Alois Prinz Der erste Christ

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der erste Christ“ von Alois Prinz

Er gilt als bedeutendster Visionär des frühen Christentums: der Apostel Paulus. Einst unter dem Namen Saulus ein gesetzestreuer Pharisäer und erbitterter Verfolger der Urchristen, wurde er nach seinem Bekehrungserlebnis in Damaskus zum Anhänger Jesu und zum leidenschaftlichen Verkünder der christlichen Botschaft. Ein ideales Buch für Einsteiger in die großen Fragen des Glaubens, eine Einführung in das Christentum. Vom Autor des Bestsellers Hannah Arendt oder Die Liebe zur Welt (insel taschenbuch 4172).

Stöbern in Biografie

Streetkid

Ein gutes Buch - doch ich habe mehr erwartet

PollyMaundrell

Gegen alle Regeln

grossartig geschrieben, wie ein spannender Roman

mgwerner

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Humorvoll und locker leicht geschrieben! Sehr sympathische Autorin und interessante Lektüre.

Bucheule

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der erste Christ" von Alois Prinz

    Der erste Christ
    stummfilmbegleiter

    stummfilmbegleiter

    10. June 2012 um 20:12

    Sehr flüssig geschriebenes Buch, das einen guten Einblick in das Leben des Apostel Paulus gibt. Für jemanden, der sich näher mit der Bibel, dem Christentum auseinandersetzt bzw. theologisch gebildet ist, mag das Buch jedoch nichts Neues bringen. Wer aber ein einfaches Buch über Paulus möchte, der ist mit dem Buch gut bedient.

  • Rezension zu "Der erste Christ" von Alois Prinz

    Der erste Christ
    Morgensternchen

    Morgensternchen

    16. August 2008 um 20:26

    spannende Geschichte - guter Einblick in das Leben & denken & Wirken des Apostels Paulus; an einigen Stellen etwas zu theoretisch und trocken -> deshalb unterstütze ich die Altersempfehlung des Verlages ( ab 12J) nicht