Ally Taylor New York Diaries – Claire

(345)

Lovelybooks Bewertung

  • 281 Bibliotheken
  • 30 Follower
  • 8 Leser
  • 178 Rezensionen
(164)
(117)
(44)
(16)
(4)

Inhaltsangabe zu „New York Diaries – Claire“ von Ally Taylor

Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat. bereit für alles, was jetzt kommt.
Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?

3,5 Sterne für eine nette Geschichte für zwischendurch

— crazy_book_lover1

Tolles Leseerlebnis, in das man sich einfach hineinfallen lassen kann

— Nachtschattenmaedchen

Ein toller Reihenauftakt *-* will unbedingt wissen wie es weiter geht

— Annabeth_Book

Tolles Buch für Zwischendurch, ganz süß.

— laurasworldofbooks

Ganz süß

— Na_Nox

Ein Buch für Zwischendurch mit einer süßen Liebesgeschichte

— lilakate

Ein Buch, das man kaum noch aus der Hand legen möchte :)

— _Sternenstaub_

So unglaublich gut. Ich liebe es!

— live_between_the_lines

Eine humorvolle Geschichte mit einer sympathischen Protagonistin. Für alle New York Liebhaber ein absolutes must read!

— SarahTesoroBooktown

Guter Schreibstil, sympathische Charakter und eine schöne Geschichte. Mir hat das Lesen auf jeden Fall Freude bereitet.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Liebesromane

Berühre mich. Nicht.

Schöne Lovestory, teilweise ein wenig überzogen dargestellt.

Evesbookishwonderland

Save Me

Super Auftakt der Reihe, bin mehr als begeistert!

Booksforfantasy

Wenn gestern unser morgen wäre

Kurzweilige schöne Geschichte, gute Idee dahinter und tolle Entwicklung der Protagonistin.

MamaSandra

Beneath the Scars - Nie wieder ohne dich

Wieder ein äußerst berührendes Buch von M. Moreland. Ich freue mich auf weitere Veröffentlichungen von ihr! <3

Kisa267

Love & Gelato

Eine bezaubernde Geschichte die einem Italien näher bringt.Ein Buch für den Sommer.Das Ende war mir zu kurz, das ruft nach einer Fortsetzung

Haciendia

Eine Liebe ohne Winter

Ein unterhaltsames Buch für alle, die das Übersinnliche lieben.

CarenL

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lovelybooks Osterwichteln 2018

    LovelyBooks Spezial

    Federchen

    Achtung Anmeldevorgang abgeschlossen! Keine Anmeldung mehr möglich! ♦ Hinweis! Bitte tragt eure Beiträge immer in die davor vorgesehenen Unterthemen ein. Damit erspart ihr mir und vor allem euch ein riesiges Durcheinander! ♦ Hallo liebe Wichtelchen und solche, die es noch werden wollen. Wir befinden uns mitten im Januar und trotzdem wird es Zeit auch schon an Ostern zu denken. Wir freuen uns natürlich über jeden der mitmacht, dennoch müssen wir kurz auf auf Folgendes hinweisen: Bitte nur anmelden, wenn du bereit bist, hier aktiv mitzumachen. Soll heißen, dass du dich am Wichteln auch mit ein oder zwei Beiträgen im Plauderteil meldest, in der Regel öfter als einmal die Woche auf LB unterwegs bist und hier auf private Nachrichten reagierst. Dein Profil sollte aktiv sein! Du solltest auch die notwendige Zeit und ein Budget von 20-30 Euro einplanen. Achtung: Alle, die unter 18 sind, sollten bitte die Erlaubnis ihrer Eltern haben, auch wenn sie ihr Taschengeld dafür "opfern"! Wer sich nicht an die Regeln hält, wird für kommende Wichtelaktionen gesperrt! Wer bereits sehr negativ in anderen Aktionen (z.B. Wanderpakete, Wanderbücher o.ä.) aufgefallen ist, wird eventuell nicht zugelassen. Wir wollen ein faires Wichteln und Miteinander! Nachfolgendes bitte aufmerksam lesen!!! Natürlich geht es auch diesmal wieder darum, jemanden zu überraschen und selbst überrascht zu werden. Jeder der gern mitmachen möchte, meldet sich an und bekommt dann ein Wichtelkind zugeteilt, dem er ein Päckchen packt. Zugleich ist man selbst Wichtelkind und erhält ein Päckchen. Das Spannende dabei ist natürlich der Überraschungseffekt, denn man weiß nicht, was man geschenkt bekommt und von wem. Möglicherweise lässt man sich auf eine fremde Person ein oder man kennt sich gar schon ein wenig über LB. All das bleibt bis zum Auspacktermin geheim. Bitte nicht vorher verraten, wen man beschenkt!!! ♦ Anmeldung: Wer mitmachen möchte, der meldet sich bitte per PN bei mir und schickt mir seine Adresse. Außerdem solltet ihr einen Wunschzettel in das dafür vorgesehene Unterthema posten. Beantwortet dafür einfach die nachfolgende Fragen. Teilt mir bitte auch mit, ob ihr bereit wärt, ein Päckchen europaweit zu versenden. (Nur EU) Wichtelchen aus der Schweiz dürfen gern eine Anfrage bei mir stellen. Sollten sich weitere Schweizer finden, sollte einer Teilnahme nichts im Weg stehen. Nur wer mir seine Adresse schickt, kann mitmachen. Bitte nicht vergessen!!! Die Adressen sind sehr wichtig, sonst weiß der zukünftige Wichtel nicht, wo das Päckchen hinreisen soll. Wir losen dann später aus, wer euer Wichtelkind sein wird. Anmeldungen sind bis einschließlich den 08. Februar 2018 möglich. Wer euer Wichtelkind ist, teilen wir euch am 09./10. Februar 2018 mit. Diese Fragen sollen euch helfen, einen gut gefüllten Wichtelwunschzettel hier im Thread zu schreiben, bitte nicht per PN an uns... Was mögt ihr besonders gern? Was mögt ihr gar nicht? Welche Bücher lest ihr am liebsten? Oder soll es lieber kein Buch sein? Sind Mängelexemplare ok? Sind gebrauchte Bücher ok? Mögt ihr Süßigkeiten? Wenn ja, welche? Trinkt ihr vielleicht Tee oder lieber Kaffee? Habt ihr ein Hobby, wobei euer Wichtel euch mit Material unterstützen kann?  Womit kann man euch sonst eine Freude machen? Welche Farben mögt ihr am liebsten? An alle Wichtelchen, die sich vorrangig Bücher wünschen, denkt bitte auch daran, dass das kein reines Bücherwichteln ist. Viele zukünftige Wichtelmamas würden neben einem Buch auch ganz viele andere tolle Sachen beilegen. Dazu werden natürlich eure Wünsche benötigt. Als Anhaltspunkt könnte dienen, was ihr macht, wenn ihr nicht lest oder auf Arbeit seid. Vielleicht malt der ein oder andere, oder bastelt, macht Scrapbooking oder filzt, näht, strickt, häkelt, puzzelt, spielt gern Karten, liegt stundenlang in der Badewanne, hört wahnsinnig gern Musik, schreibt, dichtet, oder tut etwas ganz anderes. Nicht nur wir würden uns freuen, wenn der Schwerpunkt des Wunschzettels nicht nur auf den Büchern liegt. Bitte achtet darauf, dass bei euren Wünschen Dinge dabei sind, die nicht den preislichen Rahmen sprengen. Neue Wichtelchen dürfen auch sehr gern bei den "Alten Hasen" schauen, wie ein Wichtelwunschzettel aussehen könnte. Achtung! Wer als Teilnehmer in der unteren Liste eingetragen ist und bis zum 08. Februar um Mitternacht noch keinen Wunschzettel gepostet hat, wird vom Osterwichteln kurzfristig ausgeschlossen! ♦ Verschicken: Die Pakete müssen bis spätestens 16. März 2018 -VERSICHERT!!!- verschickt werden. Dies bedeutet bei der DHL als Paket (auch Pluspäckchen, die man komplett fertig kaufen kann, gehen nicht!) und bei Hermes ist ab dem Päckchen alles versichert. Bitte achtet darauf, dass ihr es wirklich spätestens dann verschickt. Es ist wichtig diesen Termin einzuhalten, damit dann jeder sein Päckchen pünktlich öffnen kann. In vergangenen Wichtelaktionen kam es immer wieder zu Zustellproblemen bei DHL und Hermes. Bitte schreibt auf das Päckchen "Meister-Lampe-Post" oder "Lovelybooks-Osterwichteln" als Erkennung, dass es sich um ein Wichtelpäckchen von LovelyBooks handelt. So weiß das Wichtelkind, dass dieses nicht vor dem 01. April 2018 geöffnet werden darf. Wer am 23. März 2018 noch kein Päckchen erhalten hat, meldet sich bitte auf jeden Fall per PN bei uns. Immer wieder kam es in vergangenen Wichtelaktionen zu Problemen, weil nicht pünktlich oder unversichert verschickt und nicht auf Nachrichten reagiert wurde. Daher hier jetzt ganz klar: - Wer nicht versichert verschickt, sprich, keine Sendenummer nachweisen kann, wird für die nächsten Wichtelaktionen gesperrt!!! - Wer sich nicht mit den Mindestbeiträgen wie Wunschzettel schreiben, Wichtelkind erhalten, Paket erhalten und einem Auspackbericht (inkl. Erraten der Wichtelmama) in den jeweiligen Unterthemen beteiligt, wird für die nächsten Wichtelaktionen gesperrt!!! ♦ Auspacken: Unser gemeinsamer Auspacktermin wird der 01. April 2018 sein und das ist kein Scherz! ;) Dabei spielt die Uhrzeit keine Rolle. Einige werden sicher schon am 31. März auf Mitternacht warten. ;-) Wer später auspacken will oder muss, meldet dies bitte im Unterthema "Gemeinsames Auspacken" (ca. 14 Tage vor Auspacktermin wird dieses Unterzhema erstellt) So weiß der Wichtel Bescheid und sitzt nicht ungeduldig vor dem Bildschirm. Bitte lasst euch auf keinen Fall schon von Neugier getrieben dazu verleiten, das Päckchen eher zu öffnen. Schön warten!!! ;-) Es gehört unbedingt dazu, sich im dafür vorgesehenen Unterthema zu melden, wenn das Päckchen angekommen ist. Außerdem wird ein Auspackbericht im Unterthema "Gemeinsames Auspacken" erwartet, am liebsten mit Foto!!! Dort dürft ihr gern Platzhalter erstellen, in dem ihr Bescheid sagt, wann ihr in etwa auspacken werdet. Der Auspackbericht sollte bis spätestens 7 Tage nach dem Auspacktermin gepostet sein. ♦ Geschenke: Bei den Geschenken sollte es nicht um besser, teurer und neuer gehen, sondern darum, etwas mit Herz für jemanden auszusuchen. Jemandem mit einem selbstgepackten Päckchen eine Freude machen, sollte das Ziel sein. Eine gut gewählte Kleinigkeit, ein lieber Kartengruß, eine kleine kreative Arbeit, all das kommt viel besser an, als ein teuer gekauftes Buch oder gar nur ein Büchergutschein. Trotzdem sollte man den preislichen Rahmen von 20-30 Euro immer im Auge behalten. Sicher werden sich viele Bücher wünschen, es sollte allerdings kein Muss sein. Wer Bücherwünsche hat, kann diese gern im Beitrag mit anhängen oder vielleicht hat derjenige ein Wichtelwunschregal in seiner Bibliothek hier bei LB eingerichtet. Dann bitte darauf hinweisen. Mängelexemplare oder gebrauchte Bücher sollte man nur verschenken, wenn das Wichtelkind in der Beantwortung der Fragen sein OK gegeben hat. Außerdem muss jeder ein Rätsel zu seiner Person mit in das Päckchen legen. Wie das aussehen soll, ist dabei ganz eurer Fantasie überlassen - ganz egal ob Kreuzworträtsel, Bilderrätsel, Logikrätsel oder etwas ganz anderes. Nur allzu schwer sollte es nicht sein, denn das Wichtelkind will sich sicher mit einer persönlichen Nachricht bei der Wichtelmama bedanken. Noch einmal die wichtigsten Daten: ♦ Anmeldeschluss: 08. Februar 2018 - Adresse (inkl. vollständigem Namen) an Federchen nicht vergessen!!! ♦ Wichtelvergabe: 09. / 10. Februar  (PN von Daniliesing oder Federchen) ♦ spätester Versand: 16. März 2018 (Sendungsnummer an den Wichtelkindausloser) ♦ Auspacktermin: 01. April 2018 Nun hoffen wir auf viele Mitwichtler und wünschen uns allen: Viel Spaß!!! PS: Noch Fragen?? Dann her damit!! Auch dafür gibt es ein Unterthema! Ich werde nachfolgend eine Liste der Teilnehmer führen. Bitte nicht böse sein, wenn ihr dort nicht sofort erscheint. Wer mir seine Adresse geschickt hat, kommt auch sicher drauf. *** Bitte überlegt euch vor der Anmeldung, ob ihr wirklich Lust, Zeit und das nötige Taschengeld habt, um hier teilzunehmen. Es gehört nämlich dazu, selbst ein Päckchen liebevoll zu packen & zu verschicken, sich hier zu melden, wenn das Wichtelpaket angekommen ist, beim Auspacken mit dabei zu sein usw. ... Wer Zweifel hat, kann gern bei der nächsten Wichtelrunde von neuem überlegen. Falls jemand schon angemeldet ist und sich doch lieber wieder abmelden möchte, sollte dies bis spätestens den 08. Februar 2018 melden. *** Teilnehmerliste: Acida-2 - Wunschzettel - Alexlaura - Wunschzettel - AmberStClair - Wunschzettel - AmeLie - Wunschzettel - Arachn0phobiA - Wunschzettel - Aramara - Wunschzettel - ausz3it - Wunschzettel - bigchaos - Wunschzettel - Bleistiftmine - Wunschzettel - Book-worm - Wunschzettel - Bosni - Wunschzettel - buchfeemelanie - Wunschzettel - BuchHasi - Wunschzettel - chaos-deluxe - Wunschzettel - Colibrichen - Wunschzettel - crimess - Wunschzettel - Cuddister - Wunschzettel - dailythoughtsofbooks - Wunschzettel - darklittledancer - Wunschzettel - DarkOwl - Wunschzettel - DasLeseschaf - Wunschzettel - Debbi1985 - Wunschzettel - diebuchrezension - Wunschzettel - dreamlady66 - Wunschzettel - elfentroll - Wunschzettel - Eliza_ - Wunschzettel - Emibell - Wunschzettel - Finchen411 - Wunschzettel - Fjordi93 - Wunschzettel - Flocke86 - Wunschzettel - Florian20 - Wunschzettel - gedankenlabor - Wunschzettel - Girl78 - Wunschzettel - GrOtEsQuE - Wunschzettel - hallolisa - Wunschzettel - Hopeandlive - Wunschzettel - ioreth - Wunschzettel - Jarima - Wunschzettel - jasaju2012 - Wunschzettel - JokersLaugh - Wunschzettel - Kady - Wunschzettel - kalligraphin - Wunschzettel - katikatharinenhof - Wunschzettel - k1sm3th - Wunschzettel - Kira_Silberstern - Wunschzettel - Paket erhalten Kodabaer - Wunschzettel - kugelblitz85 - Wunschzettel - LarasEngel - Wunschzettel - laraundluca - Wunschzettel - Lebensglueck - Wunschzettel - Lesezeichen16 - Wunschzettel - lieberlesen21 - Wunschzettel - Lina-Maus - Wunschzettel - lisamarie_94 - Wunschzettel - littlesparrow - Wunschzettel - LovelyLaura12 - Wunschzettel - maxi - Wunschzettel - melanie1984 - Wunschzettel - melaniesbuecher - Wunschzettel - Mika_liest - Wunschzettel - missparker - Wunschzettel - Musikpferd - Wunschzettel - Myxania - Wunschzettel - Nannidel - Wunschzettel - nataliea - Wunschzettel - Nayla - Wunschzettel - Niphretitee - Wunschzettel - Page1of_ - Wunschzettel - pamN - Wunschzettel - Ro_Ke - Wunschzettel - Simi_Nat - Wunschzettel - snowi81 - Wunschzettel - Sommerkindt - Wunschzettel - Sportloewe - Wunschzettel - Sternenstaub - Wunschzettel - Sweetangel203 - Wunschzettel - Sweetheart_90 - Wunschzettel - thiefladyXmysteriousKatha - Wunschzettel - Tuepfelblatt - Wunschzettel - UteChristine - Wunschzettel - Valabe - Wunschzettel - valle87 - Wunschzettel - wasserminze - Wunschzettel - widder1987 - Wunschzettel - worttaenzerin - Wunschzettel - WriteReadPassion - Wunschzettel - Wuschel - Wunschzettel - YaBiaLina - Wunschzettel - Yllana - Wunschzettel -

    Mehr
    • 1029
  • Eine schöne Geschichte, die einen nach New York mitnimmt

    New York Diaries – Claire

    My_book_moments

    12. January 2018 um 21:44

    Titel: New York diaries Claire Autor: Ally Taylor Verlag: Knaur Kurzbeschreibung: Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat. bereit für alles, was jetzt kommt. Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen? Meine Meinung: Dieses Buch habe ich ehrlich gesagt nur wegen dem Cover gekauft und war schon ganz entspannt auf den Inhalt der Story. Die Story war schön und solide. Es gab kein großes Drama oder einen krassen Blog, sondern man hat vielmehr Claire in einem Lebensabschnitt begleitet, der aus dem Leben gegriffen war.  Ich mochte die Story, auch wenn sie nicht sonderlich spannend war.  New York diaries ist eine Lektüre, wenn man nicht gerade viel nachdenken will und nicht wirklich besonders viel Spannung haben will. Dafür waren die Charaktere umso toller. Man merkt wirklich, dass die Autorin sich wirklich Gedanken über die Charaktere gemacht hatte und diese so vielsichtig und so unterschiedlich wie möglich gestaltet hat. In diesem Buch habe ich Charaktere gefunden, die ich so noch nicht in einem Buch gefunden habe. Keiner der Charaktere ist perfekt, sondern alle haben ihre Ecken und Kanten, was das Buch nur noch authentischer wirken ließ. Besonders Jamie hat mir gefallen und ist mit Abstand mein Lieblingscharakter. Der Schreibstil ist schön locker und flüssig zu lesen. Auch dieser baut keine Spannung auf, sondern konzentriert sich viel mehr darauf, den Charakteren eine passende Umgebung zu liefern, was auch wirklich geschafft wurde.  Allerdings fand ich, dass das Ende zu schnell abgewickelt wurde und viel zu plötzlich kam, was mich etwas enttäuscht hatte. Insgesamt gebe ich dem Buch 3 von 5 Sternen.

    Mehr
  • New York Diaries – Claire ❤

    New York Diaries – Claire

    jureni

    04. January 2018 um 12:23

    Das Cover war das erste was mir sofort ins Auge stach,dann der Klappentext und jetzt die Geschichte..,die mich wirklich verschlungen hat.Ich konnte nicht aufhören zu lesen.Die Charaktere sind so toll beschrieben,das man wirklich alle toll findet und auch wenn eine gewissene Spannung gehalten werden soll,merkt an schnell um wem es geht.Plötzlich merkt sie, für wem eigentlich die ganzen Jahre das Herz geschlagen hat..,wenn man es vielleicht auch gar nicht wahr haben wollte,vielleicht aus Angst das es zerbrechen könnte und dennoch keine Chance hat,es mehr zu leugnen..,doch da kann es vielleicht auch schon zuspät sein....!?Es war wirklich bis zum Schluss spannend und dennoch kam das Ende mir zu schnell..,und mir hat irgendwas gefehlt.So war es echt eine toll spannende Liebesgeschichte.❤

    Mehr
  • Leserunde zu "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens

    Eine Weihnachtsgeschichte

    Luftpost

    Dies ist ein Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge Gruppe “Zukunft vs. Vergangenheit”. ______________________________________________________________________________ Der Marathon findet vom 27. - 30.12. statt. Anmeldungen sind bis zum 25.12., 24 Uhr möglich! Bitte gebt bis dahin auch eure voraussichtliche Lesezeit an.______________________________________________________________________________ Dieses Mal müssen wir den Weihnachtswichteln helfen, die Geschenke für die Kinder auf der ganzen Welt rechtzeitig fertig zu bekommen. Teams gibt es diesmal nicht. Wir werden alle zusammen arbeiten. Außerdem wird es in diesem Marathon keine schwierigen Rätsel geben, ihr könnt also jederzeit einsteigen. ______________________________________________________________________________ Zu unseren Werwolf-Runden hier auf Lovelybooks veranstalten wir immer einen thematisch passenden Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben, findet auch dieses Mal einer dieser Marathon statt. Ihr könnt auch teilnehmen, wenn ihr diese Werwolf-Runden nicht kennt! Neulinge sind immer willkommen. Es sind keine Kenntnisse zu “Momo” oder “Die Weihnachtsgeschichte” notwendig, um hier teilzunehmen und man hat dadurch auch keinerlei Vorteil. Die Wahl der Lektüre ist euch absolut selbst überlassen und muss nichts mit dem Thema zu tun haben. Der Spaß bei unserem Lesemarathon steht natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto “Alles kann, nichts muss” könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wie ihr wollt. Unser Ziel ist es, einen spannenden und abwechslungsreichen Marathon zu gestalten, zusammen zu lesen und gemütliche Stunden zusammen zu verbringen.  ______________________________________________________________________________ Die AnmeldungBitte gebt bei eurer Bewerbung an, wie viel ZEIT ihr mit Lesen verbringen wollt, da es dieses Mal wieder planungsrelevant ist. (Ob ihr letztendlich mehr oder weniger lest, ist natürlich nicht ganz so wichtig, hilft uns aber bei der Einschätzung). Ihr dürft euch bei der Anmeldung auch gerne einmal “Unterm Tannenbaum” umsehen und euch drei Geschenke aussuchen. ______________________________________________________________________________ Der AblaufDer Marathon startet am Mittwoch, den 27.12. um 9.00 Uhr. Es werden wieder im Abstand von 3 Stunden Aufgaben gepostet, diese sind keine Gruppenaufgaben und können von jedem Leser zu jeder Zeit bearbeitet werden. Ausgenommen sind hier einzelne Aufgaben, wie z. B. die Sammelaufgabe. Dies wird aber bei der Aufgabenstellung extra erwähnt. Die gelesene Zeit zählt bis zum 30.12. um 21.00 Uhr. Das Finale des Marathons findet anschließend statt. ______________________________________________________________________________ Zeit eintragen Wir sammeln diesmal Zeit und keine Seiten. Eure gelesene Zeit könnt ihr im Dokument in “Die Elfenwerkstätten” eintragen. Rundet dabei bitte immer auf 5 Minuten. Beispiele: Ihr habt 12 Minuten gelesen => Ihr dürft 15 Minuten eintragen.Ihr habt 38 Minuten gelesen => Ihr dürft 40 Minuten eintragen. Um Weihnachten zu retten, müsst ihr die Werkstätten aller Kontinente mit genug Zeit versorgen, damit alle Geschenke produziert werden können! _____________________________________________________________________________________ Das Orga-TeamDieses Mal besteht das Orga-Team aus stebec, BlueSunset, Henny176, katha_strophe & sternchennagel. Bei Fragen, Anregungen etc. meldet euch einfach bei der Luftpost. _____________________________________________________________________________________ Vergangene RundenDoctor Who | Phantom der Oper | Panem | Piraten | Märchenland | Vampire Diaries | Wunderschöne Winterzeit | Supernatural | Game of Thrones | Asterix - Der Gallier | Alice im Wunderland _____________________________________________________________________________________ Teilnehmerliste:⭐️ AnnikaLeu | 720 Minuten⭐️ BlueSunset | 720 Minuten⭐️ Buchgeborene | 765 Minuten⭐️ Elke | 180 Minuten⭐️ Fire | 300 Minuten⭐️ Henny | 600 Minuten⭐️ histeriker | 720 Minuten⭐️ Joel | 60 Minuten⭐️ katha | 240 Minuten⭐️ kattii | 300 Minuten⭐️ kaytilein | 600 Minuten⭐️ Knorke | 300 Minuten⭐️ LadySamira | 300 Minuten⭐️ LaLecture | 600 Minuten⭐️ mabuerele | 720 Minuten⭐️ mareike | 600 Minuten⭐️ Melanie | 1200 Minuten⭐️ Mitchel | 240 Minuten⭐️ mysticcat | 720 Minuten⭐️ papavero | 720 Minuten⭐️ Pippo | 960 Minuten⭐️ samea | 720 Minuten⭐️ Snorki | 800 Minuten⭐️ stebec | 870 Minuten⭐️ sternchen | 600 Minuten⭐️ Traubenbaer | 480 Minuten⭐️ Vucha | 720 Minuten

    Mehr
    • 999
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 Bücher (SuB oder Neuheit) vor, die er nächsten Monat lesen will (= Long List). Dann wird 3 Mal abgestimmt und die Bücher mit den meisten Punkten gewinnen (= Short List bzw. Top 10). Gelesen wird eines oder alle Top-3-Gewinner-Bücher und man tauscht sich darüber in kleinen Leserunden oder im Chat aus. Der Fun-Faktor dabei ist hier v.a. die geheime Abstimmung und die Spannung bis zum Monatsende, wenn die Top-3-Gewinner-Bücher bekannt gegeben werden.Was unterscheidet dieses Challenge von anderen?1. Neue Bücher entdecken: Da alle Teilnehmer Bücher vorschlagen und entscheiden, welche Bücher gelesen werden, entdeckt und liest man Bücher, die man sonst nie lesen würde!2. Gemeinsamkeit: Das Feedback der Gruppe und der Austausch untereinander erhöhen den Lesespaß und machen uns zu einer Community innerhalb der LB-Community.3. Neuheiten-Listen: Hier werden jeden Monat die Neuheiten für den Folgemonat veröffentlicht und das sogar nach Genres getrennt. Das gibt es bei LB zurzeit in keiner anderen Challenge!Wie funktioniert die Challenge? (kleiner Überblick)1. Genre-Gruppen: Es gibt 6 verschiedene Gruppen nach Genres sortiert und eine Sonder-Gruppe "Neuheiten" mit gesonderter Verlosung. Man kann in einer oder allen Gruppen teilnehmen, d.h. die 12 benötigten Lose für die Challenge können aus verschiedenen Gruppen stammen.2. Das Voting:Es wird jede Woche abgestimmt und es gibt entsprechende Deadlines, d.h. diese enden immer an den gleichen Tagen im Monat: am 7., 14., 21. und 28. eines Monats (im Feb. am 25.!). Danach werden im Laufe des nächsten Tages die Ergebnisse von mir gepostet.Es gibt keine Voting-Pflicht, aber regelmäßiges Abstimmen wird mit grünen Zusatz-Losen belohnt.Die Abstimmung läuft in zwei Phasen ab: in der ersten Phase (1. Woche) werden in jeder Gruppe 3 Bücher vorgeschlagen, die nach Priorität sortiert werden (3 Punkte fürs 1., 2 Punkte fürs 2. und 1 Punkt fürs 3. Buch). Diese Liste wird (wie beim dt. Buchpreis) "Long List" genannt.In der zweiten Phase (Woche 2-4) wird nur noch aus der Long List ausgewählt; dabei schrumpft die Liste von Woche zu Woche, weil alle Bücher, die keine weiteren Punkte erhalten, rausfallen. Übrig bleibt die "Short List" bzw. die Top 10.Gelesen wird dann ein Buch (oder alle) der Top-3-Gewinner-Bücher.Außerdem muss ab der 2. Woche immer mind. 1 "fremdes" Buch dabei sein, also ein Buch, das man nicht selbst vorgeschlagen hatte. Sobald ein fremdes Buch in Woche 2 gewählt wurde, ist es in den nächsten Wochen nicht mehr fremd/neu, d.h. es müssen im Monat insg. mind. 3 Mal ein Buch vorgeschlagen werden, das nicht zur eigenen Auswahl der ersten Woche gehörte.3. Lose: Für jedes gelesene und v.a. auch rezensierte Buch gibt es ein Los. Für Bücher mit Überlänge (ab 700 Seiten) gibt es entsprechend mehr Lose. Außerdem gibt es grüne Zusatz-Lose als Anreiz für Vielleser (3 Lose/Monat) oder als Belohnung für regelmäßiges Voten.4. Joker: Er kann eingesetzt werden, wenn die Top 3 nicht zusagen sollte und man ein Buch aus der Top 10 (Short List) lesen möchte. Ein zweiter Joker wird ab 12 Losen erworben.5. Gewinne: Es gibt 3 Verlosungen: Gesamt-Gewinner (15 Euro), Gewinner "Zusatz-Lose" (10 Euro) und Gewinner der Gruppe S "Neuheiten" (5 Euro). Man kann immer nur einen Lostopf knacken.Noch nicht alles verstanden?Das ist nicht schlimm, also BITTE nicht in Panik ausbrechen: die Challenge ist in der Praxis leichter als sie auf den ersten Blick erscheint. Der obige Überblick sollte nur einen kurzen Eindruck vermitteln, um was es geht - wie ein Klappentext bei einem Buch.Wenn du die Idee der Challenge interessant findest und du Lust hast, mitzumachen (Ein- und Ausstieg ist ja jederzeit möglich!), dann melde dich einfach gleich an. Die Details kannst du dann später in Ruhe beim Untermenü "Regeln (im Detail)" als auch bei "Fragen & Antworten" nachschauen bzw. das "FAQ" lesen oder noch offene Fragen posten. Die Fragen werden umgehend beantwortet, entweder von mir oder einem der "alten Hasen" der Challenge. Wir freuen uns immer SEHR über Neuzugänge und werden alles tun, damit sich diese in unserer kleinen Community wohl fühlen!Du möchtest mitmachen? Super! Gehe zum Untermenü "Anmeldungen" oder klicke hier: "Anmeldung" und lies die 3 Schritte dazu! Dort gibt es auch ein Muster "Sammelbeitrag".Also nicht mehr lange überlegen, sondern gleich anmelden!2017 fand die Challenge zum ersten Mal statt. Ich freue mich SEHR, dass sie so viel Anklang fand und viele bisherige Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dabei sein wollen. Gemeinsam haben wir die Challenge regelmäßig verbessert; dieser Testlauf hat somit alle "Kinderkrankheiten" beseitigt.Im neuen Jahr freue ich mich SEHR darauf, hoffentlich viele neue Leute begrüßen zu können und gemeinsam mit euch eine neue "Insider-Top-3-Voting-Challenge" einzuläuten.HIER GEHT ES LOS ...Seite aktualisiert: 19.2.2018 - 18:55 Uhr(✗) = Anzahl Abstimmungen pro aktuellem (!) Monat ★ = Anzahl Lose 2018;  ★ = Anzahl Zusatz-Lose 2018 ✔ = Anzahl Monatsabstimmungen (für grünes Zusatz-Los)¶  = Joker verwendet TEILNEHMER (Sammelbeiträge):Gruppe A: Romaneban-aislingeach  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Die Sturmschwesterblack_horse  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Ferrante / Die Sturmschwester (****)BookfantasyXY  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => FerranteCaro_Lesemaus  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Ferrante / Acht BergeElke  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Acht BergeFinesty22  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Das Parfumhannelore259  ✔2  ★0 (✗✗)  => PAUSEhisteriker  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => (Acht Berge?)Hortensia13  ✔1  ★4 (✗✗✗)  => Die Sturmschwester (****) / Ferrante (****)Insider2199  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Die Sturmschwesterjenvo82  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => (Das Parfum?)killerprincess  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Die Sturmschwesterkokardkale  ✔0  ★0 (✗✗)  => ??LadySamira091062  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Die SturmschwesterLesenodernicht  ✔0  ★1 (✗✗)  => Das ParfumLuthien_Tinuviel  ✔0  ★1 (✗✗✗)  => Das Parfum (*****)mareike91  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => (Das Parfum?)marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSENelebooks  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Das Parfumpapaverorosso  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => (Ferrante?)rainbowly  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSERo_Ke  ✔2  ★5 (✗✗✗)  => Die Sturmschwester (*) /                                  => Ferrante (**) / Acht Bergestebec  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEStefanieFreigericht  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Das Parfum / (Acht Berge?)suppenfee  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEWolly  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Das Parfum (****)Yolande  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Die Sturmschwester (***)YvetteH  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Die SturmschwesterZalira  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Acht Berge / (Das Parfum?)Gruppe B: Krimi/Thrillerban-aislingeach  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Aschenputtelblack_horse  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Totenfrau / Ghost (***)BookfantasyXY  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => AbgeschnittenCaro_Lesemaus  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Aschenputtel (****) / Totenfrau (****)ChattysBuecherblog  ✔2  ★2 (0000)  => Aschenputtel / Crimson Lake (*****)Elke  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => TotenfrauFinesty22  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Das Joshua-Profilhannelore259  ✔2  ★0 (✗✗)  => PAUSEhisteriker  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => (Ghost?)Hortensia13  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Das Joshua-ProfilInsider2199  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Ghostjenvo82  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Totenfraukillerprincess  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Totenfrau / Aschenputtel /                                              => Das Joshua-Profil kokardkale  ✔0  ★1 (✗✗)  => ??Lesenodernicht  ✔0  ★0 (✗✗)  => AbgeschnittenLuthien_Tinuviel  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Das Joshua-Profil / Ghost (*****)mareike91  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Aschenputtelmarpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSERo_Ke  ✔2  ★5 (✗✗✗)  => Ghost (****) / Das Joshua-Profil (**)StefanieFreigericht  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Das Joshua-ProfilWolly  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Aschenputtel (****) / Abgeschnitten (****)Yolande  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Ghost (****)Gruppe C: Fantasy, Jugendbücherban-aislingeach  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => City of Fallen Angels (*****)Bandelo  ✔1  ★0 (00✗)  => PAUSEBookfantasyXY  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => (Zirkel?)cecilyherondale9  ✔0  ★2 (00)  => City of Fallen Angels / Eragon 2Elke  ✔0  ★0 (0✗✗)  => PAUSEEllethiel  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => City of Fallen AngelsFinesty22  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Zirkelhannelore259  ✔2  ★0 (✗✗)  => PAUSEHortensia13  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEjulezzz96  ✔0  ★0 (✗0)  => City of Fallen Angelskillerprincess  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => (City of Fallen Angels?)kokardkale  ✔0  ★2 (✗✗)  => ??LadySamira091062  ✔1  ★3 (✗✗✗)  => City of Fallen Angels (*****) / (Zirkel?)Lesenodernicht  ¶ ✔0  ★1 (✗✗)  => Die rote Königin (Joker) (*****)Luthien_Tinuviel  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Eragon 2mareike91  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => PAUSENelebooks  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Eragon 2rainbowly  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSERo_Ke  ✔2  ★9 (✗✗✗)  => City of Fallen Angels (*****) /                                  => Eragon 2 (*****) / Zirkel (****)stebec  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => PAUSEsuppenfee  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => PAUSEWolly  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Eragon 2 / Zirkel (****)Zalira  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEGruppe D: Historische Romane, Biografienban-aislingeach  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Nebelgasse (*****) / Pompejiblack_horse  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => (Das Haus in der Nebelgasse?)Caro_Lesemaus  ✔2  ★4 (✗✗✗)  => Die Walfängerin (***)ChattysBuecherblog  ✔2  ★7 (0000)  => Nebelgasse (****) /                         => Die Walfängerin (*****) / Pompeji (**)Elke  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEFinesty22  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEhannelore259  ✔2  ★0 (✗✗)  => PAUSEhisteriker  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Pompeji (****)Hortensia13  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEInsider2199  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Die Wildrose / Pompejikokardkale  ✔0  ★0 (✗✗)  => ??LadySamira091062  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => Die Wildrose / Pompejimareike91  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => (Das Haus in der Nebelgasse?)marpije  ✔1  ★1 (0000)  => PAUSENelebooks  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Die Wildrose / Die Walfängerinpapaverorosso  ✔1  ★0 (0✗✗)  => Die WalfängerinRo_Ke  ✔2  ★4 (✗✗✗)  => Nebelgasse / Die WildroseStefanieFreigericht  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => noch unentschieden?Wolly  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Die WildroseYolande  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Die Wildrose (*****)YvetteH  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Die WalfängerinGruppe E: Liebe, Erotikban-aislingeach  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Schlaflos in Manhattan (*****)Bandelo  ✔1  ★0 (00✗)  => Wildblumensommer / Die Nacht schreibt uns neuBookfantasyXY  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => WildblumensommerElke  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEEllethiel  ✔0  ★1 (✗✗✗)  => Der letzte erste KussFinesty22  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Die Nacht schreibt uns neuHortensia13  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEkillerprincess  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Schlaflos in Manhattankokardkale  ✔0  ★1 (✗✗)  => ??LadySamira091062  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Schlaflos in Manhattanmareike91  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Der letzte erste Kuss / WildblumensommerNelebooks  ✔1  ★3 (✗✗✗)  => Manhattan (*****) / Die Nacht schreibt uns neu (***)rainbowly  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => (Taste of Love 2 mit Joker?)Ro_Ke  ✔2  ★5 (✗✗✗)  => Wildblumensommer (*****)stebec  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Die Nacht schreibt uns neu (**)YvetteH  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => WildblumensommerGruppe F: Klassiker, Sci-Fi, Sachbücherban-aislingeach  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Giantsblack_horse  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => (Club der roten Bänder?)Caro_Lesemaus  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => PAUSEElke  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Jenseits von Afrika / (Club der ...?)Finesty22  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEhannelore259  ✔2  ★0 (✗✗)  => PAUSEhisteriker  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Jenseits von Afrika (engl.)Hortensia13  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEInsider2199  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => PAUSEkillerprincess  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEkokardkale  ✔0  ★0 (✗✗)  => ??Luthien_Tinuviel  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSENelebooks  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Club der roten Bänderpapaverorosso  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => Jenseits von AfrikaRo_Ke  ✔2  ★4 (✗✗✗)  => Giants (*****) / Club der roten Bänder (*****) StefanieFreigericht  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Jenseits von Afrika (engl.)Wolly  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => noch unentschieden?Yolande  ✔2  ★1 (✗✗✗)  => Jenseits von AfrikaZalira  ✔1  ★1 (✗✗✗)  => Jenseits von AfrikaGruppe S: NeuheitenCaro_Lesemaus  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Seht was ich getan habeElke  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSEEllethiel  ✔0  ★0 (0✗✗)  => Save MeHortensia13  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSEInsider2199  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Hologrammaticajenvo82  ✔2  ★2 (✗✗✗)  => Ferrantekillerprincess  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Auf ewig meinLadySamira091062  ✔1  ★0 (✗✗✗)  => PAUSELuthien_Tinuviel  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => (Save Me / Hologrammatica?)mareike91  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Save Me / (Seht was ich getan habe?)marpije  ✔1  ★0 (0000)  => PAUSENelebooks  ✔0  ★0 (0000)  => PAUSERo_Ke  ✔2  ★3 (✗✗✗)  => Hologrammatica / Save Me /                                  => Seht was ich getan habe (****) / Auf ewig meinStefanieFreigericht  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => Ferrantesuppenfee  ✔1  ★2 (✗✗✗)  => Save Me / Seht was ich getan habeYolande  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => FerranteZalira  ✔2  ★0 (✗✗✗)  => PAUSESummary LOSE inkl. grüne Zusatz-Lose¶2 ✔14 Ro_Ke A★05 - B★05 - C★09 - D★04 - E★05 - F★04 - S★03 = 35 + ★12¶2 ✔10 Caro_Lesemaus A★01 - B★03 - D★04 - F★01 - S★03 = 12 + ★05¶1 ✔12 ban-ais A★01 - B★01 - C★03 - D★01 - E★03 - F★01 = 10 + ★04¶1 ✔10 Yolande A★02 - B★03 - D★03 - F★01 - S★00 = 09 + ★03¶1 ✔04 ChattysBuecherblog B★02 - D★07 = 09 + ★02¶1 ✔05 LadySamira A★01 - C★03 - D★02 - E★01 - S★00 = 07 + ★02¶1 ✔10 Wolly A★01 - B★02 - C★03 - D★00 - F★00 = 06 + ★02¶1 ✔05 Nelebooks A★01 - C★00 - D★01 - E★03 - F★01 - S★00 = 06 + ★01¶1 ✔10 Insider A★01 - B★03 - D★00 - F★01 - S★00 = 05 + ★02¶1 ✔10 Stefanie A★01 - B★01 - D★01 - F★02 - S★00 = 05 + ★02¶1 ✔08 black A★01 - B★01 - D★03 - F★00 = 05 + ★01¶1 ✔07 Horten A★04 - B★01 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 05 + ★01¶1 ✔07 Luthien_Tinuviel A★01 - B★02 - C★02 - F★00 - S★00 = 05 + ★01¶1 ✔08 histeriker A★01 - B★01 - D★01 - F★01 = 04 + ★01¶1 ✔06 jenvo A★01 - B★00 - S★03 = 04 + ★01¶1 ✔06 Yvette A★01 - D★02 - E★01 = 04 + ★01¶1 ✔00 kokardkale A★00 - B★01 - C★02 - D★00 - E★01 - F★00 = 04 + ★01¶1 ✔03 suppenfee A★00 - C★01 - S★02 = 03 + ★01¶1 ✔01 Ellethiel C★02 - E★01 - S★00 = 03 + ★01¶1 ✔05 stebec A★00 - C★01 - E★02 = 03 + ★00¶1 ✔12 mareike A★00 - B★00 - C★01 - D★00 - E★01 - S★00 = 02 + ★01¶1 ✔00 cecilyherondale C★02 = 02 + ★00¶0 ✔00 Lesenodernicht A★01 - B★00 - C★01 = 02 + ★00¶1 ✔12 killerprincess A★00 - B★00 - C★00 - E★01 - F★00 - S★00 = 01 + ★01¶1 ✔10 Elke A★01 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 - S★00 = 01 + ★01¶1 ✔07 rainbowly A★00 - C★00 - E★01 = 01 + ★00¶1 ✔07 Zalira A★00 - C★00 - F★01 - S★00 = 01 + ★00¶1 ✔04 marpije A★00 - B★00 - D★01 - S★00 = 01 + ★00¶1 ✔03 papaverorosso A★01 - D★00 - F★00 = 01 + ★00¶1 ✔12 Finesty A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - E★00 - F★00 = 00 + ★01¶1 ✔10 hannelore A★00 - B★00 - C★00 - D★00 - F★00 = 00 + ★01¶1 ✔08 Bookfantasy A★00 - B★00 - C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔02 Bandelo C★00 - E★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 julezzz96 C★00 = 00 + ★00¶1 ✔00 katrin297 A★00 = 00 + ★00 => ausgeschieden!für die Profile oben auf die Namen klicken ...

    Mehr
    • 1648
  • New York Diaries- Claire

    New York Diaries – Claire

    Annabeth_Book

    22. November 2017 um 07:36

    Klappentext:Träume, Liebe und Neuanfänge in der aufregendsten Stadt der Welt.Im Herzen von New York City steht das Knights Buildings, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für junge Leute, die hungrig auf das Leben sind.Auch Claire Gershwin kommt als Suchende nach New York. Sie ist frisch verlassen und viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Buildings wohnt. Doch werden sich Claires Träume und Hoffnung in der Stadt, die niemals schläft, erfüllen?Autorin:Ally Taylor ist das Pseudonym von der deutschen Autorin Anne Freytag. Freytag veröffentlicht Erwachsenen- und Jugendbücher, als Ally Taylor veröffentlicht sie Bücher, die sie selbst als Popcornkinoliteratur bezeichnet. Die New York Diaries schreibt sie im Wechsel mit ihrer Freundin und Autorenkollegin Adriana Popescu.Inhalt:Claire ist wieder frisch getrennt von ihrem Freund, und kurz davor wieder daheim einzuziehen. Doch dann entscheidet sie sich spontan in den begehbaren Kleiderschrank ihrer besten Freundin einzuziehen. Doch dort wird ihre Gefühlswelt mal wieder auf den Kopf gestellt, denn nicht nur ihr Exfreund wohnt direkt über ihr, sondern auch ihr bester Freund hat plötzlich eine feste Freundin.Erster Satz:Das ist der Tiefpunkt.Meine Meinung:Da ich letztens Jahr bei einer tolle Lesung war von Anne Freytag und Adriana und Popescu war, war klar ich muss mehr von den beiden lesen.Auch war ich gespannt darauf, ob die beiden mich auch als ihr Pseudonym begeistertn können und natürlich wurde ich nicht enttäuscht. Das Cover gefällt mir sehr gut und ich finde es auch sehr passend gestaltet. In den Buchstaben von dem zwei Worten New York, die Stadt selbst sich wiederspiegelt und das gefällt mir sehr gut.Das Buch hat mich sofort gefesselt und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen, was schon ziemlich blöd ist, wenn die Mittagspause dann zuende ist. Denn hier komme ich im Moment am meisten zu lesen.Claire unsere Protagonistin in diesem Band, war mir gleich sehr sympatisch. Man bekommt auch immer wieder sehr gute einblicke in ihr aktuelles Gefühlsleben durch ihr Tagebuch.  Ich fand es auch sehr gut, dass das Tagebuch eine andere Schrift verpasst bekommen hat.Ich kann die Handlungen von Claire sehr gut nachvollziehen und denke das ich an bestimmten Stellen hätte ich bestimmt gleich gehandelt. In der Haupthandlung geht es darum, das Claire die große Liebe finden will, aber sich doch noch nicht ganz von ihrer ersten großen Liebe Jamie verabschieden und deshalb fingen ihre letzen Beziehungsmänner immer mit J an. Wie das Schicksal so will wohnt Jamie direkt über Claire als die in den Wandschrank ihrer besten Freundin June einzieht.Und Jamie ist auch der wo Claire dann hilft, als sie merkt, dass sie ihren besten Freund Danny verloren hat.Die zwei Jungs könnten übrigen unterschiedlicher nicht sein, aber waren mir doch beide auf Anhieb sehr sympathisch.Jamie konnte endlich seinen Fehler begradigen, mit dem er vor vielen Jahren das Herzen von Claire gebrochen hat und ist nun für sie da, als sie ihn braucht.Ich finde es gut das die Autorin so eine tolle Freundschaft aus so was kaputten entstehen lässt.Danny, ist in der Geschichte auch ziemlich hin und her gerissen und teilweise sagt er Sachen die man einfach zu einer Frau nicht sagt. Da hätte ich ihn einfach am liebsten geschüttelt, aber teilweise lassen die Hormone einen Sachen sagen, die man eigentlich gar nicht so mein und das hat man hier auch wundervoll rübergebracht.Alles in einem bin ich schon sehr gespannt wie es im nächsten Band mit Sarah weitergeht, die man auch schon ein klein wenig in diesem Band angesprochen hat.

    Mehr
  • Neustart ins Glück

    New York Diaries – Claire

    buechermauschen

    16. November 2017 um 13:27

    New York Diaries ist eine vierteilige Reihe von den Schriftstellerinnen Ally Taylor (das Pseudonym von Anne Freytag) und Carrie Price (Adriana Popescou) die Geschichten spielen im Knights Building , einem heruntergekommenen Hochhaus im Herzen von New York.Im ersten Band geht es um Claire , diese Geschichte wird erzählt von Ally Taylor.Sie ist gerade frisch getrennt und zurück aus London, ohne eine Bleibe und einen Job. Da kommt ihr das Angebot ihrer Freundin June gerade recht , kurzerhand zieht Claire in ihren begehbaren Kleiderschrank. Das Chaos ist vorprogrammiert , nicht nur Claire wohnt vorübergehend bei June , auch Danny ein Jugendfreund und seine neue Freundin Cassy und im anderen Stockwerk gibt es auch noch Jamie , Claires erste große Liebe...Das Cover ist gut gewählt , schlicht doch mit tollen detailles , wie der Skyline von New York im Schriftzug.Der Schreibstil ist locker und humorvoll , die Figuren charmant ausgearbeitet.Es ist eine kurzweilige Geschichte die mich sehr gut unterhalten hat . Sie besticht auch durch ihre kurzen Kapitel und dem abwechslungsreichen Aufmachungen ( Tagebuch Einträge und Email Nachrichten)

    Mehr
  • Ein Buch, das man kaum noch aus der Hand legen möchte

    New York Diaries – Claire

    _Sternenstaub_

    22. October 2017 um 14:32

    In dem Buch „New York Diaries – Claire“ taucht man ein in das Leben von Claire, die mir schon nach den ersten Seiten sehr sympathisch war. Claire hat es in ihrem Liebesleben keineswegs leicht. Sie rutscht förmlich von einer gescheiterten Beziehung in die nächste und versucht jetzt einen Neuanfang in New York. Der Schreibstil ist flüssig und das Buch damit leicht zu lesen. Man wird sofort mitgerissen und möchte eigentlich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere sind sympathisch, besonders Claire wächst einem im Verlauf der Geschichte immer weiter ans Herz. Ihre Tagebucheinträge lockern das Schreibbild zusätzlich auf und es gibt nicht wenige Momente, die einem zum Schmunzeln und zum Lachen bringen. An sich bietet das Buch einen harmonischen und stimmigen Einblick in Claires Leben, der einfach nur Spaß macht zu Lesen. Lediglich das Ende hätte für meinen Geschmack etwas mehr Tiefe gebrauchen können. Zudem hätte ich mir persönlich einen anderen Schluss gewünscht, aber dies ist Geschmackssache. Auf jeden Fall ein Buch, das ich jedem empfehlen kann!

    Mehr
  • [Rezension] New York Diaries - Claire

    New York Diaries – Claire

    SarahTesoroBooktown

    08. October 2017 um 16:35

    Auf die New York Diaries Reihe bin ich durch eine meiner liebsten Autorinnen aufmerksam geworden: Frau Popescu. Das Buch "Paris, du & ich" hat mich vollends in seinen Bann gezogen, sodass mir auch diese Reihe sofort ins Auge gesprungen ist. New York Diaries wird von den beiden Autorinnen Adriana Popescu und Anne Freytag unter einem Pseudonym geschrieben. Frau Freytag verwendet das Pseudonym "Ally Taylor" und Frau Popescu "Carrie Price". Einmal nach New York reisen, dass klingt doch einfach verlockend oder? Mein Wunsch ist es diese bunte Stadt, mit seinen auffallend großen Leuchtreklamen, im Winter bei Schnee und Weihnachtsstimmung zu bestaunen. Meiner Liebe zu New York ist es zum Teil verschuldet, dass diese Reihe in meinen Warenkorb gewandert ist.Die Covergestaltung ist bei allen vier Bänden ähnlich gehalten. Mit einem schlichten schwarzen Hintergrund und einer auffallend bunten Schrift, springen sie den Betrachter sofort ins Auge. Die Schrift ist sehr groß gestaltet. Aus diesem Grund habe ich das Buch recht schnell durchlesen können. Dies ist keineswegs negativ, denn ich war sehr froh darüber keine 1200 Seiten vor mir zu haben und mal eine locker leichte Geschichte ohne Fortsetzung zu erleben. Jeder Roman ist bei New York Diaries in sich abgeschlossen. Abwechselnd berichten die beiden Autorinnen über die Bewohner des Knights Buildings, einem schon in die Jahre gekommenem Hochhaus in New York City. Mit dem Schreib,- und Erzählstil kam ich sehr gut zurecht. Das Buch wird aus der Perspektive von unserer Hauptprotagonistin Claire erzählt.Claire ist Mitte 30 und nun auch noch arbeitslos. Für die Liebe nach Europa ausgewandert, so schnell findet sie sich auch in ihrem alten Kinderzimmer bei ihren Eltern wieder. Nun steht sie ohne Wohnung und ohne Job da und mit haufenweise alten Fan-Postern an den Wänden aus ihrer Jugendzeit. Da es dort nur vor Erinnerungen aus ihrer Kindheit wimmelt, macht Claire sich auf zu ihrer besten Freundin June. So zieht Claire kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin ein, die mit ihrem einst besten Freund Danny zusammenwohnt. Claire's Neuanfang erweist sich als äußerst kompliziert und auch die Liebe bereitet ihr erneut große Probleme.New York Diaries - Claire ist eine locker leichte Geschichte für zwischendurch. Die Protagonisten sind mir alle sehr schnell ans Herz gewachsen. Ganz besonders Claire mit ihren Ecken und Kanten. In dem Roman begleiten wir Claire in ihrem turbulenten Leben. Wie wir alle, erleben wir in diesem tollen Buch das auf und ab des Lebens. Ob Probleme mit dem Job, mit einer Wohnung oder mit der Liebe. Jeder Leser wird sich mit einem dieser Probleme unserer Hauptprotagonistin identifizieren können. Mit den Tagebucheinträgen, die Claire in mehreren Kapiteln verfasst, kann sich der Leser noch mehr in die Gefühlslage versetzen. New York Diaries - Claire ist meiner Meinung nach kein klischeehafter Frauenroman. Der Roman ist mit sehr viel Humor und ein hauch von Liebe geschrieben. Zum Ende hin nimmt die Geschichte noch einmal Pfad auf, doch leider endete sie für mich wie ein Fall einer heißen Kartoffel. Der Schluss des Romans hätte meiner Meinung nach ein Kapitel mehr beinhalten können, damit er nicht in einem zu kurzen und abrupten Ende an Glanz verliert. New York Diaries ist ein sehr gelungener Roman mit einer humorvollen Protagonistin, dessen Ende der Geschichte nicht würdig wurde. Somit vergebe ich 4 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Hat mit gar nicht gefallen!!

