Ally Taylor

 4.3 Sterne bei 857 Bewertungen
Autorenbild von Ally Taylor (© Michael Tasca | Studio Tasca)

Lebenslauf von Ally Taylor

Ally Taylor ist das Pseudonym der deutschen Autorin Anne Freytag. Freytag veröffentlicht Erwachsenen- und Jugendbücher, die in Deutschland und Europa spielen, als Ally Taylor schreibt sie Liebesromane, deren Handlung in den USA stattfindet. Anne Freytag liebt Musik, Serien sowie die Vorstellung, durch ihre Geschichten tausend und mehr Leben führen zu können.

Alle Bücher von Ally Taylor

Cover des Buches New York Diaries – Claire (ISBN:9783426519394)

New York Diaries – Claire

 (400)
Erschienen am 04.10.2016
Cover des Buches Make it count - Gefühlsgewitter (ISBN:9783426518113)

Make it count - Gefühlsgewitter

 (200)
Erschienen am 01.10.2015
Cover des Buches Make it count - Dreisam (ISBN:9783426518137)

Make it count - Dreisam

 (120)
Erschienen am 01.02.2016
Cover des Buches New York Diaries - Phoebe (ISBN:9783426519417)

New York Diaries - Phoebe

 (94)
Erschienen am 03.04.2017
Cover des Buches Make it count - Liebesfunken (ISBN:9781517208523)

Make it count - Liebesfunken

 (35)
Erschienen am 04.09.2015
Cover des Buches Alles nur Schicksal (ISBN:9783962465230)

Alles nur Schicksal

 (6)
Erschienen am 17.05.2018
Cover des Buches Einmal Liebe zum Mitnehmen (ISBN:B07GV2L5L4)

Einmal Liebe zum Mitnehmen

 (2)
Erschienen am 25.08.2018

Neue Rezensionen zu Ally Taylor

Neu

Rezension zu "Make it count - Gefühlsgewitter" von Ally Taylor

Eher was für Teenager...
nicigirl85vor einem Monat

Ich bin derzeit dabei auch mal alte, ungelesene Schätze aus meinem Regal zu befreien und so ein Buch ist das vorliegende. Jetzt weiß ich auch, warum ich so lange drum herum gegriffen habe.

In der Geschichte geht es um Katie, die nach dem Tod ihres Vaters zu ihrer Mutter muss, zu der sie jahrelang keinen Kontakt hatte. An der neuen Schule findet sie schwer Freunde als die Neue und dann begegnet sie plötzlich Dillen und nichts ist mehr wie es war. Kann sie als unscheinbares Mädel sein Herz gewinnen?

Gleich vorweg: Ich habe mich köstlich amüsiert bei der Lektüre, aber nicht weil sie so gut ist, sondern so enorm an den Haaren herbeigezogen und unrealistisch ist.

Der Tod des Vaters wird kaum thematisiert, denn im Buch geht es ausschließlich darum wie Kate davon träumt endlich mit Dillen zusammen zu sein.

Kate mochte ich leider nicht sonderlich, da sie bei jeder Gelegenheit weint und massiv übertreibt, was mich ehrlich gesagt genervt hat. Zudem macht sie sich dauernd selbst schlecht aufgrund ihrer kleinen Brüste und was ihr sonst an ihr nicht passt und das obwohl andere sie toll finden. Hier habe ich leider zu keiner Zeit die Selbstzweifel abgekauft.

Ansonsten schildert die Autorin enorm übertrieben alle Empfindungen und wiederholt sich dauernd. Immerzu wird geweint, hart geschluckt, irgendwo raschelt was und Kate schwitzt natürlich so dermaßen, dass selbst 12 Deodosen ihren Schweiß nicht bändigen können. Kaum zu glauben, dass sich hinter diesem Pseudonym die Autorin Anne Freytag verbirgt, die ich echt gerne lese.

Natürlich geht am Ende alles gut aus, wer wollte sich da wundern.

Sehr seichte und leichte Kost, die sich zwar immens schnell hat lesen lassen (ja ich kann es immer noch nicht glauben, dass ich bis zum Ende durchgehalten habe), aber für mich nahezu inhaltslos.

In meinen Augen ausschließlich für Teenager bis 15 Jahre geeignet.

Fazit: Ich kann hier leider keine Leseempfehlung aussprechen. Zu weit weg von der Realität und fast ein wenig frauenfeindlich.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "New York Diaries – Claire" von Ally Taylor

New York Diaries - Claire
lovelinesvor 3 Monaten

Neben der tollen und niemals schlafenden Stadt New York verspricht das Buch eine Geschichte rund um Liebe, Freundschaft, Drama, Selbsterkenntnis etc. im Leben einer Mittdreißigerin. Und genauso ist es. Claire hat irgendwie eine ganze Menge in ihrem Leben verbockt und sich ständig an die falschen Typen geklammert. Und das ehrlich gesagt aus dem völlig falschen Grund. Sie gibt sich selbst auf und wer selbst oft auf die Nase gefallen ist weiß vielleicht, dass es manchmal gar nicht so einfach ist sich selbst wiederzufinden. Zum Glück hat Claire ihre beste Freundin June und ihren ehemals besten Freund Danny, die ihr wieder helfen ihre Krone zu richten. Doch was aus Freundschaft alles werden kann... Und was aus dem bösen Ex werden kann... einfach unheimlich schön erzählt und hoffnungsvoll! Sowohl im Bezug auf die Liebe, als auch auf die Kämpfe, die man mit sich selbst auszutragen hat!

Kommentieren0
20
Teilen

Rezension zu "New York Diaries – Claire" von Ally Taylor

Eine moderne Story zwischen Angst und Liebe für Zwischendurch
Steffi_He_Yennvor 6 Monaten

Als Claire nach einer weiteren gescheiterten Beziehung ohne Job, ohne Wohnung, ohne Mann und scheinbar ohne Perspektive wieder in ihre Heimat zurückkehrt und Unterschlupf in ihrem alten Kinderzimmer sucht, dauert es nicht lange, bis die Blicke, die sagen: Ich habs dir doch vorher gesagt, Claire wieder aus dem Haus treiben. 
Unterschlupf findet Sie bei Ihrer besten Freundin June, die im Knights Building in New York lebt. 
Wohnhaft in einem Wandschrank, mit dem Gefühl alles falsch gemacht zu haben und für nichts und niemanden gut genug zu sein, ergibt sich Claire ihrem scheinbaren Schicksal. Doch New York wäre nicht New York, wenn diese Stadt nicht für alles und jeden ein paar Überraschungen, Hürden und Träume bereithalten würde. 

Dieses Buch hat mir den Einstieg wirklich, wirklich schwer gemacht. Und nun am Ende weiß ich garnicht mehr genau warum. Erst im dritten Anlauf bin ich über die ersten 35 Seiten hinweggekommen. Und dann lief es wie am Schnürchen. Nachdem mich die Story gepackt hatte, habe ich das Buch an einem Tag durchgelesen. 
Claire ist eine super sympathische Protagonistin. Realistisch, voller Hoffnungen und Träume und noch mehr voller Ängste und Zweifel. Auch mit June, Danny und Jamie bin ich dann schnell warm geworden. Das Buch war plötzlich so voller Emotionen und dennoch so locker und leicht verpackt, dass es eine große Freude war, die Abendteuer von Claire zu verfolgen. 

Einen Stern Abzug gibt es für den für mich zähen und klischeehaften Anfang. Ansonsten eine tolle, moderne und realistische Lovestory für Zwischendurch. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries!

Droemer Knaur und LovelyBooks präsentieren dir – Genau meins! Entdecke gefühlvolle Geschichten, leidenschaftliche Abenteuer und ergreifende Schicksale in einer großartigen Aktion!

In unserer dritten und letzten Leserunde im Rahmen der großen "Genau meins"-Aktion stellen wir dir den ersten Band der neuen "New York Diaries"-Reihe vor! Die Autorinnen Ally Taylor und Carrie Price widmen sich in "New York Diaries" den Bewohnern des Knights Building, einem heruntergekommenem Wohnhaus in New York City. Wir begleiten in jedem der Bände eine andere Mieterin durch die Irrungen und Wirrungen des New Yorker Lebens. Im Mittelpunkt stehen dabei Träume, Liebe und Neuanfänge in einer der aufregendsten Städte der Welt! Komm mit und lerne Claire kennen, die sich nach einigen Rückschlägen gerade erst in New York niedergelassen hat ... 

Mehr zum Buch:
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat. bereit für alles, was jetzt kommt. Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?


###YOUTUBE-ID=ZdyFX0cj7Qk###


Mehr zur Autorin:
Wenn Ally Taylor nicht gerade an ihren epischen Liebesromanen arbeitet, schreibt sie für ein total angesagtes Magazin in New York City (NY TRND) und scheucht eine Armee an Praktikanten durch die Gegend. Sie hat einen super Stil und eine eigene Meinung, trägt immer Nagellack und steht totaaaal auf Kenzo-Stoffe. Am liebsten mag sie Unikate und für die gibt sie gut und gerne auch einige Dollar aus. Sie liebt Filme und Serien, braucht Musik wie der Fisch das Wasser, trinkt ihren Espresso schwarz und bitter (so wie das Leben) und ist mit einem Kerl zusammen, der sie filmreif liebt und ihr jeden Abend die Füße massiert. Sarkasmus ist ihr zweiter Name und Klischees sind nur Teil ihrer fiktionalen Welt. Oder aber sie ist nur eine weitere Identität der deutschen Autorin Anne Freytag.

Gemeinsam mit Droemer Knaur suchen wir 50 begeisterte Leser, die zusammen den neuen Roman von Ally Taylor entdecken möchten.
Du möchtest dabei sein? Dann beantworte bis einschließlich 05.10. folgende Bewerbungsfrage über den blauen "Jetzt bewerben"-Button:

Warum ist "New York Diaries – Claire" genau deins? 

Ich bin schon gespannt auf deine Antwort und freue mich auf die gemeinsame Leserunde!

Und aufgepasst! Als besonderes Geschenk verlosen wir unter allen Teilnehmern der "Genau meins"-Aktion ein großartiges Buchpaket von  Droemer Knaur. Was du dafür tun musst? Nimm an einer der drei Genau meins-Aktionen bei LovelyBooks teil und schon bist du im Lostopf! 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 1.025 Bibliotheken

auf 297 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 28 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks