Alois Hotschnig

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(7)
(3)
(3)
(3)

Lebenslauf von Alois Hotschnig

Alois Hotschnig ist ein österreichischer Autor von Prosa, Gedichten, Theaterstücken und Hörspielen. Nach seiner Matura zog er nach Innsbruck und begann dort sein Studium der Medizin und Gesteswissenschaften. Im Jahre 1989 publizierte Hotschnig sein Debutalbum "Aus". Er wurde mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet.

Bekannteste Bücher

Aus | Eine Art Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Ludwigs Zimmer

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich habe einen Menschen gestohlen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kinder beruhigte das nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Sitzen läuft es sich besser davon

Bei diesen Partnern bestellen:

Absolution

Bei diesen Partnern bestellen:

Leonardos Hände

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus

Bei diesen Partnern bestellen:

Ludwig's Room

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus. Eine Art Glück (7444 249)

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine Art Glück

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus. Eine Art Glück

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ludwigs Zimmer" von Alois Hotschnig

    Ludwigs Zimmer
    kleinfriedelchen

    kleinfriedelchen

    19. November 2011 um 17:25 Rezension zu "Ludwigs Zimmer" von Alois Hotschnig

    "Ich hätte die Erbschaft nicht antreten dürfen, damit fing es an, dieses Haus hat schon andere vor mir nicht glücklich gemacht, ich hätte nicht einziehen dürfen und Landskron und Villach und Kärnten überhaupt meiden müssen von Anfang an." Kurt erbt nach dem Selbstmord seines Onkels dessen Haus - und damit auch die Familiengeschichte. Von den alteingesessenen Einwohnern wird er von Anfang an mit Argwohn betrachtet. Kurt ist halt keiner "von hier". Aber irgendwie scheint mehr dahinter zu stecken. Das Haus, seine Familie, seine ...

    Mehr
  • Rezension zu "Ludwigs Zimmer" von Alois Hotschnig

    Ludwigs Zimmer
    pudelmuetze

    pudelmuetze

    10. May 2011 um 13:31 Rezension zu "Ludwigs Zimmer" von Alois Hotschnig

    Leider nicht positiv, daher habe ich diese Rezension auch schon ein paar Tage vor mir hergeschoben... Denn ich habe angefangen zu lesen, es ging auch am Anfang einigermaßen, aber selbst dort bin ich teilweise schon nicht "mit gekommen". Oftmals habe ich den Faden verloren, und das wie schon zu lesen ist nicht nur einmal, ich musste zurück Blättern und den Teil nochmals lesen, 2 oder 3 mal. So macht Lesen natürlich keinen Spaß. Die Geschichte ist so verwinkelt geschrieben das ich mich auf Seite 50 (ca.) fragte ob er das Gespräch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Kinder beruhigte das nicht" von Alois Hotschnig

    Die Kinder beruhigte das nicht
    Sophia!

    Sophia!

    29. August 2010 um 21:23 Rezension zu "Die Kinder beruhigte das nicht" von Alois Hotschnig

    Nun ja, ein verwirrendes Buch, das den Leser einläd, hinter das Geheimnis der jeweiligen Kurzgeschichte zu blicken. _ Sehr künstlerisch entworfen, erinnert mich der Text an den Dadaismus. Die konfusen, eigenwilligen Texte nehmen den Leser mit auf eine Entdeckungsreise in eine seltsame Umgebung, fast schon surrealer Natur. Man muss sich völlig auf den Text einlassen und äußerst wachsam sein, um das störende Element, den Kern der jeweiligen Erzählung zu entschlüsseln. _ Der Autor Alois Hotschnig spielt dabei nicht nur mit der ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Kinder beruhigte das nicht" von Alois Hotschnig

    Die Kinder beruhigte das nicht
    glowinggloom

    glowinggloom

    16. July 2010 um 14:03 Rezension zu "Die Kinder beruhigte das nicht" von Alois Hotschnig

    In der ersten von 9 Erzählungen auf 120 Seiten, geht es um einen Mann, der sich in ein Haus am See einmietet. Von dem Mann erfährt man nichts, außer, daß er ununterbrochen das Ehepaar in der Nachbarschaft beobachtet, das den ganzen Tag am Steg liegt und den Mann völlig ignoriert. Die Geschichte bleibt mir rätselhaft. Es muß sich um eine Allegorie handeln, die sich mir nicht erschließt. Leider blieben mir auch die anderen Erzählungen unverständlich, was in erster Linie an der Psyche der Protagonisten lag, die ich auf verstörende ...

    Mehr
  • Rezension zu "Im Sitzen läuft es sich besser davon" von Alois Hotschnig

    Im Sitzen läuft es sich besser davon
    leserin

    leserin

    23. December 2009 um 17:29 Rezension zu "Im Sitzen läuft es sich besser davon" von Alois Hotschnig

    Das Buch besteht aus Kurzgeschichten. Die erste mit dem Hund Karl habe ich gut geschafft und sie hat mir auch ganz gut gefallen. Die folgenden Geschichten konnte ich nicht ganz nachvollziehen.

  • Rezension zu "Aus" von Alois Hotschnig

    Aus
    Moni

    Moni

    26. October 2008 um 20:37 Rezension zu "Aus" von Alois Hotschnig

    Ich bin in Amlach aufgewachsen.