    New York Diaries – Claire

    divergent

    29. August 2017 um 10:18

    Titel: New York Diaries - ClaireOriginaltitel: -----Autor: Ally TaylorSeitenanzahl: 304Teil: 1/4Genre: LiebesromanVerlag: KnaurClaire ist Anfang 30 und wurde gerade von ihrem Freund verlassen. Nach der Trennung zieht Claire von Europa zurück in ihre Heimat in die Vereinigten Staaten. Dort angekommen,fängt sie wieder bei Null an. Sie zieht vorübergehend bei ihren Eltern ein, doch das Zusammenleben ist nicht das Richtige für sie und Claire beschließt kurzerhand, zu ihrer besten Freundin nach New York zu ziehen. In New York trifft Claire auch relativ schnell wieder alte Bekannte, u.a. ihren Ex-Freund Jamie und ihren ehemals besten Freund Danny, zu dem der Kontakt irgendwie abgebrochen ist. Beide Männer wohnen in dem Wohnhaus, in dem auch Claire vorübergehend lebt und bald laufen sie alle drei ständig über den Weg & neue Gefühle gelangen an die Oberfläche......Ich war zugegeben richtig richtig gespannt auf diesen ersten Band dieser vierteiligen Reihe. Ich hatte jetzt keine großen Erwartungen oder irgendwelche Hoffnungen, nein, einfach der Klappentext und das Cover haben mich angesprochen. Und ehrlich mal, das Cover finde ich richtig hübsche! Da ich Geschichten liebe, die in den Vereinigten Staaten spielen, war klar, dass ich dieses Buch lesen möchte.Anfangs wusste ich nicht, dass Ally Taylor das Pseudonym der deutschen Autorin Anne Freytag ist. Das war für mich etwas überraschend, da ich nach dem Namen Ally Taylor eigentlich eine amerikanische Autorin erwartet hätte und keine Deutsche, aber das tat meiner Freude keinen abbruch und so freute ich mich auf dieses Buch! Doch recht schnell wurde mir klar, dass dieses Buch anders ist, als ich erwartet hatte...Ich tue mir mit dieser Rezension wirklich etwas schwer, da ich nicht genau weiß, wie ich dieses Buch am besten beschreiben soll, denn ich hab es wirklich nicht gerne gelesen!Ich hatte von Beginn an Probleme, in die Geschichte hineinzufinden!!Die Geschichte plätschert so vor sich hin! Sie ist weder lustig, noch spannend, sondern ziemlich langweilig. Ich konnte mich mit keiner Figur so richtig anfreunden! Claire fand ich von allen am schlimmsten.Claire war mir oft einfach zu kindisch. Sie jammert recht viel über ihr Leben und benimmt sich oft wie eine 14-jährige und nicht wie eine erwachsene Frau! Sie war wirklich die anstrengendste Person.Auch mit den zwei Männern in dieser Geschichte; Danny und Jamie,konnte ich nicht viel anfangen. Klar ist Danny irgendwie süß, aber er benimmt sich für sein Alter auch oft unreif und (ähnlich wie Claire) wie ein Teenager!Das Ende war dann zwar ganz gut, aber es wirkte für mich einfach so hingenknallt & dann war die Geschichte von Claire auch schon zu Ende erzählt! Etwas mehr Raum & Zeit für das Ende wäre wirklich schön gewesen aber so, war es leider viel zu kurz! Ich werde in Zukunft einen großen Bogen um diese Reihe machen ung geben derweil diesem Buch schwache 2 von 5 Sternchen!

    Mehr
  • Romantisch, liebevoll und echt

    New York Diaries – Claire

    Jana_Kl

    23. August 2017 um 11:02

    Nachdem ich die Buchreihe nun bei sehr vielen Buchbloggern und auch Empfehlungen gesehen habe, habe ich mir nun auch das Buch gekauft. Schon allein vom Aussehen sprechen mich alle Bände an. Als ich angefangen habe, musste ich ab und zu schmunzeln über das Durcheinander, das im Leben von Claire die Oberhand nimmt. Doch hin und wieder erkennt man sich in dem einen oder anderen Gedanken doch auch selbst wieder. Als Claire nach der Trennung von ihrem Freund, für den sie nach Europa gezogen ist, wieder bei ihren Eltern in New Jersey in ihrem alten Kinderzimmer einziehen muss, wird ihr relativ schnell klar, dass es das nicht sein kann. Sie packt ihre Sachen und fährt spontan zu ihrer besten Freundin June nach New York. Dort darf sie vorübergehend im Wandschrank ihrer Freundin übernachten. Sie macht es sich gemütlich und fühlt sich wohl. Doch natürlich wäre Claire nicht Claire, wenn nicht wieder das Chaos beginnen würde. Zwischen all den Männer und Träumen kann man sich durch die tollen Beschreibungen der Autorin sehr gut in Claire versetzen und leider buchstäblich mit ihr. Umso herzergreifender gestaltet sich deshalb auch das Ende, das ich geliebt habe. Eine tolle Liebesgeschichte, die ich sehr gerne gelesen habe und der ich immer noch hinterherträume!

    Mehr
  • New York Diaries - Gesamtübersicht //shalimasfilmweltenkritik.wordpress.com

    New York Diaries – Claire

    ShalimaMoon

    16. August 2017 um 09:12

    Bereits im September 2016 erschien der erste Teil der New York Diaries. Vier Bände umfasst die Reihe, der letzte erschien Anfang des Monats. Durch ausufernde Werbung auf Seiten von Lovelybooks, wurde ich auf die Reihe aufmerksam und verschlang seitdem einen Titel nach dem nächsten. Die Bücher werden abwechelnd von Ally Taylor und Carrie Price geschrieben. In New York steht das Knights Building. Ein bisschen heruntergekommen und verwohnt, aber mit viel Charme. Hierhin zieht es eben jene jungen New Yorker, die nicht viel Geld für Miete, dafür aber umso größere Träume haben. Hier stranden Claire, Sarah, Phoebe und Zoe und zwar ganz unabhängig voneinander. In den New York Diaries werden ihre Geschichten erzählt. Band 1 – Claire Im ersten Band lernen wir Claire kennen, die für ihren Freund nach London zog und dort von ihm verlassen wurde. Nun zieht sie bei ihrer besten Freundin June in den begehbaren Kleiderschrank und versucht in der Großstadt New York Fuß zu fassen. Problem ist jedoch, dass ihr ehemals bester Freund Danny ebenfalls ihr neuer Mitbewohner ist und ihre erste große Liebe Jaime direkt unter ihr wohnt. Gefühlschaos ist hier vorprogrammiert. Claires Geschichte ist eine nette Einleitung für die New York Diaries. Der Leser lernt mit ihr die Stadt und auch das Knights Building neu kennen. Da viel Handlung im Gebäude spielt, bekommt man einen guten Überblick über die Begebenheiten. Aber so richtig warm bin ich mit Claire nicht geworden. Band 2 – Sarah Im zweiten Band lernen wir Sarah kennen, die bereits länger im Knights Building wohnt und davon träumt mit ihrem Musikblog erfolgreich zu werden bzw. Musikjournalistin werden möchte. Kurz darauf treten gleich zwei Männer in ihr Leben. Der junge Musiker Will mit der Hammerstimme und Charlie, Sohn eines bedeutenden Musikproduzenten. Hier tritt neben der klassischen Dreiecksbeziehung auch der Wunsch mit der eigenen Leidenschaft erfolgreich zu werden. Damit entwickelt sich ein schöner Gegensatz zu Claire. Sarah ist dabei ein grundsympathischer Charakter, der in einer Selbstfindungsphase steckt. Mit einer der stärksten Bände. Band 3 – Phoebe Phoebe und David stehen an unterschiedlichen Orten in New York vor dem gleichen Problem. Sie haben den falschen Koffer am Flughafen gegriffen. Während sie versuchen ihren eigenen Koffer wiederzubekommen, entdecken Sie Tagebuch und unveröffentliches Manuskript des jeweils anderen und entwickeln Gefühle für den jeweils anderen, ohne sich je gesehen zu haben. Werden sie zueinander finden? Mein absoluter Lieblingsband der Reihe. Denn hier wird zum einen aus den beiden Sichten Phoebe und David erzählt, zum anderen sind die Charaktere einfach wunderbar mit ihren ganz eigenen Macken und die Geschichte berührt das Herz ohne dem ganz großen Drama. Band 4 – Zoe Zoe will Schauspielerin werden und taucht mit vielen Träumen in New York auf. Gleich in ihrer ersten Nacht trifft sie auf Matt. Doch das Schicksal meint es nicht leicht mit den beiden, denn Zoe muss schon bald zwischen Herz und Karriere entscheiden. Leider der schwächste Band der Reihe als Abschluss. Zoe ist nämlich nicht viel mehr als die naive und nervigere Fassung von Sarah. Während man bei Sarah aber noch Charaktertiefe fand, wirkt Zoe wie das Püppchen, dass sie doch angeblich nicht sein möchte. Hier konnte mich der Band nur noch bedingt mitreißen. Die New York Diaries Gesamteindruck Die New York Diaries haben genau das, was eine gute Buchreihe braucht: Humor, tolle Charaktere, einen flüssigen Schreibstil und ganz viel Gefühl. Autorin Ally Taylor beschreibt ihre Romane gerne als Popcornliteratur und ich denke, dass beschreibt die Reihe sehr gut. Mehr als zwei Tage habe ich für keines der Bücher gebraucht – ein Tag wenn mich der Band fesseln konnte – und den unglaublichsten Tiefgang hat auch keines der Bände. Aber den habe ich hier auch gar nicht erwartet und war mit dem Ergebnis beinahe vollkommen zufrieden. Weiterempfehlen kann ich sie auf jeden Fall. Gerne hätte ich noch weitere Bände der Reihe, aber laut Internetquellen scheint die Reihe nun abgeschlossen.

    Mehr
  • New York Diaries-Claire

    New York Diaries – Claire

    Rosaalie

    08. August 2017 um 14:36

    Titel: „New York Diaries-Claire“ Autor: Ally Taylor Seitenzahl: 320 Verlag: cbt (22. August 2016) Klappentext: „Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries! Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat ... bereit für alles, was jetzt kommt. Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?“ Inhalt und meine Meinung: In „New York Diaries-Claire“ geht es um die Protagonistin Claire, die in New York von ihrer besten Freundin June, nach einer gescheiterten Beziehung, aufgenommen wird. Claire zieht in June’s begehbaren Kleiderschrank und fängt in einer Bar an zu arbeiten. June’s Mitbewohner und Claire’s bester Freund ist Danny, der sich in einer Beziehung befindet und in den sie sich später verliebt und ihr Nachbar ist ihr Exfreund namens Jamie. Vorab muss ich sagen, dass ich das Buch auf S. 186 abgebrochen habe, aber ich habe mir das letzte Kapitel durchgelesen. Dass die Geschichte so ausgehen wird habe ich mir schon gedacht und war demnach keine Überraschung für mich. Ich habe viel mehr von dem Buch erwartet und kann ehrlich gesagt die überaus positiven Meinungen zu dem Buch nicht verstehen. Claire war mir nicht unbedingt unsympathisch, aber ich mochte sie nicht wirklich auf Grund ihrer Unreife und Naivität. Sie ist 30 Jahre alt und hat in dem Buch auf mich wie eine 16-Jährige gewirkt. Dass man mal in ein Loch fällt und seine Schwierigkeiten dabei hat aus dem wieder herauszukommen ist völlig natürlich. Ich hatte aber das Gefühl, dass es ihr nur darum ging einen Mann zu finden und damit eine schöne Wohnung, Kinder usw. Anstatt dass sie erstmal etwas daran tut, damit sie mit sich selbst im Reinen ist. Sie hat ihren gescheiterten Beziehungen ewig hinterhergetrauert und das hat mich einfach extrem genervt. Ich habe erwartet, dass man bei ihr eine Veränderung mitbekommt, dass sie irgendwie an sich arbeitet und sich glücklich macht und nicht ihr Glück von Männern abhängig macht. Ich konnte auch nicht nachvollziehen warum auf einmal Jamie ihr bester Freund wurde und sie sich dafür in ihren besten Freund verliebt hat. Man hat leider auch nichts von ihren beruflichen Fähigkeiten mitbekommen. Mit Danny und Jamie konnte ich auch nicht viel anfangen. Der einzige Charakter der mir gefallen hat war June. Ich fand toll wie sie ohne groß zu überlegen ihre Freundin bei sich aufgenommen hat und generell ihre offene und hilfsbereite Art. Die Geschichte war zwar einfach zu lesen, auf Grund des sehr guten Schreibstils, aber besonders spannend war die Geschichte nicht. Abgesehen davon war sie sehr vorhersehbar. Das schlichte Cover ist unglaublich schön und sehr auffallend, aber leider hat man auch von New York wenig gelesen Mir hatte die Geschichte anfangs noch ganz gut gefallen, aber ich mochte leider nicht wie sich die Geschichte mit Claire entwickelt hat. Bewertung: Dem Buch gebe ich 2 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Locker, leichte Liebesgeschichte

    New York Diaries – Claire

    buchstaplerin

    05. August 2017 um 21:18

    Inhalt Claire ist Anfang 30 und frisch verlassen. Die letzten 1 1/2 Jahre hatte sie mit ihrem -jetzt Ex-Freund- in London verbracht. Jetzt ist sie wieder zurück zu Hause und hat die Wahl zwischen ihrem alten Kinderzimmer bei ihren Eltern oder dem begehbaren Kleiderschrank ihrer besten Freundin in New York. Im Knights Building wohnt aber nicht nur Claires Freundin June sondern auch ihr ehemals bester Freund Danny und ihre erste große Liebe Jamie. Bei dem Versuch ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen entwickeln sich neue Freundschaften aber auch unerwartete Gefühle. Cover und Gestaltung Der Eye-Catcher auf dem Cover ist die Skyline von New York, die den großen Schriftzug des Titels ausfüllt. Jeder der vier Bände hat eine eigene Farbe, die des ersten Bandes ist Gelb/Braun. Die Kapitel sind nicht durchnummeriert sondern tragen 1- bis 2-sätze Titel. Die Länge der Kapitel variiert zwischen 3 bis 25 Seiten. Meine Meinung  Der Schreibstil hat mir gut gefallen, man fliegt nur so über die Seiten. daher habe ich auch nur 2 Tage für das Buch gebraucht. Die Geschichte ist locker leicht und man weiß eigentlich schon nach 50 Seiten wie es ausgehen wird. Aber das ist in dem Fall gar nicht schlimm, vor allem sagt Anne Freytag ja über ihre Geschichten, die sie als Ally Taylor scheibt selber, dass sie "Popcornliteratur" sind. Mich haben nur zwei Dinge gestört, aber nicht so sehr, dass ich mich wirklich darüber beschweren möchte. Das erste war, dass das Motiv des "lauten Schweigens" etwas zu häufig vorkam/benannt wurde und so die Schönheit des Ausdrucks etwas darunter gelitten hat. Das andere war, dass New York selber zu wenig einbezogen wurde. Das Buch und die ganze Reihe sind nach der Stadt benannt aber eigentlich könnte die Handlung auch in jeder anderen Stadt spielen. Der Großteil der Handlung findet sowieso in der Wohnung im Knights Building statt und bis auf einen Ausflug zu einer New Yorker Sehenswürdigkeit spielt die Stadt eigentlich keine Rolle. Aber wenn man das Buch nicht wegen dem Setting New York liest, dann stört das eigentlich nicht. Ich denke ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass die erzählte Geschichte : "in love with my best friend" vermutlich eine der ältesten der Menschheit ist aber wie ich finde ist sie schön umgesetzt worden. Viele Handlungen von der verliebten Claire sind zwar etwas gaga aber vollkommen nachvollziehbar (heimliches Schnuppern an getragenen T-Shirts, Fenster öffnen um das Gespräch zwischen ihm und seiner Freundin zu belauschen,...). Man kann sich gut in Claire reinversetzen und freut sich mit ihr, wenn alles gut für sie läuft. Fazit Locker, leichte Liebesgeschichte, die sich schnell lesen lässt und Spaß macht. Wer nach solchen Geschichten sucht sollte hier zuschlagen.

    Mehr
  • Rezension zu "New York Diaries Claire" von Ally Taylor

    New York Diaries – Claire

    sarahs_buecher_universum

    05. August 2017 um 18:25

    Klappentext:Das sind die New York Diaries Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat. bereit für alles, was jetzt kommt. Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?Charaktere:Claire wurden von ihrem Freund verlassen und zieht bei ihrer besten Freundin June ein, die mit ihrem ehemaligen besten Freund Danny zusammenwohnt. Zunächst weiß Claire nicht was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Ihren großen Traum eine Bakery zu eröffnen hat sie sich nie erfüllt. In diesem Buch findet Claire zu sich selbst, lernt sich selbst kennen und macht sich nicht abhängig von Männern. Claire wurde immer wieder verletzt und versucht nun das Beste daraus zu machen. Ihre Freunde unterstützen sie bei dem was sie tut und langsam kommt Claire wieder auf die Beine. Claire ist ein liebenswürdiger Charakter, der sich sehr von der Meinung anderer abhängig macht. Sie lernt ihren eigenen Weg zu gehen, ihre Träume, sich selbst zu erfüllen. Natürlich darf in diesem Buch auch keine Liebensgeschichte fehlen und somit hat Claire schon mehrere Optionen. Zum Einen ist da ihr ehemaliger bester Freund Danny, der alles für sie tun würde. Zum Anderen ist da ihre erste große Liebe Jamie, der ein Apartment über ihr wohnt. Lest selbst für wen Claire sich entscheiden wird. Man merkt ganz deutlich in diesem Buch was für ein liebevoller Charakter Danny ist. Bei ihm konnte sich Claire immer wieder ausheulen, er stand ihr immer zur Seite, egal was geschah. Danny habe ich sehr in mein Herz geschlossen und ich habe richtig mitgefiebert. Jamie ist genauso wie Danny ein liebenswürdiger Charakter, den man auch nur in sein Herz schließen kann. Zunächst ist man etwas abgeneigt von ihm, aber als man seinen Grund für sein Schluss machen damals erfährt, kann man ihm nicht mehr sauer sein. Jamie wird zu Claires besten Freund, dem sie alles anvertrauen kann und vielleicht wird mehr daraus ?Meine Meinung:Ich habe dieses Buch, glaube ich, in nur zwei Tagen durchgelesen, weil es mir so gut gefallen hat. Der Schreibstil ist wahnsinnig angenehm und man fliegt nur so durch die Seiten. Außerdem muss ich sagen, dass ich die Cover der New York Diaries Reihe wahnsinnig schön finde und ich mich schon auf die nächsten Bände freue. Alle Charaktere haben mir wahnsinnig gut gefallen und ich war sehr auf das Ende gespannt, das mir sehr gut gefallen hat. Das Ende war wunderschön und ich hätte mir gerne noch mehr gewünscht. In diesem Buch lernt man meiner Meinung nach, dass auch wenn das Leben noch so auswegslos erscheint, dass man immer das Beste daraus machen kann. Außerdem lernt man, dass man als Frau sich nicht von einem Mann abhängig machen soll und sich immer seinen eigenen Weg gehen soll. Wie gesagt mir hat nicht nur die Geschichte gefallen, sondern auch die Message, die dahinter steckt. Ich freue mich sehr den zweiten Band zu lesen und bin gespannt wie es mit den anderen Charakteren weitergeht.Bewertung:5 von 5 Sternen

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks