Alois Schmaus

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Alois Schmaus

Cover des Buches Sämtliche Erzählungen. Bd. 2. Im Streit mit der Welt (ISBN: B0000BFTHH)H

Rezension zu "Sämtliche Erzählungen. Bd. 2. Im Streit mit der Welt" von Ivo Andric

Rezension zu "Sämtliche Erzählungen. Bd. 2. Im Streit mit der Welt" von Ivo Andric
Hallogenvor 12 Jahren

Die titelgebende Erzählung „Im Streit mit der Welt“ berichtet von einem Jungen, der beschließt, ein Ausgestoßener zu werden, und ist recht amüsant. Auch andere Erzählungen haben Kinder als Protagonisten, und entwerfen überzeugende moralische Dilemma. Das sind zumeist kleine Bilder, doch die entwickeln erhebliche Größe, etwa jene Kurzgeschichte von den Jungen, die aus Spaß jüdische Kinder jagen und verprügeln wollen oder die Episode von dem ausgeliehenen Buch. Daneben gibt es eine Erzählung vom ersten Streik Sarajevos und je mehrere aus Gefängniszellen und vom Bauern Vitomir.


Gefallen haben mir „Der Ausflug“, eine historische Erzählung aus dem bosnischen Mittelalter, in der ein Wandnagel der Schlüssel zur Vergangenheit ist, und die fast schon einen Aufruf zum Denkmalschutz darstellt, oder auch „Die Leute von Osatica“, eine Erzählung von großspurigen Kleinstädtern. Andere Highlights waren „Der Teppich“, die bewegende Geschichte „Die Geliebte des Veli Pascha“ oder auch das kurze Werk „Olujaci“, dass eine Sippe darstellt. Schwierig zu bewerten, aber doch eher vier als drei Sterne.

Kommentieren0
13
Teilen
Cover des Buches Sämtliche Erzählungen. Bd. 1. Der Elefant des Wesirs (ISBN: B0000BFTHG)H

Rezension zu "Sämtliche Erzählungen. Bd. 1. Der Elefant des Wesirs" von Ivo Andric

Rezension zu "Sämtliche Erzählungen. Bd. 1. Der Elefant des Wesirs" von Ivo Andric
Hallogenvor 12 Jahren

Wer Andrićs historische Romane liebt, dem werden auch diese Kurzerzählungen gefallen, denn sie behandeln ähnliche Themen (Bosnien-Herzegowina in der Osmanischen Zeit), bieten ein breites Spektrum an Figuren, vom tragischen Helden bis zu einem Dorf, das passiven Widerstand leistet, vom rückblickenden islamischen Ordensmann bis zur Frau, die aufgrund zurückgewiesener Liebe ein Bordell eröffnet, vom schwer entstellten Tyrannen bis zum lauschenden Kind. Es gibt eine Erzählung zum Brückenbau und eine andere erinnert an eine Räuberpistole. Eine Reihe Erzählungen drehen sich um das Franziskanerkloster Kreševo.

Beeindruckend, wie der Autor immer wieder versucht, die Vielfalt der Bewohner darzustellen, und so tauchen auch hier (wie in den Romanen) Muslime und Konvertiten, orthodoxe und katholische Christen, Juden und Zigeuner auf. Diese Sammlung ist ein deutlicher Beleg dafür, was für ein großartiger Erzähler der Nobelpreisträger war. Mal geht es um einen Mann, der seine Wut durch eine Amoktat abreagiert, ein anderes Mal um eine amüsante Begebenheit mit einem Franziskanermönch. Eine Wallfahrt kommt ebenso vor, wie Gespräche oder die Belagerung eines, die Probleme die ein Elefant macht ebenso wie ein Probeessen. Anekdoten stehen neben verschachtelten Erzählkonstrukten. Vielgestaltig und dennoch stets gelungen.

Kommentieren0
15
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Worüber schreibt Alois Schmaus?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks