Lautaro, der Sturzfalke aus Chiles Regenwäldern

Cover des Buches Lautaro, der Sturzfalke aus Chiles Regenwäldern (ISBN:9783833474033)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lautaro, der Sturzfalke aus Chiles Regenwäldern"

In der Zeit der Eroberung der chilenischen Küstengebiete durch spanische Konquistadoren sind die dort beheimateten Mapuche-Indianer noch ganz ihren alten Traditionen verhaftet. Diese über eine Million Menschen umfassende Volksgemeinschaft meistert die Herausforderungen des täglichen Lebens ohne übergeordnete Staatsgewalt. Die Verbindung mit den Göttern stellen die verstorbenen Ahnen her, zu deren Rat schamanische Zauberpriester Zugang haben. Die Erde wird als Geschenk der Außerirdischen heilig gehalten. Der als Einheit gedachte Kosmos hat nach ihrem Glauben jedoch nur Bestand, wenn die Traditionen strikt befolgt werden.
Auf diese araukanische Bevölkerung trifft eine für jene Zeit modern gerüstete Armee. In dem Gefühl einer kulturellen Überlegenheit und dem Drang nach Besitz von Land und Gold bestehen die Eroberer auf totale Unterwerfung der Besiegten.
Der Schlüssel zur Verteidigung von Heimat und Freiheit der 'Menschen der Erde', wie sich die Mapuche selbst nennen, liegt nach Meinung des jungen Rebellen Lautaro in der Anpassung an die gegebenen Verhältnisse. Er will die für diesen Wandel erforderlichen Kenntnisse und Fertigkeiten bei den Spaniern selbst erwerben. Entscheidende Jahre verbringt er als Pferdepfleger und Page im Hause des Gouverneurs Pedro de Valdivia in der unlängst gegründeten Stadt Santiago. Auch die Zuneigung zu seiner Gefährtin Guakolda hält ihn dort fest. Doch als das Heer der Spanier in seine Heimat eindringt, wechselt Lautaro die Seite.
Wie aber kann der Jüngling mit seinen neuen Ideen das Vertrauen der Stammesältesten gewinnen? Wird er es schaffen, die tief verwurzelten Traditionen seines Volkes an die neuen Erfordernisse anzupassen? Kann er es überhaupt wagen, den an Bewaffnung und Strategie überlegenen Feinden entgegenzutreten?
Das Schicksal seines Volkes wird in der südlich des Bio-Bio-Flusses gelegenen Waldheimat der Mapuche entschieden werden.

Die geschilderten Ereignisse sind historisch belegt und literarisch bezeugt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783833474033
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:272 Seiten
Verlag:Books on Demand
Erscheinungsdatum:10.03.2008

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks