Alois Seidl Vom Sonnenwald nach Sibirien

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vom Sonnenwald nach Sibirien“ von Alois Seidl

Nach 6 langen Jahren erzwungener Trennung glückt dem Kriegsgefangenen Alois Seidl über Sibirien und Moskau die abenteuerliche Heimkehr zur Ehefrau im niederbayerischen Sonnenwald. Das mit zahlreichen Abbildungen versehene Buch ist offenbar das einzige auf dem Markt, das eine langjährige Kriegsgefangenschaft in Sibirien beschreibt. Es enthält zudem eine prägnante Darstellung des "Rußlandfeldzugs" - insbesondere des "Sturms auf Moskau". Auszüge aus Rezensionen: "Mich haben die Erlebnisse Alois Seidls gefesselt." - "Wer dieses Buch in die Hand nimmt, läßt so schnell nicht wieder davon ab." - "Eines der besten Kriegsgefangenen-Bücher überhaupt!" - "Zeitgeschichte aus erster Hand: objektiv, packend, ehrlich!" - "Eine lehrreiche, für alle Leserschichten empfehlenswerte Lektüre!"

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen