Almut Widdershoven Der Lehrer ist kein Handwerker: Eine Tatsachenerzählung von Almut Widdershoven

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Lehrer ist kein Handwerker: Eine Tatsachenerzählung von Almut Widdershoven“ von Almut Widdershoven

Ich habe nichts gegen Handwerker. Sie sind oft kompetente, gut gebaute und lustige Kerle. Dumm nur: Handwerker stellen Handwerkerrechnungen. Seid ihr auch Besitzer einer eigenen und vielleicht sogar gebraucht erworbenen Immobilie? Gut. Dann wisst ihr, wovon ich rede. Krempelt die Ärmel hoch und folgt mir, aber passt auf, dass ihr nicht stolpert. Denn der Sicherungskasten im Keller schlägt Funken, im Heizungskeller schwappt eine schwärzliche Brühe und im Arbeitszimmer ist die Decke undicht. Glücklicherweise habe ich eine abgebrochene Tischlerausbildung und nichts ist vor mir als Heimwerkerin sicher. Mein Mann hat hingegen zumeist nur zwei Fragen, nämlich „Schaffst du das ohne meine Hilfe?“ und „Wie viel Dreck macht das?“ Erfahrt außerdem, was Opas Herzoperation mit einem verstopften Abwasserrohr gemein hat, weshalb es sinnlos ist, ein Haus zu putzen, wenn es überall nach Leiche riecht, wie ein entliehener Hund den Hausabriss verhindern kann sowie alle schmutzigen Details über Rohrreinigungsfirmen im Einsatz. Eine oft von schwarzem Humor geprägte Lobeshymne auf das eigene Dach überm Kopf, das Hobby des Heimwerkens, das wunderschöne Siebengebirge und auf das, was Frauen schaffen können, wenn ihre Männer sich zu fein dafür sind. Zudem eine authentische, realistische, sachkundige und lustige Tatsachenerzählung für alle, die sich freuen, wenn andere mit ihren Renovierungen auch nicht vorwärts kommen. Mit Fotos und Infotexten!

Eine junge Frau präsentiert dem Leser ihre Erfahrungen, die sie mit dem Kauf eines alten Hauses gemacht hat.

— rebecker
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Lehrer ist kein Handwerker

    Der Lehrer ist kein Handwerker: Eine Tatsachenerzählung von Almut Widdershoven

    rebecker

    23. April 2016 um 06:40

    Rezension zu „Der Lehrer ist kein Handwerker“ von Alma WiddershovenMit einem Augenzwinkern erzählt die Hauptprotagonistin aus der Ich-Perspektive ihre Erfahrungen, die sie vor, während und nach dem Kauf eines älteren Hauses gemacht hat. Allein die Suche nach einem geeigneten und erschwinglichen Projekt gestaltet sich schwieriger als erwartet. Doch irgendwann ist diese Hürde überwunden und es geht ans Renovieren. Die praktische Veranlagung der Protagonistin hilft ihr in manch brenzliger Situation, den teuren Handwerker zu ersetzen, wobei ihr holder Ehemann lediglich einen flotten Spruch und zwei linke Hände aufzuweisen hat. Anschauliche Fotos gewähren dem Leser einen Einblick in das Davor, das Dabei und in das Danach.Das Cover passt zum Titel, auch wenn es mir persönlich nicht zusagt, weil es so hausbacken wirkt. Ich hätte mich für die Außenansicht des Hauses entschieden. Das aufschlussreiche Inhaltsverzeichnis erzählt seine ganz eigene Geschichte und ließ mich bereits im Vorfeld schmunzeln. Die Autorin fordert mutig einen hohen Preis, der die Leser vom Kauf ihres Werkes abschrecken wird, so meine Erfahrung. Die Sprache ist allgemein gut verständlich, fehlerfrei, humorvoll und selbstironisch. Zur Auflockerung der Erzählung hätten es ein paar Dialoge mehr sein können, aber das ist reine Geschmacksache. Das Werk wurde unter dem Genre „Humor“ eingestellt und daher darf man die Angelegenheit nicht allzu ernst nehmen, aber ein kleiner Ratgeber steckt auch darin, gelle;-) Ich wünsche der Autorin viel Glück und Erfolg mit ihrem Buch, auch wenn ich der Meinung bin, dass es eher im Schoße der Familie bleiben sollte. Gerne gebe ich vier Sterne und hoffe, dass sie ordentlich funkeln. Liebe Grüße Rebecker

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks