Almut Anders

 5 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Almut Anders

Almut Anders lebt in Berlin, weil sie die Stadt mag. Sie schreibt Geschichten, weil es ihr Spaß macht. Das ist ihr erstes Buch in einfacher Sprache.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Almut Anders

Cover des Buches Adile mischt sich ein9783946185031

Adile mischt sich ein

 (5)
Erschienen am 10.11.2016

Neue Rezensionen zu Almut Anders

Neu
D

Rezension zu "Adile mischt sich ein" von Almut Anders

Ein kleines, feines Buch in einfacher Sprache
Deborah2508vor einem Jahr

Almut Anders, „Adile mischt sich ein“, ISBN 978-3-946185-03-1
Adile und ihr Bruder Samir sind Bürgerkriegsflüchtlinge. Sie warten in einem Flüchtlingsheim in Berlin auf ihre Aufenthaltsgenehmigung. Adile sieht die Situation nicht nur negativ, denn sie hat in Deutschland bessere Bildungschancen als zuhause. Ihr Bruder aber hat großes Heimweh und möchte gern zurück in seine Heimat. Als Samir mit dem Handy eines anderen Asylbewerbers erwischt wird, droht ihm eine Anzeige wegen Diebstahls. In dieser prekären Situation vertraut sich Adile ihrer Deutschlehrerin an. Christa gelingt es, Klarheit in die Situation zu bringen (Samir wollte das Handy nicht stehlen, sondern nur nach Hause telefonieren). Es gelingt ihr auch, die Anzeige abzuwenden und Adile einen kleinen Job zu verschaffen, damit sie und ihr sich selbst ein Handy anschaffen können.
Die Geschichte beschreibt eindrücklich und sehr gut nachvollziehbar die Probleme und Zwangssituationen der jungen Flüchtlinge mit der deutschen Bürokratie.
Eine gute Lektüre zum Beispiel für Menschen, die mit Migrant*innen und Geflüchteten arbeiten. Zum Beispiel um im Deutschunterricht über Urteile und Vorurteile ins Gespräch zu kommen. Über kulturelle Unterschiede und über Fremd Sein.

Kommentieren0
2
Teilen
R

Rezension zu "Adile mischt sich ein" von Almut Anders

Für Deutschlerner und alle anderen
Rosarikvor 3 Jahren

Adile flüchtet mit ihrem Bruder Samir nach Deutschland. Sie leben in einem Heim. Adile lernt Deutsch. Sie will studieren. Alles scheint gut. Aber dann kommt die Polizei. Und ihr Bruder Samir läuft weg. Was ist passiert? Wird Adile ihn finden?

Es ist heutzutage schon etwas Besonderes, wenn die Bücher für Deutschlerner von ihnen selbst handeln. Das war der Grund, warum ich das Buch gelesen habe.
Nach der Lektüre muss sagen: Es hat mir viel mehr gebracht, als eine spannende Geschichte, die sich leicht und flüssig las! Die Autorin hat mir die Situation von Geflüchteten auf ganz neue Weise nahe gebracht. Dafür danke ich ihr!

Ein tolles Buch. Mit dem es bestimmt auch gut gelingt, Deutsch zu lernen.

Kommentieren0
0
Teilen
A

Rezension zu "Adile mischt sich ein" von Almut Anders

Ein liebevolles Buch in Einfacher Sprache
AnneLierschvor 3 Jahren

Adile ist mit ihrem Bruder nach Deutschland gekommen. Sie leben in einer Flüchtlingsunterkunft. Während Adile sich, trotz der widrigen Umstände, auf eine Ausbildung zu freuen scheint, ist ihr Bruder von Heimweh geplagt. Er will unbedingt mit seiner Mutter telefonieren. Das Telefon, das er dafür verwendet, ist nicht seins und so kommen beide schnell in Schwierigkeiten…

In meinen Augen ist  „Adile mischt sich ein“ ein wunderbares Buch um Deutsch zu lernen und ein paar der merkwürdigen Gepflogenheiten unseres Landes kennenzulernen. Obwohl ich nicht direkt zur Zielgruppe gehöre, habe ich das Buch gerade auch wegen der einfachen Sprache sehr genossen. Mir sind die Protagonisten ans Herz gewachsen und ich hoffe und wünsche jemals noch ein Buch von Almut Anders lesen zu dürfen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks