Alois Jirásek Wider alle Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wider alle Welt“ von Alois Jirásek

Stöbern in Romane

Ein Haus voller Träume

Ein sehr atmosphärischer und leiser Familienroman mit kleinen Längen in der Mitte, der noch ein bisschen Potential hätte.

tinstamp

Sonntags in Trondheim

Blut dicker als Wasser!?!

classique

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wider alle Welt" von Alois Jirásek

    Wider alle Welt
    slov

    slov

    14. March 2012 um 20:40

    Wer weiß etwas über die Hussiten? Bei wem klingen die Glocken, wenn er Tabor(iten) hört? Interesse an Geschichte und dem ausgehenden Mittelalter sollte man schon mitbringen. Die Erzählweise des "klassischen" Romans ist mit der Patina von 100 Jahren belegt und die Fülle der Personen bereitet Probleme, sich mit "seinem" Helden zu identifizieren. Vielleicht aber finden sich noch mehr Interessierte, die durch die Zeit reisen möchten, die eine Welt verstehen möchten, das Damals. Vor Martin Luther kam eben Jan Hus und vor den aufständischen deutschen Bauern gab es wehrhafte revolutionäre Tschechen, die Schlachten in der Art der ausgedachten Gallier wirklich gewannen - gegen kaiserliche Deutsche. Ein Nationalepos? Eine Abenteuergeschichte über eine Gemeinschaft, die ihrer Zeit voraus war ...

    Mehr