Alois Prinz Der erste Christ

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der erste Christ“ von Alois Prinz

Er gilt als bedeutendster Visionär des frühen Christentums: der Apostel Paulus. Einst unter dem Namen Saulus ein gesetzestreuer Pharisäer und erbitterter Verfolger der Urchristen, wurde er nach seinem Bekehrungserlebnis in Damaskus zum Anhänger Jesu und zum leidenschaftlichen Verkünder der christlichen Botschaft. Ein ideales Buch für Einsteiger in die großen Fragen des Glaubens, eine Einführung in das Christentum.
Vom Autor des Bestsellers Hannah Arendt oder Die Liebe zur Welt (insel taschenbuch 4172).

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der erste Christ" von Alois Prinz

    Der erste Christ

    stummfilmbegleiter

    10. June 2012 um 20:12

    Sehr flüssig geschriebenes Buch, das einen guten Einblick in das Leben des Apostel Paulus gibt. Für jemanden, der sich näher mit der Bibel, dem Christentum auseinandersetzt bzw. theologisch gebildet ist, mag das Buch jedoch nichts Neues bringen. Wer aber ein einfaches Buch über Paulus möchte, der ist mit dem Buch gut bedient.

  • Rezension zu "Der erste Christ" von Alois Prinz

    Der erste Christ

    Morgensternchen

    16. August 2008 um 20:26

    spannende Geschichte - guter Einblick in das Leben & denken & Wirken des Apostels Paulus; an einigen Stellen etwas zu theoretisch und trocken -> deshalb unterstütze ich die Altersempfehlung des Verlages ( ab 12J) nicht

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks