auch wenn ich diese Reihe nicht als Highlight einstufen kann, da man aus der Idee hätte mehr machen können, so ist sie meiner Meinung nach trotzdem lesenswert und ich gespannt was im finalen Band noch passieren wird.

    Mehr
  • Solider zweiter Teil

    Die Flucht
    Carlosia

    Carlosia

    12. April 2017 um 11:16

    Klappentext:Wenn das System dich zwingt zu fliehen, kann deine Liebe überleben?Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der alles in deinem Leben geregelt wird – sogar, wen du lieben musst.Aber du liebst den Falschen: Jemanden, den das System töten will.Wie weit würdest du gehen, um sein Leben zu retten?Würdest du für deine Liebe sterben?Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Ky kämpft dort als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten.Verzweifelt macht sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky – sondern auch nach sich selbst.Geschrieben von:(Amazon)Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die phänomenal fesselnde Serie ›Cassia & Ky‹ wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und war ein überwältigender internationaler Erfolg.Erster Satz:Ich stehe in einem Fluss.Gestaltung:Dieses Cover gefällt mir auch sehr gut! Sie zeigt die Protagonistin (jedenfalls ist sie das für mich) und zeigt ihren Kampf.Inhalt:Cassia ist auf der Flucht. Sie ist auf der Suche nach Ky und lässt sich von nichts und niemandem davon abbringen…Meine Meinung:Dieser Hörbuch-Teil hat mir etwas besser gefallen, jedoch konnte es mich noch immer nicht 100% von sich überzeugen.Besonders gut finde ich in diesem Teil, das man nicht länger nur die Sicht von Cassia hat, sondern auch in den Kopf von Ky schauen kann.In diesem Teil lernt man vor allem Ky besser kennen und verstehen. Mir ist er etwas sympatischer geworden und ich freue mich sehr auf seine Entwicklung.Cassie finde ich bis jetzt noch immer was komisch und an manchen Stellen auch etwas nervig.In diesem Teil gefällt mir vor allem wie die Gegenden beschreiben werde.

    Mehr
  • Guter Zwischenband

    Die Flucht
    Worldofdreamingbooks

    Worldofdreamingbooks

    06. March 2017 um 11:57

    Das Buch:Titel: Die Flucht - Cassia und Ky 2Autor: Ally CondieSeiten: 455Verlag: S. Fischer VerlageErscheinungsjahr: 2014Englischer Originaltitel: CrossedEinbandart: Taschenbuch Worum geht’s? (Klappentext innen) !!!!!ACHTUNG SPOILERT BAND 1!!!!! "Wie durch ein Wunder gelingt Cassia die Flucht in die Äußeren Provinzen. Sie will nach Ky suchen, ihrer großen Liebe. Ky kämpft dort als Soldat für die Gesellschaft und ist ununterbrochen brutalen Angriffen ausgesetzt. Als Cassia endlich auf eine Spur von Ky stößt, ist er bereits entkommen und auf dem Weg in die wilden Canyons in den Grenzgebieten. Verzweifelt mach sich Cassia auf den lebensgefährlichen Weg. Was wird sie am Ende der ihr bekannten Welt finden? Zwischen steinigen Schluchten und staubigen Pfaden sucht Cassia nicht nur nach Ky - sondern auch nach sich selbst. Wie war's? Das Cover: Das Cover ist dieses mal leicht bläuchlich, aber trotzdem noch sehr hell. Wieder findet man ein Mädchen in einer Glaskugel darauf, doch dieses Mal ist sie gerade dabei sie zu zerbrechen. Die Schrift ist sehr einheitlich und futuristisch, was gut zum Inhalt und zu der Welt der Geschichte passt. Leseeindruck und Schreibstil:Die Geschichte und wie sie weitergeht hat mir an sich wieder gut gefallen. Sie hatte wieder so ihre Längen und man hat gemerkt, dass es ein Zwischenband ist. Durch diese Längen hatte er einige Probleme die Spannung für mich aufrecht zu erhalten und ich war an einigen Stellen nicht so gefesselt von dem Buch, wie ich hätte sein können. Positiv aufgefallen ist mir, dass man einige Details über die Protagonisten erfährt, sowie über die Anfänge des Systems. Gerade letzteres hat das System für mich noch nachvollziehbarer und erschreckender gemacht, da ich mir jetzt noch besser vorstellen kann, dass diese Welt irgendwann einmal Realität wird. Leider gab es auch einige Wendungen und Handlungsstränge die ich zuerst nicht nachvollziehen konnte, aber dann doch irgendwo doch Sinn ergeben haben. Fazit: Ein guter Zwischenband der wieder seine Längen hat. Da ich leider einige Entscheidungen der Charaktere nicht wirklich nachvollziehen und verstehen konnte, bekommt das Buch von mir nur 3 von 5 Sterne.    

    Mehr
  • Die Flucht

    Die Flucht
    Kayri

    Kayri

    27. February 2017 um 09:37

    Im zweiten teil geht es so richtig zur Sache.

    Cassia wird von ihrer Familie getrennt. Sie versucht mit allen mitteln Ky zu finden.

    In diesem teil passiert so vieles, alles ist schlimm und wird schlimmer.

    So viel Tod so viele neue Sachen die man erfährt.

    Ein klasse zweiter Teil

  • Und der Bach fließt weiter

    Die Flucht
    Gucci2104

    Gucci2104

    13. February 2017 um 11:09

    Bei Band zwei habe ich nun gedacht jetzt geht´s los! Ich habe angefangen zu lesen, beide sind ja getrennt voneinander in diesen Canyon geraten. Ui spannend. Sie finden sich dann auch tatsächlich, aber dann??? Keine Emotionen, ein kleiner Streit, aber auch der kommt nicht glaubhaft rüber. Dann gehen sie zur Erhebung, Trennung, Story Ende...was bitte war denn das? Also wenn man hier auf irgendwas hofft, egal worauf, es kommt und passiert nicht. Die Story bleibt weiter plump und ich musste mich echt quälen, da weiter zu kommen. Langsam überlege ich mir das mit der Empfehlung nochmal.

    Mehr
  • Plauderecke zum FISCHER Leseclub 2017

    LovelyBooks Spezial
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Willkommen im FISCHER Leseclub! Nach dem fulminanten Start 2016 geht der FISCHER Leseclub 2017 in die zweite Runde! Wir freuen uns sehr, dass ihr uns auch in diesem Jahr wieder durch ein spannendes Jahr mit vielen tollen Aktionen aus den S. FISCHER Verlagen begleiten möchtet! Der FISCHER Leseclub bietet euch einen gemütlichen Platz, um gemeinsam Bücher zu lesen, darüber zu diskutieren und neue Bücher zu entdecken!Alle Infos zum FISCHER Leseclub findet ihr hier.Mitglied werden ist ganz einfach und bringt euch viele großartige Vorteile!Da gibt es zum einen das Buch des Monats. Jeden Monat stellen wir eine ganz besondere Neuerscheinung aus den S. FISCHER Verlagen vor, die ihr mit anderen begeisterten Lesern entdecken könnt. Außerdem gibt es das ganze Jahr über viele verschiedene Community-Aktionen und Leserunden im FISCHER Leseclub, bei denen ihr neue Abzeichen für eure Abzeichenwand sammeln könnt.Und diese Abzeichen sehen nicht nur besonders großartig aus, mit etwas Glück verhelfen sie euch auch im Laufe des Jahres zu ganz besonderen Gewinnen! Sammeln und mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!In unserer Plauderecke könnt ihr euch mit anderen Mitgliedern des FISCHER Leseclubs austauschen, Fragen stellen oder einfach nur in gemütlicher Runde plaudern. Wir wünschen euch ganz viel Spaß im FISCHER Leseclub!Ein kleiner Hinweis: Für die Rezensions-Abzeichen gelten Bücher, die 2017 erschienen sind und aus folgenden Verlagen stammen:S. FISCHERFISCHER TaschenbuchFISCHER TORFISCHER KrügerFISCHER ScherzFISCHER FJBFISCHER KJBFISCHER Kinder- und Jugendbuch-VerlagFISCHER SauerländerFISCHER Duden KinderbuchFISCHER Meyers KinderbuchIhr erkennt die Bücher auch am entsprechenden FISCHER Leseclub Baumler auf der Buchseite.

    Mehr
    • 1634
  • Interessante Fortsetzung mit einigen Längen

    Die Flucht
    Argentumverde

    Argentumverde

    27. January 2017 um 12:40

    Im zweiten Band begleiten wir Cassia in die äußeren Provinzen. Aber nicht nur Cassias Erlebnisse sondern auch die von Ky dürfen wir jetzt direkt mitverfolgen. Beide befinden sich auf der Flucht fernab von der Gesellschaft in einer düsteren und lebensfeindlichen Umgebung. Cassia sucht Ky, während dieser als Soldat ums Überleben kämpft. Beide fühlen sich allein und finden neue Gefährten die Umgebung ist neu und angsteinflössend. Leider hält dieser Zustand nicht lange an und die Szenen werden immer langatmiger und ohne viele wirklichen Inhalte. Die Autorin schreibt weiterhin fließend und locker, aber es wird inhaltlich leider sehr zäh. Man erfährt viele Fakten und Hintergründe über die Gesellschaft sowie über Kys Vergangenheit. Leider geht dabei viel Spannung verloren, die auch nicht durch die andauernden Liebesbekundungen Cassias verbessert wird. Die Flucht durch die Canyons wird immer wieder als gefährlich bezeichnet, allerdings zieht sie sich dahin ohne das viel passiert. Mein Fazit: Eine interessante Fortsetzung, der es allerdings an Spannungsmomenten fehlt. Der Mittelteil zieht sich zu sehr in die Länge und dies kann auch der Cliffhanger am Ende nicht ganz wettmachen.

    Mehr
  • Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017

    Regenbogentänzer
    BlueSunset

    BlueSunset

    ACHTUNG! DIES IST EINE CHALLENGE UND KEINE VERLOSUNG ODER LESERUNDE! 
 ES GIBT KEINE BÜCHER ZU GEWINNEN!  Kunterbunte Regenbogen Challenge 2017 Ein neues Jahr bricht an und wir wollen es bunt und farbenfroh machen. Wie auch in den letzten Jahren, wird jeder Monat einer anderen Farbe gewidmet. Auch die Zusatzaufgaben kommen wieder zum Einsatz, jedoch in etwas anderer Form als bisher.  Die Regeln Jeden Monat steht eine andere  Farbe im Vordergrund. 
Lest dazu ein Buch, dessen Cover vorrangig in der vorgegebenen Farbe gehalten ist. Dabei gilt als Richtwert etwa 2/3 des Covers sollen in dieser Farbe sein. Die Farbbücher müssen im Monat der entsprechenden Farbe gelesen werden, sonst zählen sie nicht.    Es gibt noch  Zusatzaufgaben, die ihr in Kombination mit dem „Farbbuch“ lösen könnt. Diese Aufgaben sind (im Gegensatz zum Vorjahr) von Anfang bekannt und können beliebig mit den Farben kombiniert werden. Jede Zusatzaufgabe darf nur einmal gelöst werden!  Es gibt 13 Zusatzaufgaben, von denen ihr (logischerweise) nur maximal 12 lösen könnt (jeden Monat ein Buch). Warum ich 13 Aufgaben stelle? Weil ihr so etwas mehr Entscheidungsfreiraum habt.  Die Zusatzaufgaben MÜSSEN in Kombination mit einem Farbbuch gelesen werden - Lest ihr ein Buch, das nur die Zusatzaufgabe erfüllt, zählt dies leider nicht.  Zusatzaufgaben dürfen nachträglich nicht getauscht werden! Einmal gelöst, ist die Aufgabe aus dem Spiel.  Es gelten für diese Challenge alle Bücher, die mehr als 100 Seiten haben (es gilt immer die von euch gelesene Ausgabe).  Punkte  Für jedes  Farbbuch, das im richtigen Monat gelesen wurde gibt es  1 Punkt.  Für jede  Zusatzaufgabe, die in Kombination mit einem Farbbuch gelesen wurde gibt es noch  +1 Punkt.  Somit kann man im Monat maximal 2 Punkte bekommen.  BEISPIEL April: Grün  Ich lese „Zeitenzauber - Die goldene Brücke“ von Eva Völler.  Damit bekomme ich 1 Punkt für die Farbe.  Zusätzlich erfüllt es das Kriterium „Von einer Frau geschrieben“. Dafür erhalte ich ebenfalls 1 Punkt.  Damit habe ich im April insgesamt 2 Punkte gesammelt.  FARBEN Januar : Bunt Februar : Weiß März :  Gelb April : Grün Mai: Metallic / Glitzer Juni : Blau Juli : Lila / Violett August : Rosa / Pink September : Rot Oktober : Orange November : Braun Dezember : Schwarz ZUSATZAUFGABEN 1 ) Ein Buch, das verfilmt wurde. 2) Ein Buch, das mehr als 550g wiegt. 3) Ein Buch mit einem Tier oder einer Pflanze auf dem Cover. 4) Ein Buch, das in Afrika, Asien oder Südamerika spielt. 5) Ein Buch mit Feuer oder Wasser auf dem Cover oder im Titel.  6) Ein Buch, dessen Autor mindestens 3 weitere Bücher veröffentlicht hat.  7) Ein Buch mit einer Zahl im Titel. 8) Ein Buch eines Autors, von dem du noch nichts gelesen hast. 9) Ein Buch, das vor 1950 erstmalig erschienen ist. 10) Ein Buch, das einen Preis gewonnen hat (nennt den Preis). 11) Ein Buch, das von einer Frau geschrieben wurde. 12) Ein Klassiker  13) Ein Buch, das der zweite Teil einer Reihe ist WIE MACHE ICH MIT?  Erstellt einen Sammelbeitrag im Unterforum „Sammelbeitrag“ (BITTE NICHT UNTER „Bewerbung“!)  Schickt mir den Link zum Sammelbeitrag bitte in einer Nachricht!  Lest fleißig eure Bücher und sammelt Punkte! Tragt diese anschließend in euren Sammelbeitrag ein. Ihr könnt jederzeit in diese Challenge einsteigen, könnt aber nur ab dem aktuellen Monat mitmachen.  Noch Fragen?  Dann stellt diese gerne bei „Fragen & Antworten“. Antworten zu bereits gestellten Fragen werde ich dort im ersten Beitrag sammeln.  Seid ihr euch unsicher, ob euer Buch die Farbvorgabe erfüllt? Dann schaut im entsprechenden Thema nach. Dort tummeln sich viele liebe, hilfsbereite Menschen, die euch gerne weiterhelfen.  In den Monatsthemen könnt ihr euch zudem auch gerne über die Zusatzaufgaben, etc. austauschen.  Alles klar?  Dann freue ich mich, dass ihr dabei seid und wünsche euch ein farbenfrohes Jahr 2017!  Teilnehmerliste:  Aramara ban-aislingeach BeEe26 BlueSunset  booksvillavintage _Buchliebhaberin_ Car_Pe ClaraOswald Code-between-lines EnysBooks Gutti93 janaka  Johanna_Jay  Joo117 josie28 JulesWhetherther Kady katha_strophe kleinechaotin Kodabaer Kuhni77 LadySamira091062 lesebiene27 LostHope2000 louella2209 LubaBo mareike91  Mirijane MissSnorkfraeulein Mrs_Nanny_Ogg Nelebooks  papaverorosso PMelittaM Ponybuchfee QueenSize  sansol ScheckTina SomeBody StefanieFreigericht stebec sursulapitschi Talathiel Vucha zhera

    Mehr
    • 772
  • Etwas verwirrend

    Die Flucht
    EmilyTodd

    EmilyTodd

    14. January 2017 um 23:17

    Der gerade und flüssige Schreibstil setzte sich im zweiten Teil weiter fort. Und ich finde noch immer, dass die Autorin es schafft mit wenig Emotionen so viel zu vermitteln. Das System dieser Welt ist zu beklemmend und Luft raubend. Ich kann gut verstehen, dass man nur einen Wunsch hat und zwar den Auszubrechen. Personen die ein wenig anders sind werden ausgegrenzt und weggeschickt, das ist schrecklich. Und zwischen drin die Macht der Liebe und die Macht des geschriebenen Wortes. Aber ok ich gebe zu, das Buch hat sich etwas hingezogen. Es bestand viel aus Sucherei der beiden Liebenden und wie sie nach dem sie sich endlich wieder gesehen haben, dann doch wieder voneinander getrennt werden. Cassia ändert auf einmal ohne für mich ersichtlichen Grund ihre Meinung und schlägt in eine gänzlich andere Richtung ein. Etwas verwirrend.Aber im Großen und Ganzen hat mir die Geschichte gefallen und ich wartete mit Spannung auf das Finale.Aber ich kann nur noch 3 von 5 Sternen vergeben.

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden Bücher, gibt es jeweils einen Extrapunkt. Das Monatsmotto werde ich immer Ende des Vormonats im entsprechenden Unterthema bekannt geben. Den Extrapunkt kann man mehrmals im Monat sammeln, wenn man genügend passende Bücher für das Motto hat.Jeder der mitmachen möchte, postet bitte im Unterthema Sammelbeiträge seinen Sammelbeitrag. Ich werde dann jeden Monat hier im Startbeitrag die Punkte aktualisieren. Bei den einzelnen Sammelbeiträgen ist mir eigentlich nur wichtig, dass in der ersten Zeile die Gesamtpunktzahl steht, ansonsten kann jeder seinen Beitrag so gestalten wie er möchte - entweder nur die Punkte aufschreiben oder auch das gelesene Buch benennen.Man kann jederzeit noch einsteigen - einfach einen Sammelbeitrag posten und los gehts!!! Rezensionen sind keine Pflicht. Es gelten alle Bücher, die in 2017 beendet werden, man kann also ruhig auch die in 2016 angefangen erst in 2017 beenden. Die Punkteverteilung sieht wie folgt aus: Für jedes gelesene Buch gibt es einen Punkt. Für jedes gelesene Buch, was vor 2017 auf dem SUB gelandet ist, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 400 Seiten hat, gibt es einen Extrapunkt. Für jedes gelesene Buch, was mehr als 600 Seiten hat, gibt es zwei Extrapunkte. Für jedes gelesene Buch, was zum Monatsmotto passt, gibt es einen Extrapunkt. Für Comics und Mangas werden nur die Hälfte der Punkte vergeben. Hörbucher zählen auch. Bei den Extrapunkten für die Seiten einfach an dem "echten" Buch orientieren. Wenn es sich um die gekürzte Fassung des Hörbuchs handelt, dann ein dreiviertel der Seiten. (Also mal angenommen das Buch hat 400 Seiten und du hast die gekürzte Fassung des Hörbuchs, zählt es nur für 300 Seiten, also kein Extrapunkt.) Bereits früher gelesene Bücher zählen auch, aber hier gibt es den vor-2017-auf-dem-SUB-gelandet-Punkt nicht, da die Bücher ja nicht mehr zum SUB gehören. Im besten Fall kann man also 5 Punkte pro Buch erhalten. Wer noch Fragen hat, kann sie im Unterthema für Fragen stellen. Nun hoffe ich auf eine rege Teilnahme und wünsch uns schon mal viel Spaß :-) Teilnehmer --- Gesamtpunktzahl --- zuletzt aktualisiert 14.04.2017: _Jassi                                           ---  38 Punkte AmberStClair                             ---   69 Punkte (Gesamtpunkte angeben) Arachn0phobiA                         ---   83,5 Punkte Astell                                           ---    0 Punkte BeeLu                                         ---   62 Punkte Bellis-Perennis                          ---  261 Punkte Beust                                          ---   100 Punkte Bibliomania                               ---   97 Punkte Buecherkaetzchen                   ---   48 Punkte Buchgespenst                         ---  161 Punkte ChattysBuecherblog                --- 111 Punkte CherryGraphics                     ---   62.5 Punkte Code-between-lines                ---  55 Punkte eilatan123                                 ---    5 Punkte Eldfaxi                                       ---   51 Punkte Farbwirbel                                ---   44 Punkte fasersprosse                            ---     9 PunkteFrau-Aragorn                           ---     4 Punkte Frenx51                                     ---  41 Punkte glanzente                                  ---   60 Punkte GrOtEsQuE                               ---   71 Punkte hannelore259                          ---   33 Punkte hannipalanni                           ---   71 Punkte Hortensia13                             ---   53 Punkte Igelchen                                    ---   11 Punkte Igelmanu66                              ---   95 Punkte janaka                                       ---   63 Punkte Janina84                                   ---    44 Punkte jasaju2012                               ---   16 Punkte jenvo82                                    ---   56 Punkte kalestra                                    ---   26 Punkte katha_strophe                        ---   53 Punkte Kattii                                         ---   57 Punkte Katykate                                  ---   44 Punkte Kerdie                                      ---   99 Punkte Kleine1984                              ---   61 Punkte Kuhni77                                   ---   60 Punkte KymLuca                                  ---   50,5 Punkte LadyMoonlight2012               ---   26 Punkte LadySamira090162                ---   124 Punkte Larii_Mausi                              ---    24 PunkteLeif_Inselmann                       ---   40,5 Punkteleseratte89                               ---   30 Punkte Leseratz_8                                ---   18 Punktelisam                                          ---   36 Punkte louella2209                            ---   58 Punkte lyydja                                       ---   55 Punkte mareike91                              ---    20 Punkte MissSnorkfraeulein                  ---  39 Punkte MissSternchen                          ---  29 Punkte mistellor                                   ---   123 Punkte Mone97                                    ---   20 Punkte natti_Lesemaus                        ---  39 Punkte Nelebooks                               ---  160 Punkte niknak                                       ----  180 Punkte nordfrau                                   ---   74 Punkte PMelittaM                                 ---   82 Punkte PollyMaundrell                         ---   24 Punkte Pucki60                                        --- 37 Punkte QueenSize                                 ---   52 Punkte readergirl                                   ---    5 Punkte Readrat                                      ---   35 Punkte SaintGermain                            ---   82 Punkte samea                                           --- 28 Punkte schadow_dragon81                  ---   73 Punkte Schmiesen                                  ---   92 Punkte Schokoloko29                            ---   23 Punkte Somaya                                     ---   100 Punkte SomeBody                                ---   94,5 Punkte Sommerleser                           ---   87 Punkte StefanieFreigericht                  ---   94 Punkte tlow                                            ---   55 Punkte Veritas666                                 ---   87 Punkte vielleser18                                 ---   68 Punkte Vucha                                         ---   78 Punkte Wermoeve                                 ---   17 Punkte widder1987                               ---   40 Punkte Wolly                                          ---   82 Punkte Yolande                                       --   64 Punkte

    Mehr
    • 1901
  • Mini-Challenge 2017

    LovelyBooks Spezial
    querleserin_102

    querleserin_102

    Hier könnt ihr euch für die Jahreschallenge anmelden. Die Anmeldebeiträge bitte folgendermaßen gestalten:            Ich nehme mit 12 Büchern Teil. 1/12 beendet: Buchtitel, Autor 2/12 beendet: Buchtitel, Autor 3/12 beendet: Buchtitel, Autor 4/12 beendet: Buchtitel, Autor … Danke und viel Spaß! Teilnehmer: ChattysBuecherblog (50/200)xxlxsa (6/50)Hortensia13 (34/100)YaBiaLina (25/75)FrauSchafski (15/50)Yolande (276/70)misery3103 (33/200)annlu (101/250)Tina2803 (0/90)Ayda (23/100)Buchgespenst (98/200)Kuhni77 (38/100)samea (15/50)YvetteH (428/100)Meine_Magische_Buchwelt (72/70) LadySamira091062 (56/180)QueenSize (28/80)Kodabaer (237/30)Iris_Fox (12/24)Amy_de_la_Soleil (63/35)tigerbea (51/150)Lucinda4 (6/25)Bellis-Perennis (64/360)Leseratte2007 (61/100)pamN (5/104)leucoryx (33/11)KruemelGizmo (20/95) Seelensplitter (77/150) Shanlira (14/30) Argentumverde (55/200) dreamily1 (9/30) Mali133 (28/50) aufgehuebschtes (25/40) MrsCorina (0/17) MelE (17/200) dia78 (86/180) BeaSurbeck (54/100) MissTalchen (12/43) DieBerta (19/50) walli007 (438/168) paschsolo (33/80) Ascardia (1/30)  Dominic32 (0/20)  book_lover_6 (1/40) kathi_liebt_buecher (3/90) kleine_welle (13/70) Mausimau (14/40) fantafee (6/25) loralee (0/40) steinchen80 (29/60) Sxndy_03 (10/50) janaka (19/144) haTikva (9/12)  MaLaPe (5/55) kalestra (11/30) _monida (5/36) angiiMi (6/35)                  

    Mehr
    • 915
  • schwache Fortsetzung

    Die Flucht
    Berti07

    Berti07

    21. November 2016 um 16:30

    Leider muss ich den zweiten Band dieser Reihe mit "schwach" bewerten. Die komplette Handlung findet an ein und demselben Ort statt, wodurch nur die Interaktionen der Charaktere für Abwechslung sorgen könnten, aber leider war auch das nicht gegeben. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin versucht hat mit langatmigen Gefühlsbeschreibungen und substanzlosen Gesprächen irgendwie 400 Seiten zusammen zu bekommen. Ich werde den letzten Band auch noch lesen weil ich natürlich wissen möchte, wie die Story jetzt insgesamt ausgeht.   

    Mehr
  • Hält mit Teil 1 mit

    Die Flucht
    NiQue

    NiQue

    23. September 2016 um 19:50

    Cassia&Ky Die Flucht – Ally Condie Das Buch liest sich aus der Sicht der Hauptpersonen Cassia und Ky, es wechselt mit den Kapiteln. Es ist in normal lange Kapitel gehalten. Dies ist Band 2 von 3.Es ist eine Dystopie. Der Text ist leicht zu lesen und verständlich geschrieben. Ein schöner Schreibstil. Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Die Veränderungen der jeweiligen Personen sind deutlich sichtbar. Die Hauptperson ist nicht übertrieben dargestellt, sie wirkt realistisch, nichts übertriebenes. Die 2. Hauptperson,Ky, ist ebenfalls gut geschildert und die Gedankengänge gut zu verfolgen. Man merkt klar und deutlich das man von zwei verschiedenen Charakteren liest. Ebenso sind die Nebencharaktere gut dargestellt und beschrieben. Die Story ist etwas anders aufgebaut als die erste, und gerade weil man aus zwei verschiedenen Sichten liest, erhält dies die Spannung und man weiß, was der jeweils andere durchlebt. In diesem Teil handelt es sich um die Flucht und das wiederfinden. Die Story bleibt für mich auf einer Spannungsebene und es kommt diesmal kein großartiger Höhepunkt, was nicht negativ gemeint ist. Dieser Teil hält trotzdem mit den ersten mit, wenn auch auf eine andere Art aber dadurch wird es nicht langweilig/langatmig. Man darf mehr über die jeweiligen Personen, die Gesellschaft, die Farmer, die Erhebung und was mit den Aberrationen passiert erfahren. Die „zarte“ Liebesgeschichte finde ich schön geschrieben. Allerdings stört mich das Ende ein wenig (ich will jetzt nicht zu viel verraten, siehe Fazit). Das Cover gefällt mir, die Schriftart des Titels lädt zur Aufmerksamkeit. Das Bild ist ebenso passend, das Mädchen und ihre heile Welt zerbricht. Fazit&Empfehlung SPOILER Der 2. Teil gefällt mir ebenso wie der erste, ich finde es toll das es anders ist als der erste Teil. Was mir am Ende nicht gefällt ist, dass sie sich trennen obwohl Cassia sich ja extra für ihn auf den Weg gemacht hat und ihn anscheinend ja auch noch liebt.. Die Handlung ist etwas eigenartig. Alles in allem empfehle ich auch diesen Teil, aber man sollte erst Teil 1 gelesen haben. Ich vergebe 5 Sterne.

    Mehr
  • Langatmig

    Die Flucht
    FaMI

    FaMI

    22. September 2016 um 10:39

    Ich wollte das Buch unbedingt noch lesen, bevor der letzte Band der Trilogie erscheint. Nun ist meine Begeisterung vor dem Erscheinungstermin doch ein wenig gedämpft. Ich weiß nicht so recht, ob ich mit dem Buch zufrieden bin oder nicht?! Die Flucht überrascht am Anfang erst einmal mit neuen Eindrücken. Es gibt eine weitere Erzählperspektive. Hat sich die Autorin im ersten Band noch völlig auf Cassia fixiert, so dürfen wir nun die Handlung außerdem aus Kys Sicht verfolgen. Immer im Wechsel erzählt jeder seine Geschichte weiter. Auch der Handlungsort verändert sich. Die Flucht spielt ausschließlich in den äußeren Provinzen, fernab von der Gesellschaft, düster und lebensfeindlich. Die ganze Stimmung in dem Buch ist anders als im ersten Teil. Alles wirkt befremdlich und angsteinflößend, aber gerade das hat mich zunächst sofort wieder in Bann gezogen. Cassia und Ky befinden sich beide in den äußeren Provinzen, voneinader getrennt, allein. Während Cassia versucht Ky wiederzufinden, muss dieser als Soldat ums Überleben kämpfen. Ich war gefesselt, wollte unbedingt wissen, wie die beiden zueinanderfinden. Ich war erschrocken über die Situation in den äußeren Provinzen. Schamlos und unbeschönigend beschreibt Condie diese Szenerie. Nach den ersten spannenden Szenen, wurde der zweite Teil des Buches jedoch zunehmend langatmiger und irgendwann auch langweilig. Sollte die Flucht durch die Canyons wohl gefährlich sein, so wurde sie für mich zur reinsten Tortur. Zu keiner Zeit wurde mir das Gefühl von Gefahr vermittelt. Es wurde zwar mehrfach erwähnt, dass man von der Gesellschaft beobachtet würde und jederzeit jemand auftauchen könnte, aber gemerkt habe ich davon nichts. Es läuft einfach alles zu glatt. So wurde es eher eine Bergwanderung von einer Höhle zur nächsten. Stattdessen erfährt man viel über die Gesellschaft an sich und die Vergangenheit von Ky. Nun kenne ich zwar viele Fakten und Hintergründe, aber spannend geht anders – finde ich. Auch die Bedeutung der Gedichte haben hier ihren Reiz verloren. Eigentlich hat dies den Charme des ersten Buches ausgemacht. Es hat mir zunächst auch wirklich gut gefallen, dass die Worte weiterhin eine so zentrale Rolle einnehmen, doch wenn einzelne Zitate immer und immer wieder wiederholt werden, dann bin ich irgendwann nur noch genervt. Das ganze findet seine Krönung in Cassias unendlichen Liebesbekundungen. Wir haben es doch verstanden. So zieht sich der zweite Teil des Buches unnötig in die Länge. Auf den letzten Seiten wird das Buch dann Gott sei Dank noch einmal spannend und hält einen Cliffhanger bereit, der mich hoffen lässt, dass der letzte Band ein tolles Finale bereit hält. Fazit Ich kann nicht sagen, dass „Die Flucht“ mir überhaupt nicht gefallen hat. Der erste Teil war super und es war durchaus interessant mehr über die Gesellschaft oder Ky zu erfahren, allerdings hätten dem Buch auch einige actionreichere Momente gut getan. So verliert das Buch im Mittelteil vollkommen an Spannung und alles scheint vor sich hin zu dümpeln, ohne dass wirklich etwas passiert. Ich bin nun nach einem grandiosem ersten Band und einer mittelmäßigen Fortsetzung trotzdem noch gespannt, was der letzte Teil noch für uns bereit hält.

    Mehr
  • Die Flucht

    Die Flucht
    MyBookLife

    MyBookLife

    13. August 2016 um 21:01

    Ky wird von der Gesellschaft die äußeren Provinzen geschickt um dort als Lockvogel zu sterben, wie die anderen Aberrationen. Doch zusammen mit zwei anderen macht er sich auf den Weg zu den Canyons. Natürlich will Cassia zu Ky um ihm zu helfen, nachdem sie in eine abgelegene Provinz geschickt wird. Also schmuggelt sie sich auch zu den anderen Aberrationen um in die äußeren Provinzen zu kommen. Mit einer Arbeiterin aus ihrem Lager kommt sie Ky auf die Spur. Persönliche Meinung: Nachdem der erste Teil ja erst gegen Ende spannend wurde, hatte ich ja mal wieder so meine Zweifel ob der zweite Teil spannender ist oder nicht. Doch das wurde er. Was es auch noch spannender gemacht hat ist, dass es aus der Sicht von Cassia und Ky geschrieben wurde.

    Mehr
  • weitere