Alma Katsu

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 4 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(6)
(2)
(0)
(1)

Lebenslauf von Alma Katsu

Fantasiebegabte Analytikerin: Alma Katsu wurde 1959 in Fairbanks im US-Bundesstaat Alaska geboren. Den Großteil ihrer Jugend verbrachte sie in Massachusetts. Später besuchte sie die Johns Hopkins University in Maryland und die Brandeis University in Massachusetts, wo sie unter anderem bei John Irving Literatur und Kreatives Schreiben studierte. Bevor sie aber wirklich mit dem Schreiben begann, arbeitete sie fast 30 Jahre als Analystin für verschiedene US-amerikanische Bundesbehörden. Seit 2012 ist sie für einen Thinktank tätig, der die Streitkräfte der USA berät. In den USA rangierte Katsus Debütroman „The Taker“ 2010 unter den Top Ten der American Library Association. Darin verknüpfte sie erstmals anhand von Fantasy-Elementen einen historischen Stoff mit einer Geschichte der Jetztzeit. In deutscher Übersetzung liegt ihr Roman „The Hunger“ (2018; dt.: „The Hunger – Die letzte Reise“; 2018) vor. Es ist die Geschichte der Donner Party, einem Wagentreck mit neunzig Männern, Frauen und Kindern, der 1846 aus Illinois nach Kalifornien aufbricht. Hunger, klimatische Herausforderungen und Streitereien verwandeln den Treck zunehmend in ein Pulverfass. Als ein Junge stirbt und immer mehr Siedler verschwinden, wird klar: Sie sind nicht allein in der Prärie. Alma Katsu ist mit dem Musiker Bruce Katsu verheiratet und lebt außerhalb von Washington D.C.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und fesselnd

    The Hunger - Die letzte Reise

    denise7xy

    10. September 2018 um 13:46 Rezension zu "The Hunger - Die letzte Reise" von Alma Katsu

    Erster SatzEs war ein harter Winter gewesen, das sagten alle, einer der schlimmsten überhaupt.Meinung1846 unternimmt eine Gruppe Siedler die weite Unternehmung von Ost ach West ins unbekannte Kalifornien, quer durch Amerika, um sich dort ein neues Leben aufzubauen. Jeder Teilnehmer hat seine eigenen Gründe für diese lange und gefährliche Reise. Durch Bücher und Geschichten inspiriert, wagt sich der Treck an eine neuentdeckte Abkürzung über die Berge und gerät in Schwierigkeiten, die die Reise verzögern, während der Winter ...

    Mehr
  • Appetitlicher Siedlertreck

    The Hunger - Die letzte Reise

    NiWa

    31. August 2018 um 17:55 Rezension zu "The Hunger - Die letzte Reise" von Alma Katsu

    USA. 1846 brechen 90 Menschen auf den Weg nach Kalifornien auf. Es sind Männer, Frauen und Kinder, in einem Siedlertreck, wie er damals üblich war. Diese Reise geht als ‚Donner Party‘ mit all ihrer blutrünstigen Grausamkeit in die Geschichte ein.Grundlage dieses Romans ist eine wahre Begebenheit. Die sogenannte ‚Donner Party‘, an die man schaurig gebannt denkt. Damals ist ein Treck Siedler in Richtung Kalifornien aufgebrochen. Sie verschätzten sich bezüglich Dauer und Wetter der Reise, und wurden in den Bergen ohne Lebensmittel ...

    Mehr
    • 7
  • Historisches Ereignis, als Horror Geschichte neu erzählt!

    The Hunger - Die letzte Reise

    Lanna

    24. August 2018 um 07:46 Rezension zu "The Hunger - Die letzte Reise" von Alma Katsu

    Ein Wagentreck mit über 80 Menschen, unter der Leitung von George Donner, reisen von Illinois nach Kalifornien, um das Land, das zu dem Zeitpunkt noch den Indianer gehört, zu besiedeln. Neues unbesiedeltes Land reizt die Menschen, dort ein neues Leben zu beginnen. Doch es kommt zu einer Katastrophe.Eine Nachricht erreicht die Truppe, mit dem Tipp eine Abkürzung durch die Wastach Berge in Utah zu nehmen, dies bedeutet fast 5 Wochen Zeitersparnis. Gleichzeitig schickt ein vorausgegangener Journalist, eine Warnung dies Abkürzung ...

    Mehr
  • The Hunger

    The Hunger - Die letzte Reise

    ThePassionOfBooks

    17. August 2018 um 20:20 Rezension zu "The Hunger - Die letzte Reise" von Alma Katsu

    Im wesentlichen beschreibt die Geschichte die sog. Donner-Party, die sich 1846 auf den Weg gemacht hat. Angeführt wurde der Treck von George Donner, nachdem die gesamte Unternehmung auch benannt wurde. Unterwegs beschließen alle gemeinsam einen neuen Weg zu nehmen, statt eines alt bewährten. Diese und weitere Fehlentscheidungen führen am Ende zu einer wahren Tragödie. Das Buch ist in mehrere Teile gegliedert, die jeweils einen Zeitraum, von mehreren Wochen der Reise, darstellen. Insgesamt gibt es sieben Abschnitte und man ...

    Mehr
  • Hunger

    The Hunger - Die letzte Reise

    Cambridge

    15. August 2018 um 20:32 Rezension zu "The Hunger - Die letzte Reise" von Alma Katsu

    „The Hunger“ ist die fiktionale Erzählung einer realen Tragödie. Im Stile von Dan Simmons „Terror“ oder  „Der Berg“ gibt die Autorin der traurigen Geschichte eines unglücklichen Siedlertrecks einen Twist ins Übernatürliche.   Die Story beschreibt in Grundzügen die reale Reise der Donner-Party. Im April 1846 macht sich ein Siedlertreck von Illinois unter der Leitung von George Donner und James Reed auf nach Kalifornien. Durch ein paar Fehlentscheidungen verlieren sie viel Zeit. Deswegen beschließen sie, einen neuen Weg ...

    Mehr
  • Absolute Enttäuschung, . Schade ..

    The Hunger - Die letzte Reise

    Shaaniel

    15. August 2018 um 18:42 Rezension zu "The Hunger - Die letzte Reise" von Alma Katsu

    🌲🇺🇲Rezensionsexemplar🇺🇲🌲 (unbezahlte Werbung) -Bloggerportal Randomhouse - 🇺🇲🌲🇺🇲The Hunger🇺🇲🌲🇺🇲 -Die letzte Reise- Autorin: Alma Katsu Verlag: Heyne Preis: 14,99€, Paperback Seiten: 448 Seiten ISBN: 978-3-453-31927-1 Erscheinungsdatum: 13.08.2018 1 Von 5 Sternen ⭐ 🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲🌲🇺🇲 Inhaltsangabe: Entnommen von: www.randomhouse.de Mitte April 1846 bricht die so genannte »Donner Party« – insgesamt fast neunzig Männer, Frauen und Kinder – aus Springfield, Illinois, auf. ...

    Mehr
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 334
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.