Das Portugal-Lesebuch: Impressionen und Rezepte aus dem Land der Seefahrer

von Almut Irmscher 
5,0 Sterne bei2 Bewertungen
Das Portugal-Lesebuch: Impressionen und Rezepte aus dem Land der Seefahrer
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

eigers avatar

Interessante Lektüre

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Portugal-Lesebuch: Impressionen und Rezepte aus dem Land der Seefahrer"

Liebliche Buchten zwischen farbenprächtigen Felsgebilden, die in der Sonne leuchten wie die Märchenpaläste aus einer anderen Welt. Atemberaubende Klippen, die im ewigen Kampf der Elemente zum wilden Atlantik hin abbrechen, einsame Traumstrände vor dem endlosen Blau von Himmel und Meer. Mächtige Wogen, die sich zu haushohen Wellenbergen türmen und dramatisch vor der Küste brechen, sonnengeküsste Fischerdörfer und Städte voller alter Pracht. All dies ist Portugal, das Land in Europas Westen, von dem aus Entdeckungsfahrer einst das Tor zur großen weiten Welt geöffnet haben. Mit machtvollen Wogen rollt der Atlantik gegen das Land, das in zerklüfteten Klippen jählings hin zu ihm abbricht. Gierig und unbeirrbar nagt er an der Küste, drängend fluten seine Wellen den schmalen Streifen des Strandes, sie schlagen hoch gegen die Felsen und brechen sich zu Myriaden von Tropfen im erbitterten Kampf der Elemente. Trotzig ragt ein geschundener Stein aus den Fluten, Bastion des Widerstands gegen die Allgewalt des Ozeans, und doch nichts als ein verlorener Außenposten im ewigen Tanz der Gezeiten. Denn in der Kraft der Beharrlichkeit liegt die Macht des Atlantiks. Unaufhaltsam arbeitet er sich voran, und tosend modelliert er die Küste nach seiner Fasson. Der Ozean ist Portugals allergrößter Schatz. Seit jeher nährt er die Menschen. Er brachte aber auch Fremde an die Küsten, Griechen, Römer und Mauren, die das Land verändert und geprägt haben. Auf seinen Fluten trug er später die Portugiesen selbst zu neuen Ufern. So hat er ihnen die Augen geöffnet und gezeigt, dass ihr eigener Horizont gewiss nicht das Ende der Welt ist. Die ersten europäischen Entdecker stachen von Portugals Küsten aus in See, vom äußersten Westen des Festlands, wo sich der raue Atlantik in endloser Ferne zu verlieren scheint. Mit ihrem Aufbruch ins Ungewisse endete die stumpfe Dogmatik des Mittelalters. Portugals Seefahrer machten ihr Land zur reichen und wichtigen Kolonialmacht, sie ebneten aber auch für ganz Europa den Weg in eine neue Epoche der Aufklärung. Kommen Sie mit auf eine unterhaltsame Reise durch Portugal, erkunden Sie Landschaften und Städte, Kurioses und Alltägliches. Lernen Sie Menschen von heute und aus der spannenden Vergangenheit Portugals kennen. Probieren Sie dazu die Spezialitäten des Landes, denn jedes Kapitel dieses Buchs ist mit einem typisch portugiesischen Rezept abgerundet. Aus dem Inhalt: Am Anfang war ein Hafen: Porto – Die Küche Portugals – Die Natur der Algarve – Everybody's gone surfin', surfin' Portugal – Rauch und Flüstern: das Geheimnis der Morisken – Die drei Reiter der Apokalypse: ein Novembermorgen in Lissabon – Ein Spaziergang durch Lissabon – To boldly go where no man has gone before: Heinrich der Seefahrer – Tief im Westen: die Ponta de Sagres und das Cabo de São Vicente – Der alte Mann und der Baum – Märchenschlösser und Traumgespinste: die fantastische Welt von Sintra – Aufbruch der Entdecker: das Ringen um den Weg nach Indien – Land der Leidenschaft, erster Teil: Maria – Land der Leidenschaft, zweiter Teil: Pedro und Inês – Der Wanderer und der Esel: Entschleunigung auf sechs Beinen – Aufstieg und Fall der Kolonialmacht – Geschichten aus Lagos – Flower-Power auf Portugiesisch: die Nelkenrevolution Die Rezepte: Caldo verde – portugiesisches Maisbrot – Gazpacho português – Schokoladensalami – portugiesischer Sauerkirschlikör – gebratene Sardinen – Walnuss-Mandel-Feigen-Kuchen – Fios de ovos – Carne de porco à alentejana – gefüllte Eier – Pastéis de Nata - Frango piri piri – Reis mit Meeresfrüchten – Himmelsspeck – Fischlein aus dem Garten – Queijadas de Sintra – Steak auf Lissaboner Art – Pastéis de bacalhau – Bacalhau à brás – Königskuchen – Cozido à portuguesa – portugiesische Brotsuppe – Biskuitkuchen – Feijoada à portuguesa – Schweineschnitzel im Brot – portugiesische Sangria – portugiesische Fischsuppe – portugiesische Orangenrolle

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781981095803
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:215 Seiten
Verlag:Independently published
Erscheinungsdatum:15.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks